Traumfabrik

Im Sommer 1961 wird im DEFA-Studio Babelsberg ein Film nach dem anderen produziert. Mittendrin in der wunderbaren Welt der Traumfabrik: Emil (Dennis Mojen), der nach seinem Dienst in der NVA durch seinen Bruder einen Job als Komparse bekommen hat. Dort lernt er die französische Tänzerin Milou (Emilia Schüle) kennen und lieben. Doch am 13. August werden die beiden durch den Bau der Mauer voneinander getrennt. Also schmiedet Emil einen waghalsigen Plan, um die Liebe seines Lebens endlich wiederzusehen ...

Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Bewertung:
zurück
Wochenübersicht von -
vor

Cast

Kino 1

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
310 (davon 20 D-BOX Seats und 6 Plätze für Rollstuhlfahrer) 16,16 x 6,76m Dolby Digital Atmos

Kino 2

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
166 (davon 4 Plätze für Rollstuhlfahrer) 11,47 x 4,82m Dolby Digital 7.1

Kino 3

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
149 (davon 8 D-BOX Seats und 4 Plätze für Rollstuhlfahrer) 10,62 x 4,50m Dolby Digital 7.1

Kino 4

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
184 (davon 12 D-BOX Seats und 4 Plätze für Rollstuhlfahrer) 12,63 x 5,30m Dolby Digital 7.1

Kino 5

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
76 (davon 4 Plätze für Rollstuhlfahrer) 8,35 x 3,50m Dolby Digital 7.1

Kino 6

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
77 (davon 4 Plätze für Rollstuhlfahrer) 8,35 x 3,50m Dolby Digital 7.1

Kino 7

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
77 (davon 4 Plätze für Rollstuhlfahrer) 8,35 x 3,50m Dolby Digital 7.1

Kino 8

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
76 (davon 4 Plätze für Rollstuhlfahrer) 8,35 x 3,50m Dolby Digital 7.1

Open Air

Sitzplätze Leinwand Soundsystem