Hollywood News

Flammender Appell: Filmstars rufen zur Teilnahme an Europawahl auf©Thomas Lohnes/Getty Images
22.05.2019

Flammender Appell: Filmstars rufen zur Teilnahme an Europawahl auf

Politische Botschaft vom Filmfestival in Cannes: 500 Filmschaffende unterzeichneten ein Manifest, das die Wichtigkeit der Stimmabgabe bei den anstehenden Europawahlen hervorhebt. Auch der deutsche Filmemacher Wim Wenders setzte seine Unterschrift unter di
Von 23. bis 26. Mai wird in Europa gewählt: Bei den Wahlen des Europäischen Parlaments entscheidet sich, wer die Politik der EU in den nächsten fünf Jahren maßgeblich beeinflussen wird. Wenige Tage vor der Durchführung der Abstimmung machen zahlreiche europäische Filmemacher mit einem Manifest auf die Wichtigkeit der Stimmabgabe aufmerksam.

Das Dokument wurde am Mittwoch in Cannes vorgestellt und ist von 500 Filmschaffenden unterzeichnet, darunter Wim Wenders, Ralph Fiennes, Pawel Pawlikowski, Stellan Skarsgaard, Alan Parker, Stephen Frears und Julie Bertuccelli. Der flammende Appell fordert: \"Wir sollten nicht vergessen, dass sich die Völker Europas vereint haben, um in Frieden miteinander zu leben.\" Die EU sei Inspiration für die ganze Menschheit und eine \"Union der Kultur\". \"Die Europäische Union gründet auf der Überwindung von Grenzen, auf Freizügigkeit, Austausch, Brüderlichkeit und Solidarität\", heißt es in dem Schreiben. Es sei eine Pflicht, \"Europa gegen Extremismus und rückwärtsgewandtes Denken zu verteidigen.\"

Weiter heißt es: \"Wir werfen der EU manchmal - und zu Recht! - vor, Seele und Emotionen vermissen zu lassen und eine Sprache zu sprechen, die nur wenige von uns verstehen.\" Dennoch fände sich auch \"Menschlichkeit und Schönheit in Europa\". Außerdem hebt das Manifest die Gedanken- und Meinungsfreiheit hervor. Mit der Teilnahme an der Wahl würde ein Zeichen für ein offenes und friedliches Europa gesetzt, ein Europa, in dem \"die Waffen auch künftig schweigen\". Die Erklärung endet wie folgt: \"Es geht um unsere gemeinsame Zukunft - oder aber darum, ob wir überhaupt eine Zukunft haben.\"

Weitere Hollywood News

Regisseur für ©Vittorio Zunino Celotto/Getty Images
17.07.2019

Regisseur für "Thor 4" steht fest

Taika Waititi soll auch im nächsten "Thor"-Film hinter der Kamera stehen. Dafür wird allerdings ein anderes Projekt des Filmemachers auf die lange Bank geschoben.
©Andreas Rentz/Getty Images for Filmfest Muenchen
17.07.2019

"Catweazle": Otto Waalkes wird zum Zeitreisenden

Otto Waalkes wird zum zeitreisenden mittelalterlichen Magier: Der deutsche Komiker soll dem britischen Serienklassiker "Catweazle" als Titelfigur auf der Kinoleinwand neue Frische verleihen.
Baz Luhrmann hat seinen Elvis gefunden©Theo Wargo/Getty Images
16.07.2019

Baz Luhrmann hat seinen Elvis gefunden

Elvis lebt - zumindest bald wieder im Kino: Austin Butler stach unter anderem Harry Styles, Miles Teller und Ansel Elgort aus.
Brad Pitt und Leonardo DiCaprio kommen nach Berlin©2019 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH / Photo by Andrew Cooper
16.07.2019

Brad Pitt und Leonardo DiCaprio kommen nach Berlin

Zur Deutschlandpremiere des Films "Once Upon a Time ... in Hollywood" von Quentin Tarantino werden die Hauptdarsteller Brad Pitt und Leonardo DiCaprio in Berlin erwartet.
Ungewöhnliches Duo: Autoren für Barbie-Film gefunden©2015 Twentieth Century Fox
16.07.2019

Ungewöhnliches Duo: Autoren für Barbie-Film gefunden

Die Hauptdarstellerin für den Barbie-Film stand mit Margot Robbie bereits fest, nun wurde mit Greta Gerwig und Noah Baumbach ein bewährtes Team für das Drehbuch verpflichtet.