Baumeister 2022/23

Gemeinsam mit dem BDB Landesverband Hessen und der Bezirksgruppe Gießen-Wetzlar präsentieren wir das „Baumeister Kino“! Von Oktober 2022 bis März 2023 gibt es jeweils am ersten Dienstag im Monat einen Film über baumeisterliche Projekte zu sehen.

Die Vorführungen sind, gemäß der interdisziplinären Ausrichtung des BDB, natürlich für alle Interessenten offen. Im Vorfeld und Anschluss daran besteht in den Räumlichkeiten des Kinos die Möglichkeit zu Netzwerken. Die Filme sind von AKH und IngKH als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.  Die Bescheinigungen erhalten Sie auf Wunsch über den LV Hessen.

Wir laden Sie ein, mit uns verschiedene Kontinente, Länder und Bauten bequem vom Kinosessel aus kennen zu lernen. Wir freuen uns auf schöne Film-Abende und viele anregende Gespräche mit Ihnen!

Vom Bauen der Zukunft - 100 Jahre Bauhaus

Vom Bauen der Zukunft - 100 Jahre Bauhaus

Vom Bauen der Zukunft - 100 Jahre Bauhaus

FSK 0
Genre: Dokumentarfilm
FSK: ab 0 Jahre
Filmlänge: 94 Minuten
Produktionsjahr: 2018
Start: 26.04.2018

Vor dem Hintergrund des 100. Bauhaus-Jubiläums erzählt der Dokumentarfilm nicht nur Kunst-, sondern Zeitgeschichte. Von Beginn an fragten die Architekten und Künstler des Bauhaus, darunter Walter Gropius, Wassily Kandinsky oder Paul Klee: Wie zusammenleben? Was bedeutet "zusammenleben"? Wie lassen sich Räume so gestalten, dass alle Menschen am gemeinsamen Leben teilhaben? Mit dem Bauhaus wurden Kunst, Gestaltung und Architektur politisch. Es entstand eine Raumkunst, die sich ebenso wenig zu schade war, über den Abstand zwischen Badewanne und Toilette nachzudenken wie über den idealen Stuhl.
mehr

Dienstag

How much does your Building Weigh, Mr. Foster?

How much does your Building Weigh, Mr. Foster?

How much does your Building Weigh, Mr. Foster?

FSK 0
Genre:
FSK: ab 0 Jahre
Filmlänge: 72 Minuten
Produktionsjahr: 2010
Start: 06.01.2020

Seine Entwürfe bestechen durch ihre Logik und sind keine langweiligen Funktionskonglomerate. Der Hearst Tower in New York City, Hongkongs Flughafen Chek Lap Kok, die Reichstagskuppel in Berlin, das Viaduc de Millau über dem südfranzösischen Tarntal oder Masdar City in Abu Dhabi sind wahre Oden an die Technik. Das Büro Norman Fosters entwarf diese überbordenden Zukunftsvisionen. Der Film erzählt Norman Fosters Weg vom Arbeitersohn aus Stockport, südöstlich von Manchester, der nach Royal Air Force und Architekturstudium an der Yale School of Art and Architecture mit Richard Buckminster Fuller zusammenarbeitet und anschließend mit seiner Frau Wendy sowie Sue und Richard Rogers das legendäre Architekturbüro gründet.
mehr

Dienstag

Abkürzungen (wenn Kürzel in der jeweiligen Vorstellung):

OmU (Original mit Untertitel), How much does your Building Weigh, Mr. Foster (engl.)

