Hollywood News

© ©John Phillips/Getty Images
13.08.2019

"Bruce Lee war ein arroganter Kerl": Quentin Tarantino wehrt sich gegen Kritik

Quentin Tarantino wird von Bruce Lees Tochter Shannon heftig kritisiert. Nun wehrte er sich auf einer Pressekonferenz: "Bruce Lee war ein arroganter Kerl."
Quentin Tarantinos neuer Film \"Once Upon a Time ... in Hollywood\" mit Leonardo DiCaprio, Brad Pitt und Margot Robbie startet am Donnerstag in den deutschen Kinos. Kritiker und Publikum aus den USA, wo der Film bereits läuft, zeigen sich mehrheitlich begeistert über das neue Werk des eigenwilligen Regisseurs. Doch eine scheint nicht erfreut zu sein: Shannon Lee, Tochter des legendären Martial-Arts-Experten und Schauspielers Bruce Lee. In einem Interview mit \"The Wrap\" äußerte sie harsche Kritik an der Darstellung ihres 1973 verstorbenen Vaters in Tarantinos tragikomischem Krimi. Dem Vorwurf, ihr Vater sei überheblich dargestellt, entgegnete Tarantino nun auf einer Pressekonferenz in Moskau: \"Bruce Lee war ein arroganter Kerl.\"



Stein des Anstoßes ist eine einzelne Filmszene: Brad Pitt in seiner Rolle als fiktiver Stuntman Cliff Booth streitet sich am Set der TV-Serie \"The Green Hornet\" mit dem von Mike Moh gespielten Bruce Lee. In dieser Szene wird Lee als überheblich, arrogant und unsympathisch dargestellt - Booth beendet den Streit, indem er Lee in ein Auto wirft. Außerdem verunglimpft Lee in derselben Szene den legendären Boxer Muhammad Ali. \"Wenn die Leute sagen: \'Nun, er hat nie gesagt, dass er Muhammad Ali schlagen kann\' - nun ja, das hat er\", wehrte sich nun Tarantino. \"Das sagte er nicht nur, sondern auch seine Frau Linda Lee, die das in ihrer ersten Biografie schrieb, die ich gelesen habe.\"



Auch die Tatsache, dass Brad Pitt im Film Bruce Lee besiegt, verteidigte der Regisseur mit einem Verweis auf die künstlerische Freiheit: \"Wenn ich sage, dass Cliff Bruce Lee schlagen kann, ist er ein fiktiver Charakter, also kann er Bruce Lee besiegen.\" Ob er Lees Tochter Shannon damit beruhigen kann, darf bezweifelt werden. Ihrer Meinung nach habe Tarantino ihren Vater für den Film in \"ein arrogantes Arschloch voller heißer Luft\" verwandelt. \"Ich verstehe, dass sie Brad Pitts Charakter als Super-Bad-Ass darstellen wollen, der Bruce Lee besiegen kann\", so die Tochter der Kino-Legende. Doch die Macher hätten ihren Vater nicht so behandeln müssen, wie es das weiße Hollywood zu seinen Lebzeiten tat. \"Es war wirklich unangenehm, im Kino zu sitzen und zu hören, wie Menschen über meinen Vater lachen\", meinte die 50-Jährige gegenüber \"The Wrap\".

Weitere Hollywood News

© Stuart C. Wilson/Getty Images
25.02.2020

"Das ist ein großer Sieg!": Hollywood reagiert auf Weinstein-Verurteilung

Harvey Weinstein ist schuldig gesprochen - und Hollywood nimmt es dankbar zur Kenntnis. In Statements über ihre Social-Media-Accounts würdigten Stars wie Rosanna Arquette, Ashley Judd und Rosie Perez die betroffenen Frauen für ihren Mut, die Wahrheit ans
Harvey Weinstein wegen Vergewaltigung schuldig gesprochen© Getty Images/Alexander Koerner
25.02.2020

Harvey Weinstein wegen Vergewaltigung schuldig gesprochen

Der Filmproduzent Harvey Weinstein wurde in New York von einer Jury der Vergewaltigung und der schweren sexuellen Nötigung schuldig gesprochen. Ihm droht eine lange Haftstrafe.
Trauer um Filmlegende Sonja Ziemann© Keystone/Hulton Archive/Getty Images
19.02.2020

Trauer um Filmlegende Sonja Ziemann

Sonja Ziemann half den Deutschen, die Schrecken des Krieges zu vergessen. Nun ist die Schauspielerin im Alter von 94 Jahren verstorben.
Harrison Ford hat keine Lust mehr auf Han Solo© 2015 Lucasfilm Ltd
19.02.2020

Harrison Ford hat keine Lust mehr auf Han Solo

"Han Solo hat sein Potenzial ausgeschöpft": Harrison Ford will nach seinem kurzen Auftritt in "Der Aufstieg Skywalkers" wohl nicht mehr in die Rolle des "Star Wars"-Helden schlüpfen.
Indisches Remake: © WDR
18.02.2020

Indisches Remake: "Lola rennt" nach Bollywood

"Lola rennt" erhält ein Remake - und zwar in Bollywood! Der Kultfilm, der dem deutschen Regisseur Tom Tykwer wie auch seiner Hauptdarstellerin Franka Potente den Weg zu internationalem Ruhm ebnete, wird in Indien neu aufgelegt.
Erstes Video verrät: So sieht Robert Pattinson als Batman aus© Antony Jones/Getty Images
14.02.2020

Erstes Video verrät: So sieht Robert Pattinson als Batman aus

Noch müssen sich "Batman"-Fans gedulden, bis das neue Abenteuer des Retters von Gotham ins Kino kommt. Ein kurzer Videoschnipsel, den Regisseur Matt Reeves nun zeigte, erhöht aber die Vorfreude beträchtlich.