Kino einfach erleben

Inklusion ist in aller Munde - Politiker, Firmenchefs und Behörden benutzen das Wort immer gerne, doch wie steht es wirklich um Inklusion? Zumindest im Bereich Filmerlebnis im Kino gibt es ersten Erfolgsgeschichten zu verzeichnen. Viele aktuelle Kinofilme laufen dank der beiden Apps GRETA & STARKS nun erstmals flächendeckend in den Kinos der KINOPOLIS Gruppe mit Audiodeskription und Untertiteln.

Geschäftsführer der Kinopolis Gruppe Dr. Gregory Theile: "Im Moment sind ca. 8 Mio. Menschen bundesweit auf Audiodeskription oder Untertitel angewiesen, um an Film und Kultur teilhaben zu können. Wir freuen uns sehr, dass wir dieses Angebot nun flächendeckend in allen KINOPOLIS Häusern kostenfrei und unkompliziert anbieten können. Das Feedback der Anwender ist durchweg positiv."

Die Apps GRETA & STARKS lassen sich bei GooglePlay und im App Store kostenlos herunterladen. Der User kann sich dann aus dem barrierefreien Filmangebot die Audiodeskription oder die Untertitel seines Wunschfilms aussuchen. Im Kino wird die App durch Audioerkennung aktiviert und automatisch synchron zum Film gestartet - alles offline.