Hollywood News

Drittes Abenteuer von ©Studiocanal
06.11.2018

Drittes Abenteuer von "Paddington" in Arbeit

Zwei Abenteuer hat Paddington schon hinter sich. An einem dritten arbeiten die Macher der beiden Filme bereits.
Zweimal gelang es \"Paddington\" bereits, Kritiker und Publikum gleichermaßen zu verzücken. Und offenbar dürfen sich Fans auch auf ein drittes Abenteuer des höflichen Bären im Dufflecoat freuen. Produzent David Heyman bestätigte \"Collider\", dass es entsprechende Pläne gebe: Er und Paul King, der Regisseur und Autor der beiden \"Paddington\"-Teile, hätten zwar noch kein Drehbuch, aber ein Treatment. \"Es macht wirklich Spaß und wir haben eine lustige Idee\". Allerdings kann Heyman nicht felsenfest versprechen, dass \"Paddington 3\" gedreht wird: \"Ich will es nicht machen, wenn ich nicht denke, dass es gut wird\".

Eine der größten Herausforderungen dabei dürfte sein, einen geeigneten Ersatz für Paul King zu finden: Seit dem Erfolg von \"Paddington\" ist der Brite äußerst gefragt, er wurde unter anderem als Regisseur von Disneys \"Pinocchio\"-Realverfilmung und Warners Vorgeschichte zu \"Charlie und die Schokoladenfabrik\" engagiert. \"Paul ist involviert in das Projekt. Das wollte ich, weil er so ein wichtiger Einfluss ist, aber ich denke nicht, dass er den Film drehen wird\", erklärte Heyman.

Weitere Hollywood News

Neue Moderatorin in letzter Sekunde?©Robert Marquardt/Getty Images
20.02.2019

Neue Moderatorin in letzter Sekunde?

Bei den diesjährigen Oscar-Verleihungen gibt es (noch) keinen offiziellen Moderator. Diverse US-Medien brachten nun einen altbekannten Namen ins Spiel.
Sensationsauftritt: Queen werden die Oscars rocken©Raphael Dias/Getty Images
19.02.2019

Sensationsauftritt: Queen werden die Oscars rocken

Die 91. Oscar-Verleihung findet zwar ohne Moderator, dafür aber mit einem spektakulären Musik-Auftritt statt: Queen wird live performen, um das Biopic "Bohemian Rhapsody" über den verstorbenen Frontmann Freddie Mercury, das für fünf Oscars nominiert ist,
Lichtschwert-Kämpfe sind in Frankreich jetzt offiziell Sport©Fox / Lucasfilm Ltd. & TM. All rights reserved.
19.02.2019

Lichtschwert-Kämpfe sind in Frankreich jetzt offiziell Sport

Wenn "Star Wars" auf die Realität trifft: Ein französischer Fechtsportverband erlaubt nun offiziell das Kämpfen mit dem Lichtschwert - neben den klassischen Waffen Degen, Florett und Säbel.
Magische Mietsachen: ©Stuart C. Wilson/Getty Images for Warner Bros. Studio Tour London
18.02.2019

Magische Mietsachen: "Harry Potter"-Set ist jetzt Wohnraum

In der Nähe von London können Fans bald ganz nah an der "Harry Potter"-Reihe sein: Ein ehemaliger Drehort wird nun vermietet. Allerdings zu einem happigen Preis ...