Gesundheit geht vor


Liebe Kinogäste,

nach wie vor legen wir größten Wert darauf, Ihre Gesundheit zu schützen.

Auch wenn das Land Hessen am 07.05.2020 verkündet hat, dass Kinos zum 09.05.2020 wieder geöffnet werden dürfen, sind die Auflagen seitens der Ämter aktuell noch unklar.

Bevor wir die KINOPOLIS-Kinos eröffnen, möchten wir mit den jeweiligen Ämtern ein schlüssiges Konzept erarbeiten. Daher haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, unsere Kinos erst zu einem späteren Zeitpunkt zu öffnen.

Sobald wir den genauen Termin kennen, werden wir Sie umgehend auf unserer Webseite informieren. Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, Ihnen bald wieder den bestmöglichen Kinobesuch zu ermöglichen.

Wir vermissen unsere Kinogäste schon sehr und freuen uns, Sie bald wieder persönlich bei uns im Kino begrüßen zu dürfen.

Bleiben Sie gesund
Ihr Kino-Team

Jan Henrik Stahlberg

  • Geschlecht:
    männlich
  • Geburtsdatum:
    30.12.1970
  • Geburtsland:
    BRD

Biographie

Jan Henrik Stahlberg durchlief eine Schauspielausbildung bei Ruth von Zerboni in München und am Institut des Arts de Diffusion in Brüssel. Er wurde mit dem Preis der "Union des Artistes" als bester Schauspielschulabsolvent ausgezeichnet. Seine erste Hauptrolle bekam Stahlberg 2002 in "Science Fiction". 2003 folgte mit "Muxmäuschenstill" sein Durchbruch. Im Folgejahr führte er erstmals Regie bei "Buonanotte Topolino", 2005 Ko-Regie mit seinem "Muxmäuschenstill"-Kollegen Marcus Mittermeier bei "Short Cut to Hollywood". Im selben Jahr entstand auch seine Regiearbeit "Bye, Bye Berlusconi".

Aktuell im Kino:


Filmographie

Starnews