Hollywood News

16.10.2019

"Matrix 4": Neil Patrick Harris in Fortsetzung dabei

Neil Patrick Harris hat eine Rolle im vierten Teil der "Matrix"-Reihe ergattert. Bekannt wurde der Schauspieler vor allem durch seine Rollen des Barney Stinson in der Sitcom "How I Met Your Mother".
Es war eine der wichtigsten Meldungen des Kino-Jahres: Die \"Matrix\"-Reihe bekommt eine Fortsetzung. In Teil vier werden nun erneut Keanu Reeves, der mit \"John Wick\" derzeit einen zweiten Hollywood-Frühling erlebt, und Carrie-Anne Moss als Neo und Trinity vor der Kamera stehen. Ob auch Laurence Fishburne als Morpheus zurückkehren wird, ist noch offen.

Nun berichtet das US-Magazin \"Variety\", dass Schauspieler Neil Patrick Harris (\"How I Met Your Mother\") ebenfalls zum Cast des Films stoßen wird. Bisher ist noch nichts über die Handlung der Fortsetzung bekannt, auch welche Rolle Harris übernehmen wird, ist unklar. Regisseurin Lana Wachowski verriet lediglich, sie sei froh, \"dass diese Figuren wieder Teil meines Lebens sind\".

Neil Patrick Harris ist insbesondere aus der US-Sitcom \"How I Met Your Mother\" bekannt, in der er neun Jahre lang den Frauenhelden Barney Stinson verkörperte. Seither ist der 46-Jährige immer wieder in kleineren Kinorollen (\"Downsizing\") sowie in Serien wie der Netflix-Produktion \"Eine Reihe betrüblicher Ereignisse\" zu sehen.

Lana Wachowski hatte 1999 mit ihrer Schwester Lilly (damals hießen beide noch Larry und Andy) den ersten \"Matrix\"-Film gedreht, 2003 folgten die beiden Fortsetzungen \"Matrix Reloaded\" und \"Matrix Revolutions\", die zusammen weltweit 1,6 Milliarden Dollar einspielten. Wann \"Matrix 4\" den Weg in die Kinos finden wird, steht noch nicht fest.

Weitere Hollywood News

Nach heftiger Fan-Kritik: So sieht der neue Kino-©Paramount
13.11.2019

Nach heftiger Fan-Kritik: So sieht der neue Kino-"Sonic" jetzt aus!

Nach den verheerenden Reaktionen auf den letzten Trailer zum "Sonic"-Kinofilm hat Anbieter Paramount das Startdatum seiner Videospiel-Adaption verlegt, um den kleinen CGI-Igel einer Generalüberholung zu unterziehen. Und tatsächlich: Im neuen Trailer flitz
Der Darsteller für Prinz Erik steht fest©Getty Images/Tabatha Fireman/Disney
13.11.2019

Der Darsteller für Prinz Erik steht fest

Da der zunächst angedachte Harry Styles keine Lust hatte, den Prinzen in der geplanten "Arielle"-Realverfilmung zu spielen, musste die Suche weitergehen. Nun steht die Besetzung fest.
Nach Protesten: Polanski-Premiere abgesagt©2017 Getty Images/Andreas Rentz
13.11.2019

Nach Protesten: Polanski-Premiere abgesagt

Eine Pariser Premiere von Roman Polanskis neuem Film "Intrige" musste wegen heftiger Proteste abgebrochen werden. Dem Regisseur wird Vergewaltigung vorgeworfen.