Gesundheit geht vor


Liebe Kinogäste,

nach wie vor legen wir größten Wert darauf, Ihre Gesundheit zu schützen.

Auch wenn das Land Hessen am 07.05.2020 verkündet hat, dass Kinos zum 09.05.2020 wieder geöffnet werden dürfen, sind die Auflagen seitens der Ämter aktuell noch unklar.

Bevor wir die KINOPOLIS-Kinos eröffnen, möchten wir mit den jeweiligen Ämtern ein schlüssiges Konzept erarbeiten. Daher haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, unsere Kinos erst zu einem späteren Zeitpunkt zu öffnen.

Sobald wir den genauen Termin kennen, werden wir Sie umgehend auf unserer Webseite informieren. Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, Ihnen bald wieder den bestmöglichen Kinobesuch zu ermöglichen.

Wir vermissen unsere Kinogäste schon sehr und freuen uns, Sie bald wieder persönlich bei uns im Kino begrüßen zu dürfen.

Bleiben Sie gesund
Ihr Kino-Team

Hollywood News

US-Schauspieler Jay Benedict stirbt nach Corona-Erkrankung© Getty Images
07.04.2020

US-Schauspieler Jay Benedict stirbt nach Corona-Erkrankung

US-Schauspieler Jay Benedict ist an den Folgen seiner Corona-Erkrankung gestorben.
Er spielte Kleinrollen in namhaften Filmen, von James Camerons "Alien - Die Rückkehr" (1986) bis hin zu Christopher Nolans "The Dark Knight Rises" (2012). Nun ist Schauspieler Jay Benedict im Alter von 68 Jahren gestorben. Wie es in einer offiziellen Erklärung auf seiner Internetseite heißt, starb er vergangenen Samstag an Komplikationen in Folge einer Coronavirus-Erkrankung.

Benedict lebte 50 Jahre lang in Europa und spielte in zahlreichen amerikanischen und französischen Filmen sowie in verschiedenen TV-Serien mit, etwa in "Foyle's War", "Rosamunde Pilcher" oder "Emmerdale". Zuletzt war er 2017 in dem französischen Horrordrama "Hostile" und in der französischen Romantikkomödie "Madame - Nicht die feine Art" zu sehen.

Vicki Michelle, seine Kollegin aus der Serie "Emmerdale", äußerte sich via Twitter schockiert über die Nachricht seines Todes: "Ich bin schockiert, zu hören, dass einer unserer brillantesten Schauspieler und nettesten, liebenswertesten Männer, Jay Benedict, verstorben ist." Der Schauspieler hinterlässt seine zweite Ehefrau Phoebe Scholfield sowie die zwei gemeinsamen Söhne Freddie und Leopold. Am 11. April hätte Benedict sein 69. Lebensjahr vollendet.

Weitere Hollywood News

Wegen Corona: Werden die Oscars 2021 verschoben?© Richard Harbaugh/A.M.P.A.S.
20.05.2020

Wegen Corona: Werden die Oscars 2021 verschoben?

Macht die Corona-Pandemie der Oscar-Academy einen Strich durch die Rechnung? Es sei "wahrscheinlich", dass die kommende Verleihung verschoben werde, behauptet nun ein Insider.