TACHELES: Der Dokumentar-Film-Talk

In der Regel jeden 2. Monat präsentieren wir unsere neue Filmreihe - in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk FREIBERG FÜR ALLE - im KINOPOLIS Freiberg.

Ein lokaler „Prominenter“ (z.B. "Entscheidungsträger", "Macher", oder auch "Verein") stellt an diesem Abend einen von ihm ausgesuchten Film dem Freiberger KINOPOLIS-Publikum vor. Im Anschluss an den Film gibt es eine Frage-Runde und wir beleuchten dabei auch das Leben und Wirken unseres Gastes.
 
10.10.2021, 17:30 Uhr "Kinomann - Von einem der einfach weiter macht"
Unsere Themen: Zusammenhalt und Unterstützung in der Gesellschaft · Warum solidarisch zeigen? · Defnition einer Stadt-Gesellschaft Gäste: Netzwerk FREIBERG FÜR ALLE · Thomas Erler (Moderation)

Kinomann - Von einem der einfach weiter macht

Kinomann - Von einem der einfach weiter macht

Kinomann - Von einem der einfach weiter macht

FSK 0
Genre: Dokumentarfilm
FSK: ab 0 Jahre
Filmlänge: 93 Minuten
Produktionsjahr: 2021
Start: 01.07.2021 | 13. Spielwoche

Helmut Göldner (75) lebt im kleinen Örtchen Sieglitz, irgendwo in Sachsen-Anhalt. Als er mit 15 das erste Mal "Kino macht" ist es um ihn geschehen. Filmrollen, Projektoren und Landstraßenkilometer bestimmen fortan sein bewegtes Leben. Und das seiner Frau Rita und Tochter Heike, zwar stets an seiner Seite, aber immer kritisch-ironische Beobachterinnen ihres "Kinomanns". Fast täglich fährt er los, um dort Filme zu zeigen wo es schon lange keine Kinos mehr gibt. Er weiß viel über die Mentalität, die Sorgen und Nöte seiner Besucher*innen zu berichten, die oft lange überlegen müssen, ob sie sich eine Kinokarte leisten können. Der Film begleitet den dienstältesten mobilen Filmvorführer Deutschlands in seinem 60. Jubiläumsjahr. Er erzählt von Liebe und Leidenschaft, zu dem was man tut und dem, was das mit einer Familie macht. Und von Helmut Göldner dem Superman, dessen Kräfte seiner Meinung nach nie enden und auch nicht enden dürfen, denn nach ihm, da kommt keiner mehr. (Quelle: Verleih)
mehr

Special *: Kinomann - Von einem der einfach weiter macht (zu Gast Matthias Ditscherlein)

Booksellers - Aus Liebe zum Buch

Booksellers - Aus Liebe zum Buch

Booksellers - Aus Liebe zum Buch

Genre: Dokumentarfilm
FSK: o.P.
Filmlänge: 99 Minuten
Produktionsjahr: 2019
Start: 29.10.2020 | 48. Spielwoche

Ein lebendiger Blick hinter die Kulissen in die Welt der New Yorker Literaturliebhaber -voll seltener Bücher und faszinierender Menschen. Der Dokumentarfilm ist eine liebevolle Hommage an die Buchkultur und eine ernsthafte Auseinandersetzung mit der Zukunft des Buches. Der Film unternimmt eine Reise in eine kleine, faszinierende Welt voller träumender, exzentrischer, intellektueller und besessener Bibliophilen, die niemals aufgeben bei der unerbittlichen Suche nach dem nächsten großen Fund. Dabei zeigen sich Buchhändlerinnen und -händler als Gelehrte und beweisen detektivischen Spürsinn. Sie spielen eine unterschätzte, aber essenzielle Rolle bei der Bewahrungn von kulturellem Wissen und menschlicher Geschichte. Doch trotz aller Leidenschaft sieht der Buchmarkt sich zeitgleich mit einem stetigen Rückgang kleiner Buchhandlungen konfrontiert. Welchen Einfluss haben neue Technologien auf den Buchmarkt? Wie wichtig sind Bücher als haptische Objekte?
mehr

Sonntag
o.P. = ohne Prüfung (Für diese Vorstellung liegt aktuell keine FSK Prüfung vor)

Weitere Events im KINOPOLIS Freiberg

Vorverkauf läuft

Vorverkauf läuft

Unser Vorverkauf zum neuesten 007-Abenteuer "KEINE ZEIT ZU STERBEN" läuft! Hier hat James Bond (Daniel Craig) den aktiven Dienst aufgegeben und genießt ein ruhiges Leben in Jamaika. Doch als sein alter Freund Felix Leiter von der CIA erscheint und ihn um Hilfe bittet, ist es schnell vorbei mit dem Frieden.
Ladykino Preview

Ladykino Preview

Regelmäßig dürfen bei uns die Frauenherzen höher schlagen. In unserer Reihe Ladykino zeigen wir Filme voller Emotionen, die Frau am liebsten gemeinsam mit ihren Freundinnen genießen mag. Und zur Einstimmung gibt es selbstverständlich ein Glas Sekt dazu. Schöner kann der Mädelsabend nicht beginnen! Natürlich sind auch Männer herzlich willkommen.
Filme vom Abschied

Filme vom Abschied

"Filme vom Abschied" ist ein gemeinsames Projekt des Landesverbandes für Hospizarbeit und Palliativmedizin Sachsen e.V. mit dem Kinopolis Freiberg und unseren Mitgliedseinrichtungen in Freiberg und Chemnitz.
Herbst-Ferienkino

Herbst-Ferienkino

Ferien - kleiner Preis: In den Herbstferien präsentieren wir ausgewählte Filme für nur 2,50€*!
Schalom-Jahr: Aspekte jüdischen Lebens

Schalom-Jahr: Aspekte jüdischen Lebens

Das Kinopolis Freiberg zeigt in Kooperation mit der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Petri-Johannis in der Filmreihe "Kino5-Programm" unterschiedliche Aspekte jüdischen Lebens im Kinoformat. 
Preview

Preview

Du gehörst zu den ganz großen Fans, welche die neuen Filme gar nicht früh genug auf der großen Leinwand erleben können? Dann bist du in unserer Preview genau richtig.
Kino Sitzplätze Soundsystem Leinwand Barrierefrei Technik
Kino 1 241 (davon 2 Sitzplätze für Behinderte) Dolby Digital 7.1 12,90 x 5,50m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich
Kino 2 153 (davon 2 Sitzplätze für Behinderte) Dolby Digital 7.1 9,70 x 4,10m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich
Kino 3 153 (davon 2 Sitzplätze für Behinderte) Dolby Digital 7.1 9,70 x 4,10m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich
Kino 4 153 (davon 2 Sitzplätze für Behinderte) Dolby Digital 7.1 9,70 x 4,10m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich
Kino 5 163 (davon 2 Sitzplätze für Behinderte) Dolby Digital 7.1 9,70 x 4,10m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich
Informationen zu den aktuellen Hygiene - Abstandsregeln
James Bond VVK
Schülerferienkino
Familienpreis
Kindergeburtstag
Firmenkunden-Events
Gutscheine
Herbstferienkino Freiberg
Großes Kino zur Traumwohnung!