Michael Peña

  • Geschlecht:
    männlich
  • Geburtsland:
    USA

Biographie

Michael Peña, der 1976 in Chicago geboren und dort aufgewachsen war, zog für seine erste etwas größere Rolle in dem Peter-Bogdonovich-Film "Junge Dornen II" (1996) nach Los Angeles. Es folgten weitere Rollen in "Star Maps", "My Fellow Americans", "La Cucaracha" und "Bellyfruit" sowie die Jerry-Bruckheimer-Produktion "Nur noch 60 Sekunden". Zum Durchbruch verhalf ihm Filmemacher Paul Haggis mit "Million Dollar Baby" und "L.A. Crash". 2005 spielte Peña in der TV-Serie "The Shield", die mit einem Golden Globe ausgezeichnet wurde. 2006 ist er neben Nicolas Cage in Oliver Stones "World Trade Center" zu sehen.

Aktuell im Kino:

Fantasy Island
()
Produktionsjahr:
2020

Filmographie

Starnews

© Keystone/Hulton Archive/Getty Images
Trauer um Filmlegende Sonja Ziemann
Sonja Ziemann half den Deutschen, die Schrecken des Krieges zu vergessen. Nun ist die Schauspielerin im Alter von 94 Jahren verstorben.
© 2015 Lucasfilm Ltd
Harrison Ford hat keine Lust mehr auf Han Solo
"Han Solo hat sein Potenzial ausgeschöpft": Harrison Ford will nach seinem kurzen Auftritt in "Der Aufstieg Skywalkers" wohl nicht mehr in die Rolle des "Star Wars"-Helden schlüpfen.