5. Reisekino in Gießen

5. Reisekino in Gießen

  • Genre:
  • FSK: nv
  • Länge: 90 Minuten
  • Produktionsjahr: 2016
  • Start: 26.01.2017
  • Neu
5. Reisekino in Gießen
Legendäre Routen, exklusive Züge, komfortables Reisen durch fremde Länder - die schönste Zeit Ihres Lebens erwartet Sie jetzt! Freuen Sie sich auf echte Klassiker: die Sonderzugreise Zarengold auf der Transsibirischen Eisenbahn, eine Afrika-Durchquerung mit dem Luxus-Zug Rovos Rail, die sagenhafte Seidenstraße in Zentralasien, spannende Safaris auf Schienen mit dem African Explorer... Wir haben tolle Reisen im Gepäck!
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von
vor
zurück
vor

Studio Ghiblis RONJA RÄUBERTOCHTER

Studio Ghiblis RONJA RÄUBERTOCHTER

  • Genre:
  • FSK: ab 6 Jahre
  • Länge: 76 Minuten
  • Produktionsjahr: 2014
  • Start: 02.02.2017
  • Neu
Studio Ghiblis RONJA RÄUBERTOCHTER
Ronja, die Tochter des Räuberhauptmanns Mattis und seiner Frau Lovis, lebt zusammen mit ihren Eltern und deren Räuberbande auf der Mattisburg. Als sie eines Tages durch den Wald geht, trifft sie auf Birk, den Sohn einer verfeindeten Räuberbande. Sie werden Freunde und erleben gemeinsam viele Abenteuer. Doch wegen der Fehde zwischen den Familien sind sie gezwungen, ihre Freundschaft geheim zu halten. Als Birks Vater Ronja eines Tages fängt, müssen beide in den Wald flüchten und stoßen dort auf geheimnisvolle Kreaturen...
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von
vor
zurück
vor

Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen

Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen

  • Genre: Abenteuer, Familienfilm
  • FSK: ab 0 Jahre
  • Länge: 103 Minuten
  • Produktionsjahr: 2016
  • Start: 02.02.2017
  • Neu
Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von
vor
zurück
vor

Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe Fifty Shades Darker

Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe Fifty Shades Darker

  • Genre: Drama, Romanze
  • FSK: o.P.
  • Länge: 117 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 09.02.2017
  • Neu
Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe
Jamie Dornan und Dakota Johnson kehren als Christian Grey und Anastasia Steele auf die große Leinwand zurück in FIFTY SHADES OF GREY ? GEFÄHRLICHE LIEBE, dem zweiten Kapitel des weltweiten Bestsellers und Phänomens Fifty Shades of Grey. Anastasia versucht Christian zu vergessen und stürzt sich in ihren neuen Job. Doch Christian tut alles, was in seiner Macht steht, um sie zurückzugewinnen. Als auch Ana ihr Verlangen nicht länger unterdrücken kann, wirft Christians Vergangenheit einen dunklen Schatten...
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von
vor
zurück
vor

BARBIE - Die Videospiel-Heldin

BARBIE - Die Videospiel-Heldin

  • Genre:
  • FSK: ab 0 Jahre
  • Länge: 83 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 16.02.2017
  • Neu
BARBIE - Die Videospiel-Heldin
Nach dem großartigen Erfolg der vergangenen Barbie Kino-Screenings, kommt die wohl bekannteste Spielzeugpuppe der Welt wieder auf die KINOPOLIS-Leinwände! Wir zeigen den aktuellen Film "Barbie - Video Game Hero" und freuen uns, wieder alle kleinen und großen Barbie-Fans willkommen zu heißen! Zum ersten Mal präsentiert sich Barbie als Programmiererin für Videospiele und nutzt ihre technischen Fähigkeiten, um den bösen Jungs einzuheizen. Als Barbie magischer Weise in ihr Lieblingsspiel gezogen wird, verwandelt sie sich in eine Heldin auf Rollerskates, die alles tut, um ihre neuen Freunde zu retten.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von
vor
zurück
vor

John Wick: Kapitel 2 John Wick 2

John Wick: Kapitel 2 John Wick 2

  • Genre: Action, Thriller
  • FSK: o.P.
  • Länge: 115 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 16.02.2017
  • Neu
John Wick: Kapitel 2
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von
vor
zurück
vor

Dvorák: Rusalka (MET live im Kino) MET Opera: Rusalka (2016)

Dvorák: Rusalka (MET live im Kino) MET Opera: Rusalka (2016)

