Hollywood News

Steven Spielberg dreht Comic-Film!©Franco Origlia/Getty Images
18.04.2018

Steven Spielberg dreht Comic-Film!

Steven Spielberg betritt Neuland: Der Regie-Veteran verfilmt ein Comic.
Nun wurde auch Steven Spielberg vom Comic-Film-Fieber gepackt: Wie Warner Bros. bekannt gab, wird der Regiemeister für das Studio die Geschichte von \"Blackhawk\" erzählen. \"Es war großartig, mit dem Team von Warner Bros. \'Ready Player One\' auf die Leinwand zu bringen. Ich freue mich darauf, bei \'Blackhawk\' wieder mit ihnen zu arbeiten\", erklärt der dreifache Oscarpreisträger. Bei der Figur Blackhawk handelt es sich um einen mysteriösen Mann, der während des Zweiten Weltkriegs ein Team von Elitepiloten leitet.

Mit einem baldigen Kinostart ist allerdings nicht zu rechnen: Derzeit bereitet Spielberg die Dreharbeiten zum fünften \"Indiana Jones\"-Film und einem Remake von \"West Side Story\", die jeweils 2019 stattfinden sollen. Gut möglich also, dass Warner Bros. und DC Comics stattdessen ihr \"Suicide Squad\"-Spin-Off vorschieben: \"Variety\" zufolge engagierte das Studio die chinesisch-amerikanische Nachwuchsregisseurin Cathy Yan, um die Abenteuer von Harley Quinn (Margot Robbie) und weiteren weiblichen DC-Figuren für das Kinopublikum aufzubereiten.

Weitere Hollywood News

Idris Elba heizt Bond-Gerüchte an©Stuart C. Wilson/Getty Images
13.08.2018

Idris Elba heizt Bond-Gerüchte an

Ein kleiner Tweet von Idris Elba genügte, um "Luther"- und "James Bond"-Fans gleichermaßen durchdrehen zu lassen.
Nächster ©2016 Paramount Pictures. / Kimberley French
13.08.2018

Nächster "Star Trek"-Film in Gefahr?

Verliert die Enterprise gerade ihren Captain? Chris Pine könnte vor dem vierten "Star Trek"-Film von Bord gehen.
Zweiter ©ProSieben / TM Twentieth Century Fox Film Corporation
13.08.2018

Zweiter "Simpsons"-Film kommt

Fox arbeitet offenbar an einem neuen "Simpsons"-Film. Ausgerechnet Disney könnte das Projekt allerdings noch verhindern.
Verleiht die Academy bald Trost-Oscars?©Liaison
09.08.2018

Verleiht die Academy bald Trost-Oscars?

Um mehr Zuschauer für sich zu gewinnen, kündigte die Academy einschneidende Veränderungen bei der Oscar-Vergabe an - und erntet dafür Spott und Kritik.
Eddie Redmayne wird zum Serienkiller©Eamonn M. McCormack/Getty Images
08.08.2018

Eddie Redmayne wird zum Serienkiller

Er gestand rund 40 Morde, es könnten jedoch auch 300 gewesen sein: Charles Cullen gilt als einer der schlimmsten Serienmörder der US-Geschichte - und wird demnächst von einem Oscarpreisträger gespielt.