Linda Hamilton

  • Geschlecht:
    weiblich
  • Geburtsdatum:
    26.09.1956
  • Geburtsland:
    USA

Biographie

AAn der Seite von Arnold Schwarzenegger und unter der Regie von James Cameron revolutionierte sie 1984 und 1991 das Science-Fiction-Genre. In "Terminator" war sie die Mutter des künftigen Menschheitsretters, der von einer Killermaschine aus der Zukunft liquidiert werden soll, was sie verhindern kann. Im nächsten Action-Meilenstein "Terminator 2" wiederholte sie die Rolle, erweist sich aber als kampfbereite Amazone, die als drahtige Kriegerin tatkräftig hinlangt und den Weg für ähnliche sportliche Höchstleistungen von Frauen im Action-Film ebnete. Linda Hamilton spielte eine Journalistin in dem Thriller "Die Verschwörung im Schatten", in dem es um ein Attentat auf den Präsidenten geht, und die Bürgermeisterin des Ortes, der in dem Katastrophenfilm "Dante's Peak" von einem Vulkan zerstört wird. Romantisch gab sie sich in der TV-Serie "Die Schöne und das Biest" an der Seite von Ron Perlman. Hamilton ist neben der Filmarbeit auch im Fernsehen (Serie "Hill Street Blues") und am Theater tätig und debütierte 1979 auf der Leinwand. Sie war mehrere Jahre mit Regisseur James Cameron verheiratet.

Aktuell im Kino:


Filmographie

Starnews

©Getty Images/Gareth Cattermole
Dreht Taika Waititi einen neuen "Star Wars"-Film?
In den deutschen Kinos ist er ab kommender Woche als Adolf Hitler zu sehen, nun soll Taika Waititi angeblich einen neuen "Star Wars"-Film drehen. Was bedeutet das für die Zukunft der Reihe?
©Latteyer
Von Menschen, die ihre Heimat verließen
Dokumentarfilme für Kinder sind im Kino eher selten. Der Film "Warum ich hier bin" versucht, die Erlebnisse von fünf kleinen und großen Leuten, die in andere Länder emigrierten, den jungen Zuschauern nahezubringen. Lustige Animationen helfen dabei.