Erich Mendelsohn - Visionen für die Ewigkeit

Erich Mendelsohn - Visionen für die Ewigkeit

Erich Mendelsohn - Visionen für die Ewigkeit

FSK 0
Genre:
FSK: ab 0 Jahre
Filmlänge: 70 Minuten
Produktionsjahr: 2011
Start: 08.11.2012

Er zählt zu den wichtigsten Architekten des 20. Jahrhunderts, doch die Dokumentation "Erich Mendelsohn - Visionen für die Ewigkeit" gibt uns nicht einfach einen Einblick in die außergewöhnliche Arbeit des bedeutenden Baukünstlers. Anhand von Briefen und den Memoiren von Luise Mendelsohn, unterlegt mit Fakten und Wortbeiträgen von Experten, bringt Regisseur Duki Dror uns den Menschen und Visionär Erich Mendelsohn in einer bewegenden, einzigartigen Liebesgeschichte näher.
mehr

Dienstag

Bauhaus - Modell & Mythos

Bauhaus - Modell & Mythos

Bauhaus - Modell & Mythos

IPRG
Genre:
FSK: IPRG
Filmlänge: 104 Minuten
Produktionsjahr: 1998
Start: 02.12.2019

Bis heute gilt es als Urzelle der modernen Architektur und Designs - das Bauhaus. Doch "Bauhaus" meint nicht nur das kubische weiße Haus mit flachem Dach, den Stahlrohrstuhl oder die Bauhaus-Lampe. Das Bauhaus war auch eine Ausbildungsstätte, die bis heute als Modell fungiert. Gelehrt haben dort weltbekannte Künstler wie Johannes Itten, Wassily Kandinsky, Lyonel Feininger, Paul Klee, Oskar Schlemmer, Walter Gropius bis Mies van der Rohe. Der Film zeichnet ein Bild vom revolutionären Ausbruch nach dem Ende des Ersten Weltkriegs bis zur Auflösung und der Emigration, der beruflichen Weiterreise oder auch der Verstrickung einiger Bauhäusler im Nationalsozialistischen Deutschland. 
mehr

Dienstag

Abkürzungen (wenn Kürzel in der jeweiligen Vorstellung):

OmU (Original mit Untertitel), Bauhaus - Modell & Mythos (engl.)
IPRG = Infoprogramm gemäß § 14 JuSchG

Max Bill - Das absolute Augenmaß

Max Bill - Das absolute Augenmaß

Max Bill - Das absolute Augenmaß

FSK 0
Genre:
FSK: ab 0 Jahre
Filmlänge: 94 Minuten
Produktionsjahr: 2008
Start: 14.12.2008

Er war nicht nur der vermutlich berühmteste Student, der aus dem legendären Dessauer Bauhaus hervorgegangen ist. Max Bill war auch einer der bedeutendsten Künstler der Schweiz des 20. Jahrhunderts. Doch als Maler, Bildhauer, Architekt und Typograf sah sich der überzeugte Antifaschist stets in einer sozialen Verantwortung. Einer Verantwortung, die sich durch sein gesamtes avantgardistisches Werk zieht und die gerade heute immer mehr an Aktualität gewinnt.
mehr

Dienstag

Abkürzungen (wenn Kürzel in der jeweiligen Vorstellung):

OmU (Original mit Untertitel), Max Bill - Das absolute Augenmaß (schwitzer Deutsch)

Renzo Piano - Architekt des Lichts

Renzo Piano - Architekt des Lichts

Renzo Piano - Architekt des Lichts

FSK 0
Genre: Dokumentarfilm
FSK: ab 0 Jahre
Filmlänge: 65 Minuten
Produktionsjahr: 2018
Start: 04.04.2019

Das Centro Botín - ein ganz besonderes Gebäude. Der Architekt Renzo Piano - ein Genie unserer Zeit. Der Regisseur Carlos Saura - ein weiteres Genie unserer Zeit. Carlos Saura und Renzo Piano geben Einblick in ihre Ansichten zur Beziehung zwischen Architektur und Film und zeigen uns die Magie, die dieses gigantische, von Renzo Piano erdachte Gebäude umgibt. Das Centro Botín wird über die Jahre die Seele der Stadt Santander für immer verändern.
mehr

Dienstag

Abkürzungen (wenn Kürzel in der jeweiligen Vorstellung):

OmU (Original mit Untertitel), Renzo Piano, An Architect For Santander (span.)

