Martin Sheen

  • Geschlecht:
    männlich
  • Geburtsdatum:
    03.08.1940
  • Geburtsland:
    USA

Biographie

Er fährt als Captain Willard mit einem Patrouillenboot ins Herz der Finsternis und tötet in einem rituellen Akt Marlon Brando als Colonel Kurtz in Francis Ford Coppolas "Apocalypse Now". Mit Sissy Spacek flieht er in Terrence Malicks "Badlands" als jugendlicher Krimineller ins Herz des Mittelwestens. Seinen Sohn lehrt er in Oliver Stones "Wall Street", das Gewissen vor das Geld zu stellen und Brokern wie Gordon Gekko (Michael Douglas) zu misstrauen. Martin Sheen, geb. 1940, eig. Ramon Estevez, ist durch diese drei Rollen in die Filmgeschichte eingegangen und als Vater von Charlie Sheen, Emilio Estevez und Tochter Reneé Estevez Begründer einer Schauspielerdynastie. Dennoch hat er die meisten Filme für das Fernsehen gespielt (z.B. als Präsident Kennedy) oder gedreht, was mit seinem politischen Engagement zusammenhängt. Sheen produzierte entsprechende Dokumentarfilme (u.a. über den Anti-Atom-Widerstand) und führte für das Kino erstmals 1990 mit dem antimilitaristischen "Ein fremder Klang" Regie, in dem beinahe alle Familienmitglieder auftreten. Eine seiner wenigen komischen Rollen spielte er an der Seite von Jacqueline Bisset in "Anthony, das Kindermädchen", in dem er als Finanzjongleur inkognito die Tochter der Karrierefrau behütet.

Aktuell im Kino:


Filmographie

Starnews