Hollywood News

Oscars 2019: Das sind die Nominierungen©2018 eOne Germany
22.01.2019

Oscars 2019: Das sind die Nominierungen

Bester Film: Black Panther, BlacKkKlansman, Bohemian Rhapsody, The Favourite - Intrigen und Irrsinn, Green Book - Eine besondere Freundschaft (Bild), Roma, A Star is Born, Vice - Der Zweite Mann
In Los Angeles wurden die Nominierungen für die 91. Oscar-Verleihung bekanntgegeben. Als Favoriten gehen in diesem Jahr die Filme \"Black Panther\", \"BlacKkKlansman\", \"Roma\", \"Bohemian Rhapsody\", \"The Favourite\", \"Green Book\", \"Vice\" und \"A Star Is Born\" ins Rennen um den wichtigsten Filmpreis der Welt. Der deutsche Beitrag \"Werk ohne Autor\" von Florian Henckel von Donnersmarck (\"Das Leben der Anderen\") darf sich Hoffnungen auf eine Auszeichnung als bester fremdsprachiger Film machen sowie für die beste Kamera.

Verliehen werden die Oscars in diesem Jahr am Sonntag, 24. Februar, im Dolby Theatre in Los Angeles. Wer die feierliche Gala moderieren wird, steht noch immer nicht fest. Ursprünglich war Kevin Hart für den Gastgeber-Job vorgesehen - der Schauspieler und Comedian zog sich allerdings nach Kritik an homophoben Tweets, die er vor mehreren Jahren veröffentlicht hatte, zurück.

Die Nominierungen im Überblick

Bester Film:

Beste Regie:

Bester Hauptdarsteller:

Beste Hauptdarstellerin:

Bester Nebendarsteller:

Beste Nebendarstellerin:

Bestes Originaldrehbuch:

Bestes adaptiertes Drehbuch:

Beste Kamera:

Bestes Szenenbild:

Bestes Kostümdesign:

Bester Ton:

Bester Schnitt:

Bester Tonschnitt:

Beste visuelle Effekte:

Bestes Make-up:

Bester Song:

Beste Filmmusik:

Bester animierter Spielfilm:

Bester Kurzfilm:

Bester animierter Kurzfilm:

Bester Dokumentarfilm:

Bester Dokumentar-Kurzfilm:

Bester fremdsprachiger Film:

Weitere Hollywood News

Milla Jovovich reagiert auf ©Andreas Rentz/Getty Images
16.04.2019

Milla Jovovich reagiert auf "Hellboy"-Flop

Sowohl in den USA als auch in Deutschland blieb "Hellboy: Call of Darkness" hinter den Erwartungen zurück. Milla Jovovich weiß, warum.
Schauspielerin Bibi Andersson ist tot©Getty Images/ Terry Disney/Express/Hulton Archive
15.04.2019

Schauspielerin Bibi Andersson ist tot

Die Schauspielerin Bibi Andersson wurde vor allem durch ihre Rollen in den Filmen von Ingmar Bergman bekannt. Nun ist die Schwedin im Alter von 83 Jahren verstorben.