Hollywood News

Trauer um Schauspieler Freddie Jones©Don Smith/Radio Times/Getty Images
10.07.2019

Trauer um Schauspieler Freddie Jones

Schauspieler Freddie Jones ist im Alter von 91 Jahren verstorben.
Seine Rollen waren meist schräg, er spielte verschlagene, nicht unbedingt sympathische Typen. Aber dennoch oder vielleicht gerade deswegen blieb Freddie Jones vielen Kinobesuchern lange im Gedächtnis. Am Dienstagabend ist der britische Schauspieler im Alter von 91 Jahren verstorben. \"Freddie war ein viel geliebter und bewunderter Schauspieler, der für seine Erfolge im klassischen Theater, im Film und im Fernsehen bekannt war\", so seine Agentin Lesley Duff in einer Stellungnahme, aus der \"The Hollywood Reporter\" zitiert. \"Jeder, der das Vergnügen hatte, ihn zu kennen, wird ihn sehr vermissen, vor allem seine Familie.\"

Freddie Jones, geboren 1927 im englischen Stoke-on-Trent, entschloss sich nach einer Lehrer als Laborassistent und mehreren Berufsjahren, ins Schauspielfach zu wechseln. Erst mit Mitte 30 spielte er seine ersten Rollen in diversen TV-Produktionen, bevor er 1966 in der Verfilmung eines Bühnenstücks von Peter Weiss seinen ersten Kinoauftritt hatte. Es folgten Rollen in vielen B-Movies (\"Frankenstein muss sterben\", 1969; \"Dracula braucht frisches Blut\", 1973), aber auch Auftritte in größeren Produktionen, die Filmgeschichte schrieben.

So spielte er im Katastrophenfilm \"18 Stunden bis zur Ewigkeit\" (1974), vor allem aber in mehreren Filmen von David Lynch. In Lynchs Meisterwerk \"Der Elefantenmensch\" (1980) war Freddie Jones als schmieriger Jahrmarktbesitzer zu sehen, der den entstellten John Merrick als Zirkusattraktion benutzen will. In Lynchs geflopptem Sci-Fi-Epos \"Der Wüstenplanet\" (1984) trat er als Thufir Hawats auf, in \"Wild at Heart - Die Geschichte von Sailor und Lula\" (1989) hatte er ebenfalls einen kleinen Auftritt. Auch für den italienischen Meisterregisseur Federico Fellini (\"Fellinis Schiff der Träume\", 1983) stand Jones vor der Kamera. Von 2005 bis 2018 hatte Jones eine Rolle in der britischen Fernsehserie \"Emmerdale\" inne.

Freddie Jones war seit 1965 mit seiner Frau Jennifer verheiratet. Das Paar hat drei Söhne, darunter den erfolgreichen Schauspieler Toby Jones (\"Die Tribute von Panem\", \"Captain America\"-Reihe).

Weitere Hollywood News

Bestätigt: Großes Wiedersehen im neuen ©Columbia Pictures
11.11.2019

Bestätigt: Großes Wiedersehen im neuen "Ghostbusters"-Film

Die Katze ist aus dem Sack: Wie Dan Aykroyd in einem Interview herausrutschte, kommt es im neuen "Ghostbusters"-Film zur großen Wiedervereinigung der Stars aus den Kultfilmen der 1980er-Jahre. Nicht nur Bill Murray kehrt auf die Leinwand zurück.
Auferstanden dank Technik: James Dean übernimmt Rolle in neuem Film ©Hulton Archive/Getty Images
07.11.2019

Auferstanden dank Technik: James Dean übernimmt Rolle in neuem Film

Spektakuläre Wiederbelebung einer Legende: James Dean soll die Hauptrolle in einem Vietnam-Film übernehmen. Dank Computertechnik will man den 1955 verstorbenen Schauspieler wieder auf die Leinwand holen. Daran wird auch Kritik laut.
Bombenfund am Filmset: Angelina Jolie evakuiert ©2019 Getty Images/Tim P. Whitby
06.11.2019

Bombenfund am Filmset: Angelina Jolie evakuiert

Nach einem Bombenfund bei Dreharbeiten zur Comic-Verfilmung "The Eternals" mussten Angelina Jolie, Richard Madden und weitere Top-Stars das Set umgehend verlassen. "Es war furchterregend", schildert ein Insider die Ereignisse.
Wird Colin Farrell zum Pinguin?©2019 Getty Images/Gareth Cattermole
06.11.2019

Wird Colin Farrell zum Pinguin?

Batman hat viele Feinde. Auf den Joker wird er 2021 in "The Batman" wohl nicht treffen. Dafür bekommt es der schwarze Held von Gotham City mit anderen Bösewichten zu tun.
Erleichterung bei Harry-Potter-Fans©2018 Warner Bros. Entertainment Inc.
05.11.2019

Erleichterung bei Harry-Potter-Fans

Die Fans des Harry-Potter-Universums atmen auf: Warner Bros. bestätigte endlich, dass der dritte Teil der Filmreihe "Phantastische Tierwesen" ab Frühjahr 2020 gedreht wird. Das Projekt stand nach dem enttäuschenden Einspielergebnis des zweiten Teils "Grin
Neuer ©Kinowelt / Studiocanal
04.11.2019

Neuer "Sissi"-Film kommt

Das Leben von Kaiserin Elisabeth wird neu verfilmt. "Sisi - Kaiserin Elisabeth" dürfte mit den berühmten Romy-Schneider-Filmen allerdings wenig gemeinsam haben.