Hollywood News

© Stephane Cardinale - Corbis/Corbis via Getty Images

"Annette": Adam Driver und Marion Cotillard eröffnen Filmfestival von Cannes

Marion Cotillard spielt die Hauptrolle im Cannes-Eröffnungsfilm "Annette".

Das Drama "Annette" von Regisseur Leos Carax wird die 74. Ausgabe der Filmfestspiele von Cannes eröffnen. Das teilten die Veranstalter am Montag mit. In "Annette" spielt Adam Driver einen Stand-up-Comedian, Marion Cotillard seine Ehefrau, eine erfolgreiche Sängerin. Als ihre Tochter geboren wird, "ein geheimnisvolles Mädchen mit einem ungewöhnlichen Schicksal", ändert sich das Leben des Paares für immer.

"Annette" ist der erste englischsprachige Film des Franzosen Carax, der mit "Die Liebenden von Pont-Neuf" bekannt wurde. 2012 lief sein Film "Holy Motors" in Cannes. "Jeder Film von Leos Carax ist ein Ereignis", lässt sich Festival-Präsident Pierre Lescure zitieren. "Und dieser hier hält, was er verspricht! 'Annette' ist das Geschenk, auf das Liebhaber des Kinos, der Musik und der Kultur gehofft haben, und auf das wir im letzten Jahr sehnsüchtig gewartet haben."

Die 74. Internationalen Filmfestspiele von Cannes sollen vom 6. bis 17. Juli stattfinden. Den Vorsitz der Jury übernimmt Spike Lee, der diesen Job eigentlich schon im vergangenen Jahr innehatte. Doch die Corona-Pandemie machte den Plänen einen Strich durch die Rechnung, das renommierte Filmfestival musste abgesagt werden. In diesem Jahr, so die Hoffnung der Veranstalter, soll das Festival vor Ort stattfinden.

Weitere Hollywoodnews

Trotz Reformen: Kritik an Golden Globes reißt nicht ab © Toni Anne Barson/WireImage/Getty Images

Trotz Reformen: Kritik an Golden Globes reißt nicht ab

Scarlett Johansson kritisiert "sexistische Fragen und Bemerkungen", andere die mangelnde Diversität: Die Golden Globes stehen weiter unter Beschuss.
Seth Rogen will vorerst nicht mehr mit James Franco zusammenarbeiten © Barry King/Getty Images

Seth Rogen will vorerst nicht mehr mit James Franco zusammenarbeiten

Noch vor drei Jahren kündigte Seth Rogen an, trotz Vorwürfen weiterhin mit James Franco zusammenarbeiten zu wollen. Nun hat der Schauspieler offenbar seine Meinung geändert.
"Liebesdings": Neuer Film mit Elyas M'Barek ist abgedreht © Constantin Film Verleih/Violetta Grimm

"Liebesdings": Neuer Film mit Elyas M'Barek ist abgedreht

In seinem neuen Film spielt Filmstar Elyas M'Barek - einen Filmstar. "Liebesdings" ist für die Regisseurin ein "sehr persönliches Projekt".
Nach heftiger Kritik an Golden Globes: Mitglieder von Filmverband stimmen für Reformen © Frazer Harrison/Getty Images

Nach heftiger Kritik an Golden Globes: Mitglieder von Filmverband stimmen für Reformen

Der zweitwichtigste Filmpreis der Welt stellt sich neu auf - allerdings nicht ganz freiwillig: Die Hollywood Foreign Press Association, die alljährlich die Golden Globes verleiht, gibt sich neue Regeln.
"James Bond" und "Last Action Hero": Trauer um Action-Star Frank McRae © Getty Images / 1993 Ron Galella, Ltd. / Ron Galella

"James Bond" und "Last Action Hero": Trauer um Action-Star Frank McRae

Seine Statur war wie geschaffen für Action-Filme: US-Schauspieler Frank McRae spielte an der Seite von Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger. Nun erlag er einem Herzinfarkt.
"Red Sonja": Hannah John-Kamen spielt in Remake von Mega-Flop © Samir Hussein/WireImage/Getty Images

"Red Sonja": Hannah John-Kamen spielt in Remake von Mega-Flop

In "Ant-Man and the Wasp" spielte sie eine Frau, die sich durch Objekte hindurch bewegen kann, in ihrem neuen Film wird sie deutlich klassischer Fähigkeiten zeigen: Hannah John-Kamen übernimmt die Rolle der Schwertkämpferin "Red Sonja".
Aktuelle Informationen zur Kinoschließung
Premium-Sessel
Familienpreis
Kindergeburtstag
Kaiserschmarrndrama
Gutscheine
James Bond 007
Fast & Furious
Top Gun
Catweazle