  • Genre: Oper, Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 245 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 23.02.2017
  • Neu
Dvorák: Rusalka (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2016/2017 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Erleben Sie die MET Saison 2016/2017! Die Saison eröffnet mit Mariusz TreliDskis Neuproduktion von Wagners TRISTAN UND ISOLDE unter der Leitung von Sir Simon Rattle und mit Nina Stemme in ihrer Paraderolle als Isolde. Neben Mozarts Meisterwerken IDOMENEO in einer Jean-Pierre Ponnelle Inszenierung und DON GIOVANNI mit Simon Keenlyside als verhängnisvollem Verführer sowie Rolando Villazon als Don Ottavio stehen auch Verdis NABUCCO (mit Plácido Domingo in der Titelrolle) und LA TRAVIATA in der gefeierten Produktion von Willy Decker auf dem Spielplan. Weitere Neuinszenierungen sind Gounods ROMEO ET JULIETTE mit Diana Damrau und Vittorio Grigolo als tragischem Liebespaar, Dvoraks RUSALKA mit Kristine Opolais in der Rolle, mit der sie den internationalen Durchbruch schaffte, und Strauss' DER ROSENKAVALIER mit keinen geringeren als Renee Fleming und Elina Garanca. Abgerundet wird das Programm durch eine der erfolgreichsten zeitgenössischen Opern, die 2000 bei den Salzburger Festspielen Premiere feierte: L'AMOUR DE LOIN der Komponistin Kaija Saariaho. Natürlich darf auch in der kommenden Saison Anna Netrebko nicht fehlen: In Tschaikowskys EUGEN ONEGIN wird sie an der Seite von Dmitri Hvorostovsky einen ihrer großen Triumphe der vergangenen Jahre wiederholen.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von
vor
zurück
vor

Verdi: La Traviata (MET live im Kino) MET Opera: La Traviata (2016)

Verdi: La Traviata (MET live im Kino) MET Opera: La Traviata (2016)

  • Genre: Oper, Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 175 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 09.03.2017
  • Neu
Verdi: La Traviata (MET live im Kino)
La Traviata ist wahrscheinlich neben Mozarts Zauberflöte die beliebteste aller Opern. Die "Walzeroper" - ursprünglich wollte Verdi ihr den Titel "Amore e morte" geben - erzählt in betörendem Dreivierteltakt eine herzzerreißende Geschichte um Liebe und Tod, in der Opernliteratur geradezu unzertrennlich. Unvergleichliche Melodien garantieren ein atemberaubend gefühlvolles Opernerlebnis.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von
vor
zurück
vor

Mozart: Idomeneo (MET live im Kino) MET Opera: Idomeneo (2016)

Mozart: Idomeneo (MET live im Kino) MET Opera: Idomeneo (2016)

  • Genre: Oper, Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 260 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 23.03.2017
  • Neu
Mozart: Idomeneo (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2016/2017 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Erleben Sie die MET Saison 2016/2017! Die Saison eröffnet mit Mariusz TreliDskis Neuproduktion von Wagners TRISTAN UND ISOLDE unter der Leitung von Sir Simon Rattle und mit Nina Stemme in ihrer Paraderolle als Isolde. Neben Mozarts Meisterwerken IDOMENEO in einer Jean-Pierre Ponnelle Inszenierung und DON GIOVANNI mit Simon Keenlyside als verhängnisvollem Verführer sowie Rolando Villazon als Don Ottavio stehen auch Verdis NABUCCO (mit Plácido Domingo in der Titelrolle) und LA TRAVIATA in der gefeierten Produktion von Willy Decker auf dem Spielplan. Weitere Neuinszenierungen sind Gounods ROMEO ET JULIETTE mit Diana Damrau und Vittorio Grigolo als tragischem Liebespaar, Dvoraks RUSALKA mit Kristine Opolais in der Rolle, mit der sie den internationalen Durchbruch schaffte, und Strauss' DER ROSENKAVALIER mit keinen geringeren als Renee Fleming und Elina Garanca. Abgerundet wird das Programm durch eine der erfolgreichsten zeitgenössischen Opern, die 2000 bei den Salzburger Festspielen Premiere feierte: L'AMOUR DE LOIN der Komponistin Kaija Saariaho. Natürlich darf auch in der kommenden Saison Anna Netrebko nicht fehlen: In Tschaikowskys EUGEN ONEGIN wird sie an der Seite von Dmitri Hvorostovsky einen ihrer großen Triumphe der vergangenen Jahre wiederholen.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von
vor
zurück
vor

