Leah Remini

  • Geschlecht:
    weiblich
  • Geburtsdatum:
    15.06.1970
  • Geburtsland:
    USA

Biographie

Die 1,60-Meter kleine Leah Remini wurde als Kevin James' Ehefrau Carrie Heffernan im Sitcom-Dauerbrenner "King of Queens" international bekannt. Geboren wurde Leah Remini am 15. Juni 1970 in Brooklyn, New York. Als sie 13 Jahre alt war, zog sie mit ihrer Mutter und ihren Schwestern nach Los Angeles. Mit nur 14 Jahren verließ Leah Remini die Schule und schlug sich mit diversen Gelegenheitsjobs durch. Ende der 80er-Jahre landete sie bei der Schauspielerei und hatte ihren ersten Auftritt in der Serie "Ganz große Klasse" ("Head of the Class"). Nach einer Hauptrolle in der Fernsehserie "Living Dolls" folgten Gastrollen in populären Serien wie "Cheers", "Friends" und "NYPD Blue". 1994 war Leah Remini noch beim Casting für eine Hauptrolle in der Serie "Friends" gescheitert, 1997 bekam sie dagegen eine Hauptrolle in der Sitcom "Fired Up" und schließlich die weibliche Hautrolle der Carrie Heffernan in der Sitcom "King of Queens", die sie von 1998 bis 2007 in über 200 Folgen spielte. 2003 heiratete die engagierte Scientologin Leah Remini ihren langjährigen Freund, den Schauspieler und Sänger Angelo Pagan. Die Hochzeit wurde im Rahmen der VH1-Fernsehdokumentation "(Inside)Out" gezeigt. Am 16. Juni 2004 wurde Töchterchen Sofia-Bella geboren. Aus diesem Anlass wurde "(Inside)Out. The Baby Special" gedreht.

Aktuell im Kino:


Filmographie

Starnews

©Columbia Pictures
Bestätigt: Großes Wiedersehen im neuen "Ghostbusters"-Film
Die Katze ist aus dem Sack: Wie Dan Aykroyd in einem Interview herausrutschte, kommt es im neuen "Ghostbusters"-Film zur großen Wiedervereinigung der Stars aus den Kultfilmen der 1980er-Jahre. Nicht nur Bill Murray kehrt auf die Leinwand zurück.