Hollywood News

Robert Downey Jr. setzt auf Ziegenhoden©Ian Gavan/Getty Images
14.02.2017

Robert Downey Jr. setzt auf Ziegenhoden

Robert Downey Jr. spielt demnächst einen Arzt, der impotenten Männern Ziegenhoden einpflanzte.
Diese Geschichte scheint Eindruck hinterlassen zu haben: Superstar Robert Downey Jr. und der oscargekrönte Regisseur Richard Linklater (\"Boyhood\") tun sich zusammen, um eine Folge des renommierten \"Reply All\"-Podcasts aus dem Januar auf die Leinwand zu bringen. Erst im vergangenen Monat wurde die Episode \"Man of the People\" veröffentlicht. Sie erzählt die Geschichte des Betrügers John Brinkley. Der Amerikaner machte in den 20er- und 30er-Jahren ein Vermögen mit äußerst fragwürdigen Heilungsmethoden, die er mithilfe des Radios massenwirksam anpries. So wollte er etwa impotente Männer heilen, indem er ihnen Ziegenhoden verpflanzte. Damit erregte er allerdings auch die Aufmerksamkeit von Dr. Morris Fishbein von der American Medical Association, der gelobte, den Quacksalber zu entlarven. Robert Downey Jr. wird in Linklaters noch titellosem Film nicht nur die Hauptrolle spielen, sondern ihn auch produzieren. Das gab die federführende Produktionsfirma Annapurna bekannt.

Weitere Hollywood News

Ben Affleck will kürzertreten©Jeff Spicer/Getty Images
19.07.2017

Ben Affleck will kürzertreten

Ben Affleck braucht eine Auszeit - und lässt dafür seine Hauptrolle in "Triple Frontier" sausen.
Oscar-Preisträger Martin Landau mit 89 Jahren verstorben©Eamonn McCormack/Getty Images
17.07.2017

Oscar-Preisträger Martin Landau mit 89 Jahren verstorben

Martin Landau verstarb am Samstag im Alter von 89 Jahren. Der US-Schauspieler arbeitete unter anderem mit Alfred Hitchcock, Woody Allen, Francis Ford Coppola und erhielt für seine Rolle in Tim Burtons "Ed Wood" 1995 einen Oscar.
©Dean Mouhtaropoulos/Getty Images
17.07.2017

"Zombie-Vater" George A. Romero ist tot

Er begründete ein neues Genre und beeinflusste zahlreiche Filmemacher: Hollywood trauert um George A. Romero.
©2016 Warner Bros. Ent. Inc / Ratpac-Dune Ent.
13.07.2017

"The Batman"-Regisseur "fängt von vorne an"

Um sich besser auf seine Hauptrolle konzentrieren zu können, gab Ben Affleck die Regie von "The Batman" an Matt Reeves ab. Der verwarf nun das Drehbuch seines Hauptdarstellers.
©Universal
13.07.2017

"Scarface"-Remake sucht verzweifelt einen Regisseur

Universal hat ein Problem: Das Studio findet keinen geeigneten Regisseur für die Neuverfilmung des berühmten Gangsterfilms "Scarface". "Suicide Squad"-Regisseur David Ayer ist auch nicht mehr an Bord.