Hollywood News

©20th Century Fox
22.01.2018

"Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" räumt weiter ab

Frances McDormand und Sam Rockwell wurden für "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" mit einem SAG Awards ausgezeichnet.
Die Awards-Saison ist in vollem Gange: Letzte Nacht wurden in Los Angeles zum 24. Mal die Screen Actors Guild Awards (SAG Awards) verliehen. In 15 Kategorien wurden durch die Gewerkschaft für Schauspieler Preise an Film- und Fernsehschaffende aus den USA vergeben.

Drei der sechs Preise für Film-Kategorien gingen an \"Three Billboards Outside Ebbing, Missouri\": Frances McDormand wurde als Beste Hauptdarstellerin, Sam Rockwell als Bester Nebendarsteller und der gesamte Cast als Bestes Schauspielensemble ausgezeichnet. Damit setzt der Film von Regisseur Martin McDonagh seine Erfolgswelle fort, hat er doch bereits zahlreiche Preise abgeräumt, darunter den Golden Globe als Bester Film.

Als Bester Hauptdarsteller bei den SAG Awards wurde Gary Oldman für seine Rolle in \"Die dunkelste Stunde\" ausgezeichnet, Allison Janney wurde für \"I, Tonya\" als Beste Nebendarstellerin geehrt. Die weiteren Konkurrenten \"Lady Bird\" und \"Shape of Water - Flüstern des Wassers\" gingen beide leer aus.

Neben den Golden Globes gelten auch die SAG Awards als Gradmesser für die Oscars. Die Nominierungen werden am 23. Januar 2018 bekannt gegeben.

Weitere Hollywood News

Action-Kult ©Screenshot YouTube / Laser Unicorns
13.02.2018

Action-Kult "Kung Fury" kommt in Spielfilmlänge

David Hasselhoff sang 2015 die Titelmusik zum Kurzfilm "Kung Fury". Nun soll der Kultfilm ein Sequel erhalten. In abendfüllender Länge und mit einem prominenten Hauptdarsteller ...
©Gareth Cattermole/Getty Images for Disney
09.02.2018

"Black Panther"-Star Lupita Nyong'o: "Hut ab vor Marvel"

Bei der Europapremiere von "Black Panther" erzählte Oscar-Preisträgerin Lupita Nyong'o ("12 Years a Slave"), wie überrascht sie war, dass Marvel solch ein politisch versiertes Drehbuch absegnete.