Gesundheit geht vor


Liebe Kinogäste,

nach wie vor legen wir größten Wert darauf, Ihre Gesundheit zu schützen.

Auch wenn das Land Hessen am 07.05.2020 verkündet hat, dass Kinos zum 09.05.2020 wieder geöffnet werden dürfen, sind die Auflagen seitens der Ämter aktuell noch unklar.

Bevor wir die KINOPOLIS-Kinos eröffnen, möchten wir mit den jeweiligen Ämtern ein schlüssiges Konzept erarbeiten. Daher haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, unsere Kinos erst zu einem späteren Zeitpunkt zu öffnen.

Sobald wir den genauen Termin kennen, werden wir Sie umgehend auf unserer Webseite informieren. Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, Ihnen bald wieder den bestmöglichen Kinobesuch zu ermöglichen.

Wir vermissen unsere Kinogäste schon sehr und freuen uns, Sie bald wieder persönlich bei uns im Kino begrüßen zu dürfen.

Bleiben Sie gesund
Ihr Kino-Team

Michael Peña

  • Geschlecht:
    männlich
  • Geburtsland:
    USA

Biographie

Michael Peña, der 1976 in Chicago geboren und dort aufgewachsen war, zog für seine erste etwas größere Rolle in dem Peter-Bogdonovich-Film "Junge Dornen II" (1996) nach Los Angeles. Es folgten weitere Rollen in "Star Maps", "My Fellow Americans", "La Cucaracha" und "Bellyfruit" sowie die Jerry-Bruckheimer-Produktion "Nur noch 60 Sekunden". Zum Durchbruch verhalf ihm Filmemacher Paul Haggis mit "Million Dollar Baby" und "L.A. Crash". 2005 spielte Peña in der TV-Serie "The Shield", die mit einem Golden Globe ausgezeichnet wurde. 2006 ist er neben Nicolas Cage in Oliver Stones "World Trade Center" zu sehen.

Aktuell im Kino:


Filmographie

Starnews

© ParamountPictures
"Sonic the Hedgehog" bekommt Fortsetzung
Der kleine Igel flitzt ein zweites Mal über die Kinoleinwand: "Sonic the Hedgehog" soll fortgesetzt werden. Ob mit oder ohne Jim Carrey, ist noch nicht bekannt.
© RDB/ullstein bild via Getty Images
Hollywood-Schurke Anthony James ist tot
Der Hollywood-Schauspieler Anthony James ist nach einer Krebserkrankung gestorben. Bekannt wurde er vor allem durch seine Rollen als Bösewicht.