Hollywood News

Roland Emmerich gewinnt Ehrenpreis für sein Lebenswerk©Hannes Magerstaedt/Getty Images
11.09.2019

Roland Emmerich gewinnt Ehrenpreis für sein Lebenswerk

Roland Emmerich hat Grund zur Freude: Der deutsche Regisseur wird auf dem Zurich Film Festival ein Preis für sein Lebenswerk verliehen.
Große Ehre für Roland Emmerich: Der Regisseur wird beim Zurich Film Festival mit dem \"A Tribute to ... Award\" für sein Lebenswerk geehrt. Der deutsche Filmemacher wird den Preis am 29. September persönlich in Empfang nehmen. Außerdem gab der Veranstalter der Filmfestspiele bekannt, dass angesichts Emmerichs Würdigung fünf seiner filmischen Werke im Laufe des 15. Zurich Film Festivals gezeigt werden.

Zu den Filmen gehören unter anderem sein Regiedebüt \"Das Arche Noah Prinzip\" (1984) und der Actionkracher \"Independence Day\" (1996). Außerdem haben die Festivalbesucher noch einmal die Möglichkeit, sich \"Godzilla\" (1998), \"The Day After Tomorrow\" (2004) und \"Anonymous\" (2011) anzusehen.

Roland Emmerichs aktueller Film \"Midway\", in dem der 63-Jährige von den Auseinandersetzungen der US-Flotte mit der japanischen Marine im Zweiten Weltkrieg erzählt, startet am 7. November in den Kinos. Für das Historiendrama konnte Emmerich unter anderem die Schauspiel-Stars Luke Evans, Woody Harrelson, Dennis Quaid und Patrick Wilson gewinnen.

Weitere Hollywood News

Ist James Bond pleite? Kino-Zukunft der 007-Reihe ungewiss©Danjaq, LLC and Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc. All Rights Reserved.
28.01.2020

Ist James Bond pleite? Kino-Zukunft der 007-Reihe ungewiss

Wird der 25. James-Bond-Film "Keine Zeit zu sterben" das letzte Abenteuer des Geheimagenten, das (ab 2. April) im Kino gezeigt wird? Angeblich bieten die Streminggiganten Netflix und Apple um das von der Pleite bedrohte Bond-Studio Metro-Goldwyn-Mayer-Stu
Zweiter Teil von ©Walt Disney Studios Motion Pictures Germany
23.01.2020

Zweiter Teil von "Captain Marvel" kommt!

"Captain Marvel" war einer der erfolgreichsten Filme im Jahr 2019. Nun starteten die Arbeiten am zweiten Film rund um die Superheldin.