Hollywood News

Wird Tom Hanks der neue Geppetto?
© 2019 Getty Images/Jeff Spicer

Wird Tom Hanks der neue Geppetto?

Der US-Schauspieler Tom Hanks wird erneut für die Rolle des Geppetto in der geplanten Realverfilmung von "Pinocchio" gehandelt.

Wird Tom Hanks der neue Geppetto? In Filmkreisen wurde diese Frage bereits vor zwei Jahren heißt diskutiert. Nun ist der zweimalige Oscar-Gewinner erneut im Gespräch. Das berichtet das US-Branchenblatt "Deadline".

Bereits Ende 2018 wurde der 64-jährige Hanks als nächster Geppetto gehandelt. Damals plante Disney die Realverfilmung unter der Regie von Paul King ("Paddington"). Kurze Zeit später soll dieser von dem Auftrag zurückgetreten sein. Stattdessen soll nun Robert Zemeckis die Regie übernehmen. Hanks hatte mit dem 68-Jährigen bereits mehrmals zusammengearbeitet: Ihr gemeinsamer Film "Forrest Gump" (1994) gewann 1995 sechs Oscars, unter anderem für den "Besten Hauptdarsteller" Tom Hanks, als "Bester Film" und für die "Beste Regie".

"Pinocchio" basiert auf dem Kinderroman "Abenteuer des Pinocchio: Geschichte eines Hampelmanns" von Carlo Collod und handelt von dem Holzschnitzer Geppetto, der eine Holzpuppe namens Pinocchio fertigt. Eine Fee erweckt Pinocchio schließlich zum Leben und verspricht, wenn er sich als "mutig, ehrlich und selbstlos" erweise, werde er eines Tages ein echter Junge.

Bereits 1940 hatte Walt Disney das Werk als Zeichentrickfilm auf die Leinwand gebracht. Das Drehbuch zur geplanten Neuauflage soll von Zemeckis und Chris Weitz geschrieben werden. Wann die Dreharbeiten beginnen, steht noch nicht fest: Bislang wurde noch kein Vertrag unterzeichnet. Im kommenden Jahr wird Tom Hanks ohnehin erstmal als Colonel Tom Parker in der Filmbiografie "Elvis" über Elvis Presley zu sehen sein.

Weitere Hollywoodnews

In "Zack Snyder's Justice League": Jared Leto gibt erneut den Joker © Warner Bros. Entertainment Inc.

In "Zack Snyder's Justice League": Jared Leto gibt erneut den Joker

Angeblich wollte Jared Leto nie wieder die Rolle des Batman-Gegenspielers übernehmen. Für die neue Version von "Justice League" kehrt er nun aber offenbar als Joker zurück.
Größter Kinomarkt der Welt: China überholt die USA © Getty Images/Kevin Frayer

Größter Kinomarkt der Welt: China überholt die USA

Während die USA noch immer mit der Coronakrise kämpfen, ist in China schon wieder so etwas wie Normalität eingekehrt. Das spiegelt sich auch am Kinomarkt wider.
George Clooney und Bob Dylan planen Grisham-Verfilmung © Stuart C. Wilson/Getty Images und William Claxton / Sony

George Clooney und Bob Dylan planen Grisham-Verfilmung

Ein Hollywoodstar und der wohl größte Songpoet der Geschichte machen gemeinsame Sache: Für das Baseballdrama "Calico Joe" arbeitet George Clooney mit Bob Dylan zusammen.
Neues Biopic von Ridley Scott: Joaquin Phoenix spielt Napoleon © 2020 Getty Images / Tristan Fewings

Neues Biopic von Ridley Scott: Joaquin Phoenix spielt Napoleon

Regisseur Ridley Scotts kennt scheinbar keine Drehpausen: Seinen aktuellen Film dreht er gerade ab, plant aber schon das übernächste Projekt. Für sein Biopic des französischen Kaisers Napoleon Bonaparte konnte er Oscar-Preisträger Joaquin Phoenix gewinnen
Kein Kinostart für neuen Pixar-Film: "Soul" erscheint zu Weihnachten auf Disney+ © 2020 Disney / Pixar

Kein Kinostart für neuen Pixar-Film: "Soul" erscheint zu Weihnachten auf Disney+

Der Disney/Pixar-Animationsfilm "Soul" wird nun zu Weihnachten auf dem Streamingdienst Disney+ veröffentlicht. Dies teilte der Konzern am vergangenen Donnerstag mit.
Kommt die "Der Prinz aus Zamunda"-Fortsetzung zu Amazon? © Paramount

Kommt die "Der Prinz aus Zamunda"-Fortsetzung zu Amazon?

Mehr als 30 Jahre, nachdem "Der Prinz aus Zamunda" über die Gepflogenheiten in den USA staunte, wird Eddie Murphy wieder zum afrikanischen Herrschersohn. Allerdings wohl nicht im Kino, sondern beim Streamingdienst von Amazon.
Familienpreis
Kindergeburtstag
Superticket
App
Ihre Veranstaltung
Greta & Starks
Gutscheine