Hollywood News

Oscars 2018: Schlechteste TV-Quote aller Zeiten©Aaron Poole / A.M.P.A.S.
06.03.2018

Oscars 2018: Schlechteste TV-Quote aller Zeiten

Jimmy Kimmel moderierte zum zweiten Mal die Oscar-Verleihung.
Zu lang und zu langweilig? Die diesjährige Oscar-Verleihung kam bei den US-Zuschauern offenbar nicht so gut an wie erwartet und bescherte dem Sender ABC die schlechtesten Oscar-Einschaltquoten aller Zeiten. Das berichtet \"The Hollywood Reporter\". 26,5 Millionen US-Amerikaner verfolgten die verstündige Gala live im Fernsehen. Ein Reichweitenschwund von 19 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

An Moderator Jimmy Kimmel, der den Job bereits zum zweiten Mal in Folge meisterte und sich in den USA großer Beliebtheit erfreut, dürfte es eher nicht gelegen haben. Haben die vielen Missbrauchsskandale, an denen sich die \"MeToo\"-Dabatte entzündete, dem Publikm die Lust auf Hollywood verdorben? Oder war es der Mangel an großen Blockbustern unter den nominierten Filmen? Bester-Film-Gewinner \"Shape of Water - Das Flüstern des Wassers\" ist mit Einnahmen von 57 Millionen US-Dollar nicht gerade ein Kassenschlager für amerikanische Verhältnisse - aber das war \"Moonlight\", der Gewinner aus dem Vorjahr, mit 28 Millionen US-Dollar auch nicht.

Zum Vergleich: Im Jahr 2014 waren es noch 43,7 Millionen Zuschauer, die die Preisverleihung live im TV mitverfolgten. Gleichwohl war die Übertragung beim Sender ABC klar die quotenstärkste Sendung im US-Fernsehen am Sonntagabend.

Weitere Hollywood News

Nach Missbrauchsvorwürfen: Bryan Singer muss Regie abgeben©Yuriko Nakao/Getty Images
15.03.2019

Nach Missbrauchsvorwürfen: Bryan Singer muss Regie abgeben

Nach den Missbrauchsvorwürfen gegen ihn scheint es für "Bohemian Rhapsody"-Regisseur Bryan Singer nun doch Konsequenzen zu geben: Das Remake des Klassikers "Red Sonja" wird wohl ohne ihn gedreht.
Traurige Gewissheit: Luke Skywalker ist Geschichte©Fox / Lucasfilm Ltd. & TM / Disney All rights reserved
13.03.2019

Traurige Gewissheit: Luke Skywalker ist Geschichte

Es soll der krönende Abschluss werden: Oscar Issac hat bestätigt, dass die bislang unbetitelte neunte "Star Wars"-Episode das Ende der Geschichte der Skywalker-Familie markieren wird.
James Bond fährt jetzt E-Auto©Skyfall 2012 Danjaq / LLC /United Artists /Columbia
13.03.2019

James Bond fährt jetzt E-Auto

James Bond wird grün: In seinem 25. Film rettet der Geheimagent die Welt von einem E-Auto aus.
Willkommen in Agrabah: So quirlig wird ©Disney
12.03.2019

Willkommen in Agrabah: So quirlig wird "Aladdin"

Über den Blauton von Will Smiths Haut wurde im Vorfeld bereits diskutiert. Der neue Trailer zu Disneys "Aladdin"-Verfilmung zeigt nun, wie sein Dschinni so drauf ist.