Hollywood News

Ralph Fiennes wird in München geehrt©Jeff Spicer/Getty Images
14.05.2019

Ralph Fiennes wird in München geehrt

Er ist der diesjährige Stargast des Münchner Filmfests: Ralph Fiennes wird mit dem CineMerit Award geehrt.
Im Dezember erst wurde Ralph Fiennes für die \"Beste europäische Leistung im Weltkino\" geehrt. Nun wird dem Briten eine weitere Ehre zuteil: Er erhält den diesjährigen CineMerit Award des Münchner Filmfests (27. Juni bis 6. Juli). Im Rahmen der Preisverleihung am 1. Juli wird auch Fiennes\' jüngste Regiearbeit \"Nurejew - The White Crow\" ihre deutsche Premiere feiern.

\"Dass wir Ralph Fiennes, der gerade erst mit dem Europäischen Filmpreis ausgezeichnet wurde, in München ehren und seine neue Regiearbeit präsentieren können, freut mich außerordentlich\", erklärt Festivaldirektorin Diana Iljine und ergänzt: \"Kaum jemand hat so kompromisslos die Filmkunst bereichert. Für mich ist Ralph Fiennes einer der vielseitigsten und wandelbarsten Schauspielerikonen unserer Zeit.\"

Lord Voldemort und Independentfilm-Star

Nachdem er sich zunächst in Großbritannien als Shakespeare-Darsteller einen Namen gemacht hatte, erlangte Fiennes in den 90er-Jahren mit seinen Rollen in \"Schindlers Liste\" und \"Der englische Patient\" internationale Berühmtheit. Beide Male wurde er für einen Oscar nominiert. Dem Blockbuster-Publikum ist der 56-Jährige vor allem als Lord Voldemort aus der \"Harry Potter\"-Reihe oder aktueller James-Bond-Chef M ein Begriff, Freunde des Independentfilms schätzen ihn für seine Auftritte in \"Brügge sehen ... und sterben?\" oder \"Grand Budapest Hotel\".

Den CineMerit Award erhalten beim Filmfest München seit 1997 herausragende Persönlichkeiten des internationalen Filmschaffens für ihre Verdienste um die Filmkunst. Zu den Preisträgern der letzten Jahre zählen unter anderem Emma Thompson, Bryan Cranston, Michael Caine und John Malkovich.

Weitere Hollywood News

Abgehoben: So spektakulär wird ©Paramount
19.07.2019

Abgehoben: So spektakulär wird "Top Gun Maverick" - der erste Trailer!

Halb Actionfilm, halb Militärwerbung: "Top Gun" machte Tom Cruise 1986 weltberühmt. 34 Jahre später soll die Fortsetzung wieder zum Höhenflug in den Kinos ansetzen. Ein erster Trailer verspricht spektakuläre Bilder - und viele Motive aus dem Original.
©KAZÉ Deutschland
19.07.2019

"Dragonball Super: Broly": Der Anime-Hit kehrt ins Kino zurück

Die Veröffentlichung der japanischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln war Ende Januar bereits ein voller Erfolg - nun kehrt "Dragonball Super: Broly" sogar in komplett deutscher Fassung ins Kino zurück. Eingefleischte Fans dürften sich vor allem
Paul McCartney macht ©Jim Dyson/Getty Images
18.07.2019

Paul McCartney macht "Ist das Leben nicht schön?" zum Musical

Dass er Musik-Hits schreiben kann, ist hinlänglich bekannt. Doch ist der Ex-Beatle Paul McCartney auch in der Lage, einen Hollywoodfilm in ein Musical zu verwandeln? Er soll einen mehr als 70 Jahre alten Kultfilm für die Bühne adaptieren.