Hollywood News

Das wird das nächste Projekt der © Ron Adar/Echoes Wire/Barcroft Media/Getty Images
13.12.2019

Das wird das nächste Projekt der "Game of Thrones"-Macher

D.B. Weiss (links) und David Benioff arbeiten an einem Film über den Schriftsteller H. P. Lovecraft.
David Benioff und D.B. Weiss haben die Welt von \"Game of Thrones\" erschaffen und hätten beinahe auch das \"Star Wars\"-Universum in eine noch unbekannte Zukunft geführt. Weil die beiden aber auch einen umfangreichen Deal mit Netflix abgeschlossen haben, wird aus den \"Star Wars\"-Plänen nun doch nichts - zu viel Arbeit, so die Begründung. Auf ein etwas kleineres Kinoprojekt lassen sich Benioff und Weiss nun aber doch ein: Wie \"Deadline Hollywood\" berichtet, arbeiten beide an einem Film über den amerikanischen Schriftsteller H. P. Lovecraft, der als einer der wichtigsten Autoren von fantastischer Horrorliteratur gilt.

Ob Benioff und Weiss bei dem noch unbetitelten Projekt auch die Regie übernehmen werden oder den Film nur produzieren werden, ist noch nicht bekannt. Mit Phil Hay und Matt Manfredi sind aber bereits zwei Drehbuchautoren gefunden, und mit \"Destroyer\"-Regisseurin Karyn Kusama eine ausführende Produzentin. Wann Warner den Film in die Kinos bringen will, ist ebenfalls offen.

Der Lovecraft-Film soll auf einer Graphic Novel über den 1890 geborenen und 1937 gestorbenen Schriftsteller basieren. H. P. Lovecraft schuf Werke wie \"Chronik des Cthulhu-Mythos\" und \"Der silberne Schlüssel\". Die Verfilmung seines Lebens soll die Idee zur Prämisse haben, dass die magischen Wesen, die Lovecraft in seinen Büchern schuf, in der realen Welt existieren.

Weitere Hollywood News

Dreht Taika Waititi einen neuen ©Getty Images/Gareth Cattermole
17.01.2020

Dreht Taika Waititi einen neuen "Star Wars"-Film?

In den deutschen Kinos ist er ab kommender Woche als Adolf Hitler zu sehen, nun soll Taika Waititi angeblich einen neuen "Star Wars"-Film drehen. Was bedeutet das für die Zukunft der Reihe?
Von Menschen, die ihre Heimat verließen©Latteyer
16.01.2020

Von Menschen, die ihre Heimat verließen

Dokumentarfilme für Kinder sind im Kino eher selten. Der Film "Warum ich hier bin" versucht, die Erlebnisse von fünf kleinen und großen Leuten, die in andere Länder emigrierten, den jungen Zuschauern nahezubringen. Lustige Animationen helfen dabei.
Spike Lee ©Carlos Alvarez/Getty Images
14.01.2020

Spike Lee "geschockt": Kult-Regisseur wird Jury-Präsident in Cannes

Der amerikanische Kult-Regisseur Spike Lee wurde zum Präsidenten der Jury der 73. Internationalen Filmfestspiele von Cannes berufen. Als Höhepunkt wird er zum Abschluss des Filmfests am 23. Mai 2020 den begehrten Filmpreis "Goldene Palme" an die Sieger üb