Gesundheit geht vor

Liebe Kinogäste,

nach wie vor legen wir größten Wert darauf, Ihre Gesundheit zu schützen.

Auch wenn das Land Hessen am 07.05.2020 verkündet hat, dass Kinos zum 09.05.2020 wieder geöffnet werden dürfen, sind die Auflagen seitens der Ämter aktuell noch unklar.

Bevor wir die KINOPOLIS-Kinos eröffnen, möchten wir mit den jeweiligen Ämtern ein schlüssiges Konzept erarbeiten. Daher haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, unsere Kinos erst zu einem späteren Zeitpunkt zu öffnen.

Sobald wir den genauen Termin kennen, werden wir Sie umgehend auf unserer Webseite informieren. Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, Ihnen bald wieder den bestmöglichen Kinobesuch zu ermöglichen.

Wir vermissen unsere Kinogäste schon sehr und freuen uns, Sie bald wieder persönlich bei uns im Kino begrüßen zu dürfen.

Bleiben Sie gesund
Ihr Kino-Team

Hollywood News

Coronavirus: Tom Hanks und Ehefrau Rita Wilson sind infiziert© 2018 Getty Images/Tristan Fewings
14.03.2020

Coronavirus: Tom Hanks und Ehefrau Rita Wilson sind infiziert

Tom Hanks und Rita Wilson wurden positiv auf das Coronavirus getestet. Die beiden befinden sich in Isolation in Australien.
Das Coronavirus macht bekanntlich vor Landesgrenzen nicht halt - und auch nicht vor Prominenten. Mit Tom Hanks hat nun der erste Holllywood-Superstar bekannt gegeben, mit dem neuartigen Erreger infiziert zu sein. Bei Instagram machte der Schauspieler bekannt, er und seine Ehefrau Rita Wilson seien positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die beiden halten sich wegen Dreharbeiten in Australien auf.

"Hallo, Leute. Rita und ich sind hier unten in Australien", adressiert der 63-Jährige seine Abonnenten. "Wir fühlten und ein bisschen müde, so als hätten wir eine Erkältung. Rita hatte Schüttelfrost, der kam und ging. Und leichtes Fieber. Um alles richtig zu machen, in diesen Zeiten auf der Welt, haben wir uns auf das Coronavirus testen lassen und das Ergebnis war positiv."

Ihnen bleibe nun nichts anderes übrig, als "von Tag zu Tag" weiterzusehen. "So lange es für die allgemeine Sicherheit und Gesundheit nötig ist, werden wir getestet, beobachtet und isoliert", schreibt der zweifache Oscarpreisträger (für "Forrest Gump" und "Philadelphia").

Corona-Patient Tom Hanks: Die Filmfirma ist alarmiert

Wo er sich genau infiziert haben könnte, machte Tom Hanks in der Mitteilung nicht bekannt. Der US-Star dreht in Australien einen noch unbetitelten Film über Elvis Presley, Austin Butler spielt die Rolle des ikonischen Sängers.

Die Produktionsfirma Warner Bros. betrachtet den prominenten Corona-Fall mit Sorge: "Wir wissen darüber Bescheid, dass ein Mitglied des Unternehmens für unseren Elvis-Film, der zurzeit an der Goldküste in Australien vorproduziert wird, positiv auf COVID-19 getestet wurde. Wir arbeiten eng mit den australischen Gesundheitsbehörden zusammen, um jeden der mit der Person in Kontakt war zu identifizieren", heißt es in einem Statement der Firma.

Und weiter: "Die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter ist immer unser erstes Anliegen und wir werden Vorsorgemaßnahmen treffen, um jeden zu schützen, der für uns rund um die Welt arbeitet. Die positiv getestete Person wird derzeit behandelt."

Weitere Hollywood News

© ParamountPictures
29.05.2020

"Sonic the Hedgehog" bekommt Fortsetzung

Der kleine Igel flitzt ein zweites Mal über die Kinoleinwand: "Sonic the Hedgehog" soll fortgesetzt werden. Ob mit oder ohne Jim Carrey, ist noch nicht bekannt.
Hollywood-Schurke Anthony James ist tot© RDB/ullstein bild via Getty Images
29.05.2020

Hollywood-Schurke Anthony James ist tot

Der Hollywood-Schauspieler Anthony James ist nach einer Krebserkrankung gestorben. Bekannt wurde er vor allem durch seine Rollen als Bösewicht.