Hollywood News

Scarlett Johansson bald erneut Killermaschine ©Universal
04.10.2017

Scarlett Johansson bald erneut Killermaschine "Lucy?

Scarlett Johansson spielte 2014 die Hauptrolle in Luc Bessons "Lucy".
2015, ein Jahr nach der Veröffentlichung von \"Lucy\", erklärte Regisseur Luc Besson, dass es ein Sequel zu seinem Science-Fiction-Film geben werde. Danach war es lange still um die angekündigte Fortsetzung des Kinohits mit Scarlett Johansson in der Hauptrolle. Doch nun geht aus einem Bericht von \"Variety\" hervor, dass der Franzose bereits das Drehbuch zu \"Lucy 2\" fertiggestellt habe. Besson, der beim ersten Teil die Rolle des Autors, Regisseurs und Produzenten übernahm, wird bei der Fortsetzung der Geschichte über eine Frau mit übermenschlichen Fähigkeiten vermutlich erneut Regie führen. Unklar ist bislang, ob Hollywood-Star Scarlett Johansson wieder in die Rolle der Lucy schlüpfen wird.

Trotz vieler schlechter Kritiken entwickelte sich \"Lucy\" 2014 zum Blockbuster: 463 Millionen Dollar Einnahmen bei einem Produktionsbudget von 40 Millionen Dollar können sich sehen lassen. Bessons letzter Film, \"Valerian\", blieb wiederum weit hinter den Erwartungen zurück und konnte gerade mal die exorbitanten Produktionskosten wieder einspielen.

Weitere Hollywood News

Idris Elba heizt Bond-Gerüchte an©Stuart C. Wilson/Getty Images
13.08.2018

Idris Elba heizt Bond-Gerüchte an

Ein kleiner Tweet von Idris Elba genügte, um "Luther"- und "James Bond"-Fans gleichermaßen durchdrehen zu lassen.
Nächster ©2016 Paramount Pictures. / Kimberley French
13.08.2018

Nächster "Star Trek"-Film in Gefahr?

Verliert die Enterprise gerade ihren Captain? Chris Pine könnte vor dem vierten "Star Trek"-Film von Bord gehen.
Zweiter ©ProSieben / TM Twentieth Century Fox Film Corporation
13.08.2018

Zweiter "Simpsons"-Film kommt

Fox arbeitet offenbar an einem neuen "Simpsons"-Film. Ausgerechnet Disney könnte das Projekt allerdings noch verhindern.
Verleiht die Academy bald Trost-Oscars?©Liaison
09.08.2018

Verleiht die Academy bald Trost-Oscars?

Um mehr Zuschauer für sich zu gewinnen, kündigte die Academy einschneidende Veränderungen bei der Oscar-Vergabe an - und erntet dafür Spott und Kritik.
Eddie Redmayne wird zum Serienkiller©Eamonn M. McCormack/Getty Images
08.08.2018

Eddie Redmayne wird zum Serienkiller

Er gestand rund 40 Morde, es könnten jedoch auch 300 gewesen sein: Charles Cullen gilt als einer der schlimmsten Serienmörder der US-Geschichte - und wird demnächst von einem Oscarpreisträger gespielt.
©2015 Warner Bros. Entertainment, Inc.
07.08.2018

"Supergirl"-Film in Arbeit

Eigentlich rechneten Fans mit einem weiteren "Superman"-Film, doch DC überrascht nun mit einem anderem Mitglied der Superhelden-Familie.