Hollywood News

©2003 Getty Images
03.09.2019

"Schlaue Täuschung": Schule verbannt "Harry Potter"-Bücher

Böse Geister durch das Lesen von "Harry Potter"-Büchern? Das behauptet zumindest ein US-amerikanischer Pastor und verbannte die Werke.
Die Bücher um den jungen Zauberlehrling Harry Potter sind auf der ganzen Welt bekannt und beliebt. Doch nicht überall ist man erfreut über die Reihe von Autorin Joanne K. Rowling. Eine Schule im US-Bundesstaat Tennessee hat nun beschlossen, alle \"Harry Potter\"-Bücher aus der Schulbibliothek zu verbannen. Pastor Dan Reehil von der St. Edward Catholic School erklärte den Eltern in einer E-Mail ausführlich, warum die Schüler diesen Lesestoff nicht mehr in die Hände bekommen sollten.

\"Diese Bücher zeigen Magie gleichzeitig als gut und böse, was nicht wahr ist - aber eine schlaue Täuschung\", so Reehil. Die Flüche und Zaubersprüche, die in den Büchern verwendet werden, seien echt. Und sie könnten, \"wenn sie von einem Menschen gelesen werden, böse Geister heraufbeschwören\".

Der Pastor der Schule gründet seine Entscheidung aber nicht einfach auf seine eigene Meinung. Er habe Exorzisten in den USA und sogar in Rom befragt, und sie alle hätten empfohlen, die Bücher zu entfernen.

Autorin Joanne K. Rowling veröffentlichte zwischen 1997 und 2007 sieben Bücher der \"Harry Potter\"-Reihe und wurde so zu einer der reichsten Frauen Großbritanniens. Sämtliche Bücher kamen in insgesamt acht Filmen auf die Kinoleinwand, die Reihe avancierte mit einem gesamten Einspielergebnis über 7,7 Milliarden US-Dollar zur dritterfolgreichsten Filmreihe überhaupt.

Weitere Hollywood News

Bestätigt: Großes Wiedersehen im neuen ©Columbia Pictures
11.11.2019

Bestätigt: Großes Wiedersehen im neuen "Ghostbusters"-Film

Die Katze ist aus dem Sack: Wie Dan Aykroyd in einem Interview herausrutschte, kommt es im neuen "Ghostbusters"-Film zur großen Wiedervereinigung der Stars aus den Kultfilmen der 1980er-Jahre. Nicht nur Bill Murray kehrt auf die Leinwand zurück.
Auferstanden dank Technik: James Dean übernimmt Rolle in neuem Film ©Hulton Archive/Getty Images
07.11.2019

Auferstanden dank Technik: James Dean übernimmt Rolle in neuem Film

Spektakuläre Wiederbelebung einer Legende: James Dean soll die Hauptrolle in einem Vietnam-Film übernehmen. Dank Computertechnik will man den 1955 verstorbenen Schauspieler wieder auf die Leinwand holen. Daran wird auch Kritik laut.
Bombenfund am Filmset: Angelina Jolie evakuiert ©2019 Getty Images/Tim P. Whitby
06.11.2019

Bombenfund am Filmset: Angelina Jolie evakuiert

Nach einem Bombenfund bei Dreharbeiten zur Comic-Verfilmung "The Eternals" mussten Angelina Jolie, Richard Madden und weitere Top-Stars das Set umgehend verlassen. "Es war furchterregend", schildert ein Insider die Ereignisse.
Wird Colin Farrell zum Pinguin?©2019 Getty Images/Gareth Cattermole
06.11.2019

Wird Colin Farrell zum Pinguin?

Batman hat viele Feinde. Auf den Joker wird er 2021 in "The Batman" wohl nicht treffen. Dafür bekommt es der schwarze Held von Gotham City mit anderen Bösewichten zu tun.