Rammstein: Paris Rammstein Paris

Rammstein: Paris Rammstein Paris

  • Genre: Dokumentarfilm, Konzert
  • FSK: ab 16 Jahre
  • Länge: 98 Minuten
  • Produktionsjahr: 2016
  • Start: 23.03.2017
  • Neu
Rammstein: Paris
Ein Konzert der Band Rammstein auf Film zu bringen, ist eine außerordentlich schwierige Aufgabe. Den gewaltigen Sound, die Menge an visuellen Eindru?cken, die Details und großen Gesten so einzufangen, dass auch die Kinozuschauer die Rammstein-Experience nachempfinden können: Wer das schaffen will, muss einerseits die unmittelbare Nähe zum Bu?hnengeschehen vermitteln, andererseits den Blick aus der Totalen, drittens die Aufregung des Dabeiseins - und die Musik muss brachial gut klingen. Der Konzertfilm RAMMSTEIN: PARIS setzt hier einen neuen Maßstab. Während der "Made in Germany"-Tour drehte der gefeierte schwedische Regisseur Jonas Åkerlund im März 2012 bei zwei umjubelten Rammstein- Konzerten, die vor jeweils 17.000 Zuschauern im Palais Omnisports in Paris stattfanden. Der Film, der daraus entstanden ist, ist (mit 16 Songs aus dem gesamten Repertoire) nicht nur das bislang spektakulärste Bilddokument u?ber die derzeit größte deutsche Rock-?n?-Roll-Band ? er ist ein Meisterwerk des Musikkinos, das die Energie von Rammstein in ein einmaliges visuelles und sonisches Erlebnis fasst.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von
vor
zurück
vor

Tschaikowsky: Eugen Onegin (MET live im Kino) MET Opera: Eugen Onegin (2016)

Tschaikowsky: Eugen Onegin (MET live im Kino) MET Opera: Eugen Onegin (2016)

  • Genre: Oper, Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 240 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 20.04.2017
  • Neu
Tschaikowsky: Eugen Onegin (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2016/2017 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Erleben Sie die MET Saison 2016/2017! Die Saison eröffnet mit Mariusz TreliDskis Neuproduktion von Wagners TRISTAN UND ISOLDE unter der Leitung von Sir Simon Rattle und mit Nina Stemme in ihrer Paraderolle als Isolde. Neben Mozarts Meisterwerken IDOMENEO in einer Jean-Pierre Ponnelle Inszenierung und DON GIOVANNI mit Simon Keenlyside als verhängnisvollem Verführer sowie Rolando Villazon als Don Ottavio stehen auch Verdis NABUCCO (mit Plácido Domingo in der Titelrolle) und LA TRAVIATA in der gefeierten Produktion von Willy Decker auf dem Spielplan. Weitere Neuinszenierungen sind Gounods ROMEO ET JULIETTE mit Diana Damrau und Vittorio Grigolo als tragischem Liebespaar, Dvoraks RUSALKA mit Kristine Opolais in der Rolle, mit der sie den internationalen Durchbruch schaffte, und Strauss' DER ROSENKAVALIER mit keinen geringeren als Renee Fleming und Elina Garanca. Abgerundet wird das Programm durch eine der erfolgreichsten zeitgenössischen Opern, die 2000 bei den Salzburger Festspielen Premiere feierte: L'AMOUR DE LOIN der Komponistin Kaija Saariaho. Natürlich darf auch in der kommenden Saison Anna Netrebko nicht fehlen: In Tschaikowskys EUGEN ONEGIN wird sie an der Seite von Dmitri Hvorostovsky einen ihrer großen Triumphe der vergangenen Jahre wiederholen.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von
vor
zurück
vor

Strauss: Der Rosenkavalier (MET live im Kino) MET Opera: Der Rosenkavalier (2016)

Strauss: Der Rosenkavalier (MET live im Kino) MET Opera: Der Rosenkavalier (2016)

  • Genre: Oper, Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 290 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 11.05.2017
  • Neu
Strauss: Der Rosenkavalier (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2016/2017 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Erleben Sie die MET Saison 2016/2017! Die Saison eröffnet mit Mariusz TreliDskis Neuproduktion von Wagners TRISTAN UND ISOLDE unter der Leitung von Sir Simon Rattle und mit Nina Stemme in ihrer Paraderolle als Isolde. Neben Mozarts Meisterwerken IDOMENEO in einer Jean-Pierre Ponnelle Inszenierung und DON GIOVANNI mit Simon Keenlyside als verhängnisvollem Verführer sowie Rolando Villazon als Don Ottavio stehen auch Verdis NABUCCO (mit Plácido Domingo in der Titelrolle) und LA TRAVIATA in der gefeierten Produktion von Willy Decker auf dem Spielplan. Weitere Neuinszenierungen sind Gounods ROMEO ET JULIETTE mit Diana Damrau und Vittorio Grigolo als tragischem Liebespaar, Dvoraks RUSALKA mit Kristine Opolais in der Rolle, mit der sie den internationalen Durchbruch schaffte, und Strauss' DER ROSENKAVALIER mit keinen geringeren als Renee Fleming und Elina Garanca. Abgerundet wird das Programm durch eine der erfolgreichsten zeitgenössischen Opern, die 2000 bei den Salzburger Festspielen Premiere feierte: L'AMOUR DE LOIN der Komponistin Kaija Saariaho. Natürlich darf auch in der kommenden Saison Anna Netrebko nicht fehlen: In Tschaikowskys EUGEN ONEGIN wird sie an der Seite von Dmitri Hvorostovsky einen ihrer großen Triumphe der vergangenen Jahre wiederholen.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von
vor
zurück
vor

