Hollywood News

Antonio Banderas wird in München geehrt©John Phillips/Getty Images
04.06.2019

Antonio Banderas wird in München geehrt

Schauspieler Antonio Banderas wird in München den CineMerit Award entgegennehmen und seinen neuen Film "Leid und Herrlichkeit" vorstellen.
Hoher Besuch beim Münchner Filmfest: Schauspieler Antonio Banderas (58) wird am 29. Juni mit dem CineMerit Award geehrt, der wichtigsten Auszeichnung des Festivals. Bereits vor einigen Tagen hatten die Veranstalter erklärt, dass auch Ralph Fiennes den Preis erhalten wird. Beide Schauspieler werden sich die Auszeichnung persönlich abholen und ihre neuen Filme vorstellen - Banderas wird Pedro Almodóvars \"Leid und Herrlichkeit\" präsentieren, Ralph Fiennes das Drama \"Nurejew - The White Crow\", für das er auch die Regie übernahm.

\"Wir freuen uns sehr, Antonio Banderas an diesem Höhepunkt seiner Karriere beim Filmfest in München begrüßen zu dürfen\", erklärt Festivalleiterin Diana Iljine. \"Für seine herausragende Leistung in Almodovars \'Leid und Herrlichkeit\' ist er völlig zurecht in Cannes mit dem Darstellerpreis ausgezeichnet worden. Mit vier weiteren Filmen feiern wir wichtige Stationen seines Schaffens.\" Zu Banderas\' wichtigsten Filmen zählt \"Die Maske des Zorro\" aus dem Jahr 1998. \"Leid und Herrlichkeit\" startet am 25. Juli in den deutschen Kinos.

Den CineMerit Award erhalten beim Filmfest München seit 1997 herausragende Persönlichkeiten des internationalen Filmschaffens für ihre Verdienste um die Filmkunst. Zu den Preisträgern der letzten Jahre zählen unter anderem Emma Thompson, Bryan Cranston, Michael Caine und John Malkovich.

Weitere Hollywood News

Nach heftiger Fan-Kritik: So sieht der neue Kino-©Paramount
13.11.2019

Nach heftiger Fan-Kritik: So sieht der neue Kino-"Sonic" jetzt aus!

Nach den verheerenden Reaktionen auf den letzten Trailer zum "Sonic"-Kinofilm hat Anbieter Paramount das Startdatum seiner Videospiel-Adaption verlegt, um den kleinen CGI-Igel einer Generalüberholung zu unterziehen. Und tatsächlich: Im neuen Trailer flitz
Der Darsteller für Prinz Erik steht fest©Getty Images/Tabatha Fireman/Disney
13.11.2019

Der Darsteller für Prinz Erik steht fest

Da der zunächst angedachte Harry Styles keine Lust hatte, den Prinzen in der geplanten "Arielle"-Realverfilmung zu spielen, musste die Suche weitergehen. Nun steht die Besetzung fest.
Nach Protesten: Polanski-Premiere abgesagt©2017 Getty Images/Andreas Rentz
13.11.2019

Nach Protesten: Polanski-Premiere abgesagt

Eine Pariser Premiere von Roman Polanskis neuem Film "Intrige" musste wegen heftiger Proteste abgebrochen werden. Dem Regisseur wird Vergewaltigung vorgeworfen.
Disney warnt Zuschauer vor ©Disney
13.11.2019

Disney warnt Zuschauer vor "Dumbo"

Wer auf Disneys neuem Streamingdienst Filmklassiker wie "Dumbo" schaut, wird vorher gewarnt: Die Inhalte könnten problematisch sein, so das Filmstudio.