Hollywood News

Erster Blick auf die ©Comic Relief
15.03.2019

Erster Blick auf die "Vier Hochzeiten und ein Todesfall"-Fortsetzung

Alle sind sie wieder dabei: Unter anderem Andie MacDowell und Hugh Grant (Mitte) standen für "One Red Nose Day And A Wedding" vor der Kamera.
Eine der erfolgreichsten Komödien der 90er-Jahre geht weiter - zumindest ein bisschen: Für den britischen \"Red Nose Day\" hat Mike Newell eine kurze Fortsetzung von \"Vier Hochzeiten und ein Todesfall\" gedreht. Ein erster Clip des Kurzfilms \"One Red Nose Day And A Wedding\", der heute Abend in der BBC Premiere feiern wird, wurde schon jetzt veröffentlicht. Der Ausschnitt zeigt Hugh Grant und Kristin Scott Thomas, wie sie gemeinsam vor einer Kirche warten.

Neben Grant und Scott Thomas sind auch fast alle anderen Darsteller des Originals in \"One Red Nose Day And A Wedding\" zu sehen, unter anderem Andie MacDowell, John Hannah und Rowan Atkinson. In Gastrollen treten Alicia Vikander und Lily James auf, das Drehbuch schrieb erneut Richard Curtis.

Im Original aus dem Jahr 1994 spielte der damals noch kaum bekannte Hugh Grant einen 32-jährigen Junggesellen: Charles, ein Sprössling aus gehobenen Londoner Kreisen, kennt den Traualtar nur von den Hochzeiten seiner Freunde. Als er bei einer dieser Feiern der Amerikanerin Carrie (Andie MacDowell) begegnet, ist es um ihn geschehen. Zwei Monate später trifft er sie abermals auf einer Hochzeit - in Begleitung ihres künftigen Ehemannes.

Zum \"Red Nose Day\", einer Wohltätigkeitsveranstaltung der Organisation Comic Relief, hatte \"Vier Hochzeiten und ein Todesfall\"-Autor Richard Curtis vor zwei Jahren bereits seine Komödie \"Tatsächlich Liebe\" für einen Kurzfilm fortgesetzt - auch damals mit der Originalbesetzung.

Weitere Hollywood News

Abgehoben: So spektakulär wird ©Paramount
19.07.2019

Abgehoben: So spektakulär wird "Top Gun Maverick" - der erste Trailer!

Halb Actionfilm, halb Militärwerbung: "Top Gun" machte Tom Cruise 1986 weltberühmt. 34 Jahre später soll die Fortsetzung wieder zum Höhenflug in den Kinos ansetzen. Ein erster Trailer verspricht spektakuläre Bilder - und viele Motive aus dem Original.
©KAZÉ Deutschland
19.07.2019

"Dragonball Super: Broly": Der Anime-Hit kehrt ins Kino zurück

Die Veröffentlichung der japanischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln war Ende Januar bereits ein voller Erfolg - nun kehrt "Dragonball Super: Broly" sogar in komplett deutscher Fassung ins Kino zurück. Eingefleischte Fans dürften sich vor allem
Paul McCartney macht ©Jim Dyson/Getty Images
18.07.2019

Paul McCartney macht "Ist das Leben nicht schön?" zum Musical

Dass er Musik-Hits schreiben kann, ist hinlänglich bekannt. Doch ist der Ex-Beatle Paul McCartney auch in der Lage, einen Hollywoodfilm in ein Musical zu verwandeln? Er soll einen mehr als 70 Jahre alten Kultfilm für die Bühne adaptieren.
©Disney / Pascal Le Segretain / Getty Images
18.07.2019

"Arielle": Javier Bardem soll König Triton spielen

Wer spielt die Rolle von Arielles Vater in der geplanten Realverfilmung des Disney-Klassikers? Angeblich ist Oscar-Preisträger Javier Bardem im Gespräch.