WIR SIND BALD WIEDER FÜR EUCH DA!


Liebe Kinogäste,
wir haben euch in den vergangenen Wochen sehr vermisst und freuen uns, euch bald wieder in unseren Kinos begrüßen zu dürfen.

Bis zur Wiedereröffnung heißen wir unsere Besucher gerne bereits ab 02.07. im KINOPOLIS Darmstadt und programmkino rex herzlich willkommen.

Die Spielpläne für beide Kinos findet ihr auch auf dieser Homepage. Das aktuelle Filmangebot bietet eine bunte Mischung aus bekannten Filmen, Klassikern, Neustarts und natürlich kommenden Blockbustern wie TENET oder MULAN.

Auch wir freuen uns, bald wieder für euch da zu sein!
Euer Kino-Team

Hollywood News

Trotz schwuler Sexszenen: Vatikan finanzierte © ©Paramount Pictures Germany
05.12.2019

Trotz schwuler Sexszenen: Vatikan finanzierte "Rocketman"

Elton John (Taron Egerton, links) und sein Manager John Reid (Richard Madden) stürzen sich in "Rocketman" in eine leidenschaftliche Affäre.
Drogen, Sex und wilde Partys: Das Biopic \"Rocketman\" lässt kaum ein delikates Detail aus dem Leben des Musikers Elton John aus. Auch die schwulen Sexszenen, die Hauptdarsteller Taron Egerton mit seinem Ko-Star Richard Madden im Bett zeigen, waren für einen Hollywood-Film überraschend explizit. Wie jetzt bekannt wurde, wurde \"Rocketman\" ausgerechnet vom Vatikan mitfinanziert. Das berichtete die italienische Zeitung \"Corriere della Sera\" am Mittwochabend.



Demnach war das vatikanische Staatssekretariat an einem Investmentfonds beteiligt, der mehr als vier Millionen Dollar in die Produktion von Filmen wie \"Men in Black\" oder eben \"Rocketman\" gesteckt hat. Das hätten mehrere \"zuverlässige Quellen\" der renommierten Zeitung bestätigt. Aufgeflogen war die Beteiligung im Zuge von Ermittlungen der italienischen Staatsanwaltschaft zu einem Spendenskandal des Vatikans.



\"Rocketman\" kam im Mai 2019 in die Kinos. Bei einem Budget von geschätzten 40 Millionen US-Dollar spielte der Film von Regisseur Dexter Flechter fast 200 Millionen Dollar ein. Wegen seiner expliziten Sexszenen wurde der Film in mehreren Ländern zensiert, unter anderem in Russland, Malaysia und Ägypten.

Weitere Hollywood News

Fünfter Teil bestätigt: Keanu Reeves wird wieder zu © 2019 Getty Images/Yuichi Yamazaki
07.08.2020

Fünfter Teil bestätigt: Keanu Reeves wird wieder zu "John Wick"

Ein vierter Teil der "John Wick"-Actionreihe ist bereits länger in Planung - nun kommt auch der fünfte Teil dazu: Die beiden Fortsetzungen mit Hauptdarsteller Keanu Reeves sollen direkt nacheinander entstehen.
Wird Tom Hanks der neue Geppetto?© 2019 Getty Images/Jeff Spicer
06.08.2020

Wird Tom Hanks der neue Geppetto?

Jüngsten Gerüchten zufolge soll Tom Hanks ("Forrest Gump") die Rolle des Geppetto in der Realverfilmung "Pinnochio" von Disney übernehmen.
Regisseurin für © Getty Images/ JC Olivera
06.08.2020

Regisseurin für "Captain Marvel 2" gefunden

Nia DaCosta soll für "Captain Marvel 2" als Regisseurin engagiert werden. Damit verpflichten die Marvel Studios erstmals eine schwarze Frau für diesen Job.