Die ROH Saison 2020

Das ROYAL OPERA HOUSE im Kino erleben!!
 
Im November kehren die beiden beliebten Produktionen der Royal Opera - Puccinis Manon Lescaut und Verdis Macbeth - auf die Leinwand zurück.

Manon Lescaut wurde 1893 uraufgeführt und war Puccinis erster großer Triumph. Diese Produktion von Jonathan Kent aus dem Jahr 2014 wird von Antonio Pappano dirigiert und brilliert mit den Stars Jonas Kaufmann, Christopher Maltman und Kristine Opolais.
 
Verdis Macbeth wurde von Shakespeares gleichnamiger Tragödie inspiriert und auch hier war Antonio Pappano als Dirigent verantwortlich. Die großartige Besetzung umfasst Anna Netrebko, Željko Lučić und Ildebrando D’Arcangelo und wurde 2018 aufgezeichnet.
 
Die internationale Kinosaison des Royal Opera House bietet seinem Publikum die besten Plätze im Haus, exklusives Filmmaterial hinter den Kulissen, Interviews und Nahaufnahmen der Darsteller.
 
Wir präsentieren:
 
03.11.2020 19:00 Uhr
Puccini MANON LESCAUT (ca. 155min – eine Pause / aufgezeichnet 2014)
Besetzung: Kristine Opolais, Jonas Kaufmann, Christopher Maltman
Dirigent: Antonio Pappano
Regisseur: Jonathan Kent
 
25.11. 2020 19:00 Uhr
Verdi MACBETH (ca. 200min – eine Pause / aufgezeichnet 2018)
Besetzung: Anna Netrebko, Željko Lučić und Ildebrando D’Arcangelo.
Dirigent: Antonio Pappano
Regisseurin: Phyllida Lloyd

Neu

Puccini: Manon Lescaut (The Royal Opera House - Kinosaison 2020)

Puccini: Manon Lescaut (The Royal Opera House - Kinosaison 2020)
Neu

Puccini: Manon Lescaut (The Royal Opera House - Kinosaison 2020)

FSK 0
Genre: Special Event
FSK: ab 0 Jahre
Filmlänge: 155 Minuten
Produktionsjahr: 2014
Start: 03.11.2020

Als Manon den jungen Studenten Des Grieux trifft, verlieben sie sich ineinander. Sie fliehen – aber als ihr der ältere Geronte ein Leben voller Reichtum und Luxus bietet, verdreht er ihr den Kopf. Jonathan Kent – Regisseur der Tosca der Royal Opera – schuf im Jahr 2014 diese kraftvolle Inszenierung von "Manon Lescaut", der ersten Opernproduktion der Royal Opera in 30 Jahren. Kent findet zeitgenössische Resonanz in der Geschichte einer Frau, die mit Verführung und Irreführung manipuliert und die schließlich weitaus strenger bestraft wird, als es jemals durch ihre Handlungen gerechtfertigt werden könnte. Die Bühnenbilder von Paul Brown schaffen eine raue Umwelt voll mit der Heuchelei der Gesellschaft, in der Manon von denen in die Falle gelockt wird, die sie ausbeuten werden – und vor denen der Tod der einzige Ausweg ist.
mehr

Ticketalarm

Ticketalarm:

Puccini: Manon Lescaut (The Royal Opera House - Kinosaison 2020)

Registriere dich für den Ticketalarm und du wirst per E-Mail informiert sobald Termine für diesen Film im Kino “Universum-City - Karlsruhe” verfügbar sind.


Neu

Verdi: Macbeth (The Royal Opera House - Kinosaison 2020)

Verdi: Macbeth (The Royal Opera House - Kinosaison 2020)
Neu

Verdi: Macbeth (The Royal Opera House - Kinosaison 2020)

Genre: Special Event
FSK: oP
Filmlänge: 200 Minuten
Produktionsjahr: 2018
Start: 25.11.2020

Verdis lebenslange Liebesbeziehung zu Shakespeares Werken begann mit Macbeth, einem Stück, das er für „eine der größten Kreationen der Menschheit“ hielt. Mit seinem Librettisten Francesco Maria Piave machte sich Verdi daran, „etwas Außergewöhnliches“ zu erschaffen. Ihr Erfolg zeigt sich in jedem Takt einer Partitur, in der sich Verdi auf seine dramatischste Art zeigte: Sie strotzt vor dämonischer Energie. Phyllida Lloyds Inszenierung für The Royal Opera aus dem Jahr 2002 ist voller üppiger Farben und von Schwarz, Gold und Rot durchzogen. Die Hexen – vom Bühnenbildner Anthony Ward als seltsame, scharlachrote Turban-Kreaturen dargestellt – sind die allgegenwärtigen Mittler des Schicksals. Lloyd zeigt die Kinderlosigkeit der Macbeths als die dunkle Tristesse, die hinter ihren schrecklichen Taten steckt. Die Inszenierung der Royal Opera basiert auf Verdis Pariser Neufassung der Oper von 1865, die Lady Macbeths fesselnde Arie „La luce langue“ enthält.
mehr

Ticketalarm

Ticketalarm:

Verdi: Macbeth (The Royal Opera House - Kinosaison 2020)

Registriere dich für den Ticketalarm und du wirst per E-Mail informiert sobald Termine für diesen Film im Kino “Universum-City - Karlsruhe” verfügbar sind.


o.P. = ohne Prüfung (Für diese Vorstellung liegt aktuell keine FSK Prüfung vor)

Weitere Events im Universum-City Karlsruhe

Der Vorverkauf läuft!

Der Vorverkauf läuft!

Im siebten Film der beliebten Krimi-Reihe bekommt es Franz Eberhofer mit einem pikanten Fall zu tun, hinter dem womöglich ein Serienmörder steckt.
Der Grüffelo & Das Grüffelokind

Der Grüffelo & Das Grüffelokind

Endlich ist es soweit: Der Grüffelo kommt auf die großen Kinoleinwände!
Kino Sitzplätze Soundsystem Leinwand Barrierefrei Technik
Kino 1 184 (davon 10 D-BOX Seats) Dolby Digital 7.1 12,00 x 5,02m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich
Kino 2 172 Dolby Digital 7.1 9,90 x 4,10m Der Zugang mit einem Rollstuhl
ist leider nicht möglich
Kino 3 60 Dolby Digital 7.1 3,75 x 1,70m Der Zugang mit einem Rollstuhl
ist leider nicht möglich
Kino 4 86 Dolby Digital 7.1 5,20 x 2,50m Der Zugang mit einem Rollstuhl
ist leider nicht möglich
Kino 5 211 (davon 11 D-BOX Seats) Dolby Digital 7.1 12,00 x 5,40m Der Zugang mit einem Rollstuhl
ist leider nicht möglich
D-BOX
Familienpreis
Parken
Kindergeburtstag
Superticket
App
Ihre Veranstaltung
Greta & Starks
Gutscheine