Channing Tatum

  • Geschlecht:
    männlich
  • Geburtsland:
    USA

Biographie

Amerikanischer Schauspieler und Produzent. Mit athletischer Figur, körperlicher Präsenz, Talent, Elan und Energie hat sich der 1,85 Meter große Channing Tatum in Tanzfilmen, Komödien, Kriegsdramen, Action-Thrillern und Romanzen mit Rollen als ganzer Kerl mit viel Gefühl zum Star und Frauenschwarm hochgespielt.

Vital und mit sichtbarer Freude an der Arbeit, schaffte er 2009/10 den Durchbruch, verkörperte Elitesoldat Duke in der Action-Adaption des Spielzeug-Franchise "G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra" - als Belohnung darf er nun auch in Teil 2 für Ordnung sorgen.

Einen Ringer und Martial-Arts-Straßenkämpfer mimt er im Actiondrama "Fighting" und den in eine Studentin (Amanda Seyfried) verliebten Soldaten in der Verfilmung von Nicholas Sparks' Roman "Das Leuchten der Stille". 2012 feierte Tatum Erfolge mit dem romantischen Drama "Für immer Liebe", wo er seine an Amnesie leidende Ehefrau (Rachel McAdams) neu umwirbt, und in der Kino-Adaption der TV-Serie "21 Jump Street", wo er als Cop mit Partner Jonah Hill undercover einem Drogenring an der Highschool auf der Spur ist. Eigene Erfahrungen brachte Tatum in die Komödie "Magic Mike" ein, die im Milieu männlicher Stripper in Florida spielt. Beide Filme werden fortgesetzt, "22 Jump Street" verlagert das Ermittlungsfeld des Chaos-Duos ans College und "Magic Mike 2" zeigt nun die Abschieds-Show der Kings of Tampa, für die natürlich auch Mike reaktiviert wird.

Channing Matthew Tatum wurde 1980 in Cullman, Alabama geboren, wo die Eltern bei einer Airline arbeiteten. Auf der Highschool ergatterte das sportliche Energiebündel ein Football-Stipendium am Glenville State College in West Virginia, wandte sich aber dem Schauspielberuf zu und arbeitete als Bauarbeiter, Model für Pepsi, Armani und Dolce & Gabbana und als Stripper. Er debütierte 2004 in der Serie "CSI: Miami", erhielt seine erste Kinofilmrolle im Basketballdrama "Coach Carter" (mit Samuel L. Jackson) und war 2005 als aggressiver Straßenjunge in "Kids" zu sehen. 2006 begann Tatums Aufstieg mit der Rolle des in Amanda Bynes verliebten Duke in der Verwechslungskomödie "She' s the Man - Voll mein Typ!" und als Straßentänzer in "Step Up". Er spielte in Michael Manns "Public Enemies" (2009, mit Johnny Depp) den Gangster Pretty Boy Floyd", einen von der Vergangenheit eingeholten Polizisten im Thriller "The Son of No One", den Liebhaber von Winona Ryder in der Komödie "Dickste Freunde" und den Centurio Marcus Flavius im Historienfilm "Der Adler der neunten Legion" (2011), wo er sich beim Dreh die Leistengegend verbrühte.

Für Steven Soderberghs inoffizielle Tatum-Trilogie war der vielseitige Schauspieler 2011 als Agent im Action-Thriller "Haywire" und als Stripper in "Magic Mike" unterwegs und spielte 2012 an der Seite von Rooney Mara ("Verblendung") im Drama "The Bitter Pill". 2013 kam das Sequel von "G.I. Joe" in die Kinos. 2009 gründete Tatum mit Partnern die Firma 33 and Out Production, die Dokumentarfilme und die Komödie "10 Years" (um ein Highschool-Treffen von Freunden) finanzierte und an "21/22 Jump Street" und "Magic Mike" beteiligt war.

Im Drama "Side Effects" spielt Tatum einen Mann, der nach einer vierjährigen Gefängnisstrafe wegen Insiderhandels zu seiner Frau zurückkehrt, die daraufhin Depressionen entwickelt und nach einem Selbstmordversuch ein neues Medikament probiert, worauf es zur Katastrophe kommt. Auch im anspruchsvollen Drama "Foxcatcher" überzeugte Tatum als Ringer, der mit seinem Bruder von einem gestörten Millionär ins Verderben getrieben wird. Anschließend eröffnete Tatum im SciFi-Spektakel "Jupiter Ascending" der Klo-Reinigerin Mila Kunis, dass sie eigentlich auserkoren ist, über das Universum zu herrschen.

Channing Tatum wurde 2006, 2008 und 2010 mit Teen Choice Awards für "Step Up", das Irakkrieg-Drama "Stop-Loss" und "G.I. Joe" ausgezeichnet und war mehrfach für Teen Choice Awards und MTV Movie Awards nominiert. 2010 kürte ihn das Magazin People zum schönsten Mann der Welt.

Tatum ist seit 2009 mit Schauspielerin Jenna Dewan, Partnerin in "Step Up", verheiratet.

Aktuell im Kino:

Kingsman - The Golden Circle
(Kingsman: The Golden Circle)
Produktionsjahr:
2017

Filmographie

Starnews