Predator

Predator

  • Genre:
  • FSK: ab 16 Jahre
  • Länge: 107 Minuten
  • Produktionsjahr: 1987
  • Start: 27.08.1987
Predator
Major Dutch Schaefer dringt mit seiner Eliteeinheit in feindliches Dschungelgebiet, um gefangene Landsleute aus den Händen von Guerilleros zu befreien. Die Rebellen sind schnell besiegt, die gesuchten Amerikaner jedoch tot. Sie sind einem menschenfressenden Alien aus dem Weltraum zum Opfer gefallen, das die Erde als geeignetes Jagdgebiet betrachtet. In perfekter Tarnkleidung erweist sich das mörderische Raubtier als übermächtiger Gegner und tötet des Majors Männer der Reihe nach. Mit List und archaischen Waffen besiegt Dutch seinen Laser-gerüsteten Gegner, der sterbend den Urwald in einen atomaren Feuerball verwandelt. Major Dutch Schaefer dringt mit seiner Eliteeinheit in feindliches Dschungelgebiet ein, um gefangene Landsleute zu befreien. Die Gegner sind schnell besiegt, die gesuchten Amerikaner jedoch tot. Sie sind einem menschenfressenden Alien aus dem Weltraum zum Opfer gefallen, das die Erde als geeignetes Jagdgebiet betrachtet. Hochklassiger und extrem spannender Actionfilm mit Science-Fiction-Elementen. Die Spezialeffekte sind ebenso aufwendig wie exzellent.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von
vor
zurück
vor

Blade Runner (Director's Cut) The Blade Runner

Blade Runner (Director's Cut) The Blade Runner

  • Genre:
  • FSK: ab 16 Jahre
  • Länge: 117 Minuten
  • Produktionsjahr: 1993
  • Start: 24.09.2009
Blade Runner (Director's Cut)
Los Angeles 2019. Der desillusionierte Ex-Polizist Deckard macht im Auftrag hoher Industriekreise Jagd auf eine Handvoll halbsynthetischer Arbeitssklaven, sogenannte "Replikanten", die sich selbständig gemacht haben und nun in den Schluchten der Megametropole nach ihrem Schöpfer forschen. Deckard richtet seine Zielobjekte einen nach dem anderen gnadenlos hin, beginnt aber seine Arbeit zu hinterfragen, als er sich in eine Replikantin verliebt, die ebenfalls auf seiner Todesliste steht.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von
vor
zurück
vor

POETRY Slam

POETRY Slam

  • Genre:
  • FSK: nv
  • Länge: 90 Minuten
  • Produktionsjahr: 2016
  • Start: 12.01.2017
POETRY Slam
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von
vor
zurück
vor

ONE-PUNCH MAN

ONE-PUNCH MAN

  • Genre:
  • FSK: ab 75 Jahre
  • Länge: 12 Minuten
  • Produktionsjahr: 2015
  • Start: 23.02.2017
  • Neu
  • FSK 75
ONE-PUNCH MAN
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von
vor
zurück
vor

ATTACK ON TITAN: END OF THE WORLD

ATTACK ON TITAN: END OF THE WORLD

  • Genre:
  • FSK: ab 16 Jahre
  • Länge: 87 Minuten
  • Produktionsjahr: 2015
  • Start: 23.03.2017
  • Neu
ATTACK ON TITAN: END OF THE WORLD
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von
vor
zurück
vor

Manhattan

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
92 7,50 x 4,50m Dolby Digital 5.1

Graffiti

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
92 6,00 x 3,70m Dolby Digital 5.1

Casabl.

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
90 4,80 x 2,25m Dolby Digital 5.1

Broadway

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
196 6,80 x 4,20m Dolby Digital 7.1

Kino 1

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
110 9,56 x 4,05m Dolby Digital 7.1

Kino 2

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
110 9,56 x 4,05m Dolby Digital 7.1

Kino 3

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
110 9,56 x 4,05m Dolby Digital 7.1

Kino 4

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
151 10,62 x 4,49m Dolby Digital 7.1

Kino 5

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
199 12,63 x 5,30m Dolby Digital 7.1

Kino 6

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
463 19,06 x 8,05m Dolby Digital Atmos

Kino 7

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
106 9,64 x 4,08m Dolby Digital 7.1

Kino 8

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
106 9,64 x 4,08m Dolby Digital 7.1

Kino 9

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
106 9,64 x 4,08m Dolby Digital 7.1