Gesundheit geht vor


Liebe Kinogäste,

nach wie vor legen wir größten Wert darauf, Ihre Gesundheit zu schützen.

Auch wenn das Land Hessen am 07.05.2020 verkündet hat, dass Kinos zum 09.05.2020 wieder geöffnet werden dürfen, sind die Auflagen seitens der Ämter aktuell noch unklar.

Bevor wir die KINOPOLIS-Kinos eröffnen, möchten wir mit den jeweiligen Ämtern ein schlüssiges Konzept erarbeiten. Daher haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, unsere Kinos erst zu einem späteren Zeitpunkt zu öffnen.

Sobald wir den genauen Termin kennen, werden wir Sie umgehend auf unserer Webseite informieren. Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, Ihnen bald wieder den bestmöglichen Kinobesuch zu ermöglichen.

Wir vermissen unsere Kinogäste schon sehr und freuen uns, Sie bald wieder persönlich bei uns im Kino begrüßen zu dürfen.

Bleiben Sie gesund
Ihr Kino-Team

Hollywood News

Johnny Depp: Streit vor Gericht beigelegt© ©John Phillips/Getty Images
09.01.2019

Johnny Depp: Streit vor Gericht beigelegt

Zwei Bodyguards von Johnny Depp sind gegen den Hollywood-Star vor Gericht gezogen. Nun scheint der Streit beigelegt zu sein.
In den letzten Monaten sorgte Johnny Depp (\"Fluch der Karibik\") mehr mit Negativ-Schlagzeilen als mit schauspielerischen Leistungen für Aufsehen. Zu den anhaltenden Gerüchten um Alkohol-Eskapaden und den Vorwürfen seiner Ex-Frau Amber Heard (\"Aquaman\") kamen im vergangenen Jahr eine angebliche Schlägerei am Filmset, eine öffentliche Auseinandersetzung mit seinem Ex-Manager und die Klage seiner ehemaligen Bodyguards hinzu, die schließlich vor Gericht landete.



Die beiden langjährigen Mitarbeiter des Hollywood-Stars hatten behauptet, Depp und die Arbeitsatmosphäre hätten sich stark verändert. Zuletzt hätten sie unter unsicheren Bedingungen arbeiten müssen, sodass sie sich gezwungen sahen, ihren Job aufzugeben. Außerdem seien Überstunden nicht bezahlt, Mahlzeiten und Pausen sogar ganz gestrichen worden. \"Depp schuldet meinen Klienten eine Menge Gehalt\", behauptete der Anwalt der Kläger damals gegenüber dem US-Portal \"TMZ\".



Nun hat der Schauspieler wenigstens dieses Problem aus der Welt geschafft. Wie das Online-Magazin \"E! News\", dem die offiziellen Gerichtspapiere vorliegen sollen, berichtet, sollen sich die Parteien geeinigt haben. Die genauen Konditionen sind zwar nicht bekannt, das Verfahren sei laut des Portals aber offiziell für beendet erklärt worden.

Weitere Hollywood News

© ParamountPictures
29.05.2020

"Sonic the Hedgehog" bekommt Fortsetzung

Der kleine Igel flitzt ein zweites Mal über die Kinoleinwand: "Sonic the Hedgehog" soll fortgesetzt werden. Ob mit oder ohne Jim Carrey, ist noch nicht bekannt.
Hollywood-Schurke Anthony James ist tot© RDB/ullstein bild via Getty Images
29.05.2020

Hollywood-Schurke Anthony James ist tot

Der Hollywood-Schauspieler Anthony James ist nach einer Krebserkrankung gestorben. Bekannt wurde er vor allem durch seine Rollen als Bösewicht.