Maren Eggert

  • Geschlecht:
    weiblich
  • Geburtsdatum:
    16.03.1974
  • Geburtsland:
    BRD

Biographie

Im Kinopsychothriller "Das Experiment" wurde die Schauspielerin Maren Eggert, die bis dahin vorwiegend auf der Theaterbühne gestanden hatte, 2001 einem großen Kinopublikum bekannt. Als spröde Polizeipsychologin Frieda Jung im Kieler "Tatort" kennen sie auch die TV-Zuschauer. Maren Eggert wurde am 16. März 1974 im Hamburger Vorort Bergedorf geboren. Die Schauspielerei studierte sie an der renommierten Otto-Falckenberg-Schule in München. Nach kurzen Engagements am Züricher Schauspielhaus sowie am Schauspielhaus Bochum, folgte sie im Jahr 2000 dem Ruf ans Thalia Theater in ihrer Heimatstadt Hamburg, wo sie seitdem zum festen Ensemble gehört. Neben der Theatertätigkeit zog es Maren Eggert aber auch vor die Film- und Fernsehkameras. 2001 erntete sie viel Lob für ihre Rolle in Oliver Hirschgiebels Thriller "Das Experiment". 2006 beeindruckte sie als depressive Ehefrau und Mutter in Claudia Gardes ausgezeichnetem Fernsehfilm "Die Frau am Ende der Straße". In den Kieler "Tatorten" ist Maren Eggert seit 2003 regelmäßig an der Seite von Axel Milberg alias Kommissar Borowski als Psychologin Frieda Jung zu sehen. Die Schauspielerin, die sich aktiv für den Umweltschutz engagiert, lebt mit ihrem Schauspielkollegen Peter Jordan in Hamburg.

Aktuell im Kino:

Die Unsichtbaren - Wir wollen leben
(Unsichtbaren, Die)
Produktionsjahr:
2017

Filmographie

Starnews