Hollywood News

Ehrenpalme: Cannes würdigt Alain Delon©Neilson Barnard/Getty Images
17.04.2019

Ehrenpalme: Cannes würdigt Alain Delon

Schauspieler Alain Delon erhält in Cannes die Ehrenpalme.
Schauspiellegende Alain Delon (\"Der Leopard\") wird in Cannes mit einer Ehrenpalme ausgezeichnet. Das teilten die Veranstalter des wichtigsten Filmfests der Welt am Mittwoch mit. Delon (83) ist der zehnte Filmschaffende, dem in Cannes diese Ehre zuteil wird. Festivalleiter Thierry Frémaux erklärte, er sei froh, dass Delon die Palme d\'honneur annehme. \"Er zögerte lange, denn er wollte diese Palme nicht, da er dachte, er sollte nur nach Cannes kommen, um die Regisseure zu feiern, mit denen er zusammengearbeitet hat\", so Frémaux.

Mit der Ehrenpalme zeichnet das Filmfestival von Cannes Regisseure und Schauspieler aus, deren Arbeit als enorm wichtig angesehen wird, die aber noch nie eine Goldene Palme gewannen. Preisträger waren bislang Jeanne Moreau, Woody Allen, Bernardo Bertolucci, Jane Fonda, Clint Eastwood, Jean-Paul Belmondo, Manoel de Oliveira, Agnès Varda und Jean-Pierre Léaud,

Die 72. Internationale Filmfestspiele von Cannes finden vom 14. bis 25. Mai statt.

Weitere Hollywood News

©2010 Constantin Film Verleih GmbH
19.08.2019

"Es wird super gruselig": Neuer "Resident Evil"-Film angekündigt

Aller guten Dinge sind sieben - zumindest wenn man den Machern der "Resident Evil"-Filmreihe Glauben schenkt. Mit dem siebten Film der Actionhorrorfilm-Reihe soll wieder ein Schritt zurück zu den Wurzeln getan werden.
Nach Hongkong-Kommentaren: Shitstorm gegen ©Disney
16.08.2019

Nach Hongkong-Kommentaren: Shitstorm gegen "Mulan"-Darstellerin

"Mulan"-Darstellerin Liu Yifei hat via Social Media gegen die Protestanten in Hongkong gewettert und sich auf die Seite der Polizei gestellt. In den sozialen Medien sorgt das für Boykottaufrufe gegen Disneys anstehendes "Mulan"-Remake.
Bella Thorne: Regiedebüt mit Erotikfilm©Jenn Five/FLAUNT via Getty Images
14.08.2019

Bella Thorne: Regiedebüt mit Erotikfilm

US-Schauspielerin Bella Thorne gibt ihr Regiedebüt - und das mit einem ganz besonders aufreizenden Film: Die 21-Jährige inszenierte für das Portal Pornhub tatsächlich einen Pornofilm.
So wird der neue Film mit Til Schweiger ©Andreas Rentz/Getty Images for GQ
14.08.2019

So wird der neue Film mit Til Schweiger

Til Schweiger dreht mit "Gott, du kannst ein Arsch sein" einen neuen Film - und bringt seine prominenten Kollegen Heike Makatsch, Jürgen Vogel und Benno Fürmann gleich mit.