Weitere Events im Kinocenter Gießen

The Original Sneak

The Original Sneak

Neben unseren regelmäßigen originalsprachigen Vorstellungen im Wochenprogramm, bieten wir auch jeden Montag um 21:00 Uhr eine Sneak in der Originalversion an.
Psychoanalyse und Film

Psychoanalyse und Film

Das Horst-Eberhard-Richter-Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Gießen e.V. und das Kinocenter Gießen setzen ihre Filmreihe fort. Wir zeigen im Sommer 2022 im Kinocenter Gießen drei aus psychoanalytischer Perspektive sehenswerte Filme mit anschließender Diskussion.
DEFA-Filmreihe

DEFA-Filmreihe

Mit der DEFA-Filmreihe zur deutsch-deutschen Teilung möchte der Förderverein für den Lern- und Erinnerungsort Notaufnahmelager Gießen versuchen, eine Antwort auf die Frage zu geben, was für ein Staat die DDR war, aus dem in den 40 Jahren seines Bestehens so viele Menschen emigrieren oder flüchten wollten.
Filmvorführung "Das Zelig" mit Besuch der Regisseurin

Filmvorführung "Das Zelig" mit Besuch der Regisseurin

Gemeinsam mit der Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft (EVZ), dem Historisches Institut - Fachjournalistik Geschichte der Justus-Liebig-Universität Gießen, der Arbeitsstelle für Holocaustliteratur der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Deutsch-Israelische Gesellschaft AG Gießen zeigen wir den Film und anschließender Podiumsdiskussion mit Regisseurin Tanja Cummings.
Kino Sitzplätze Soundsystem Leinwand Barrierefrei Technik
Kino 1 112 (davon 2 Rollstuhlfahrer-Stehplätze) Dolby Digital 7.1 9,56 x 4,05m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich
Kino 2 110 (davon 2 Rollstuhlfahrer-Stehplätze) Dolby Digital 7.1 9,56 x 4,05m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich
Kino 3 111 (davon 2 Rollstuhlfahrer-Stehplätze) Dolby Digital 7.1 9,56 x 4,05m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich
Kino 4 128 (davon 28 Premium-Sessel + 2 Rollstuhlfahrer-Stehplätze) Dolby Digital 7.1 10,62 x 4,49m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich
Kino 5 165 (davon 33 Premium-Sessel, 12 D-Box Seats + 2 Rollstuhlfahrer-Stehplätze) Dolby Digital Atmos 12,63 x 5,30m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich
Kino 6 415 (davon 44 Premium-Sessel, 24 D-Box Seats + 5 Rollstuhlfahrer-Stehplätze) Dolby Digital Atmos 19,06 x 8,05m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich
Kino 7 102 (davon 8 D-Box Seats + 2 Rollstuhlfahrer-Stehplätze) Dolby Digital 7.1 9,64 x 4,08m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich
Kino 8 106 (davon 2 Rollstuhlfahrer-Stehplätze) Dolby Digital 7.1 9,64 x 4,08m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich
Kino 9 106 (davon 2 Rollstuhlfahrer-Stehplätze) Dolby Digital 7.1 9,64 x 4,08m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich


Kino Sitzplätze Soundsystem Leinwand Barrierefrei Technik
Manhatt. 92 Dolby Digital 5.1 7,50 x 4,50m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich. 6 Stufen auf dem Weg zum Saal
Graffiti 92 Dolby Digital 5.1 6,00 x 3,70m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich. 6 Stufen auf dem Weg zum Saal
Casabl. 90 Dolby Digital 5.1 4,80 x 2,25m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich
Broadw. 196 Dolby Digital 7.1 6,80 x 4,20m Der Zugang mit einem Rollstuhl
ist leider nicht möglich
Familienpreis
Unser Monatsprogramm GIKC
Kindergeburtstag
Firmenkunden-Events
Gutscheine
Schule im Kino