Onyx

Hollywood News

Ungewöhnliches Duo: Autoren für Barbie-Film gefunden©2015 Twentieth Century Fox
16.07.2019

Ungewöhnliches Duo: Autoren für Barbie-Film gefunden

Ein echtes Traumpaar des Indie-Kinos: Noah Baumbach und Greta Gerwig schrieben bereits das Drehbuch zu "Mistress America" gemeinsam. Nun sollen sie sich um den Barbie-Film kümmern.
Bereits zu Beginn des Jahres wurde publik, dass Schauspielerin Margot Robbie in die Rolle einer der berühmtesten Puppen der Welt schlüpfen wird: Barbie. Damit stach Robbie ihre Schauspielkolleginnen Anne Hathaway und Amy Schumer aus, die ebenfalls für die Rolle im Gespräch waren. Der Film über die legendäre Puppe, die schon seit 1959 auf dem Markt ist, war bereits seit Langem geplant. Nun scheinen die Macher auch endlich die Autoren für das Drehbuch gefunden zu haben: Wie der \"Hollywood Reporter\" berichtet, sollen Greta Gerwig (\"Lady Bird\") und Noah Baumbach (\"Der fantastische Mr. Fox\") verpflichtet worden sein, sich des ungewöhnlichen Projekts anzunehmen. Die Wahl zeigt, dass das produzierende Studio Warner Bros. einen besonderen Film erschaffen will, sind die beiden doch für ihren eigenwilligen Stil bekannt.

Für Baumbach und Gerwig ist es nicht die erste Zusammenarbeit, bereits für \"Frances Ha\" (2012) und \"Mistress America\" (2015) verfassten sie gemeinsam das Drehbuch. Wer auf dem Regie-Stuhl des Barbie-Films Platz nehmen wird, ist noch nicht bekannt; es wird jedoch vermutet, dass auch hier Greta Gerwig bereits im Gespräch ist. Mit ihrem Regie-Debüt \"Lady Bird\" heimste die 35-Jährige im vergangenen Jahr eine Oscar-Nominierung für die beste Regie ein.

Margot Robbie wird nicht nur in die Hauptrolle schlüpfen, die Oscar-nominierte Schauspielerin (\"I, Tonya\") unterstützt das Projekt mit ihrer Produktionsfirma LuckyChap Entertainment auch hinter der Kamera. \"Ich fühle mich so geehrt, diese Rolle zu übernehmen und diesen Film zu produzieren, von dem ich glaube, dass er sich enorm positiv auf das Publikum weltweit auswirken wird\", erklärte sie dem US-Portal \"Variety\".

Wie der Film inhaltlich aussehen soll, ist bisher noch nicht bekannt. Laut \"Variety\" soll die Story aber weit mehr umfassen als ein blondes Mädchen mit einem rosafarbenen Auto und einem pinken Haus, das versucht, sich einen gebräunten Mann zu angeln. Spannend bleibt derweil die Frage, wer die Rolle des \"Ken\" übernehmen wird. Der Film soll 2020 in die Kinos kommen.

Weitere Hollywood News

©2010 Constantin Film Verleih GmbH
19.08.2019

"Es wird super gruselig": Neuer "Resident Evil"-Film angekündigt

Aller guten Dinge sind sieben - zumindest wenn man den Machern der "Resident Evil"-Filmreihe Glauben schenkt. Mit dem siebten Film der Actionhorrorfilm-Reihe soll wieder ein Schritt zurück zu den Wurzeln getan werden.
Nach Hongkong-Kommentaren: Shitstorm gegen ©Disney
16.08.2019

Nach Hongkong-Kommentaren: Shitstorm gegen "Mulan"-Darstellerin

"Mulan"-Darstellerin Liu Yifei hat via Social Media gegen die Protestanten in Hongkong gewettert und sich auf die Seite der Polizei gestellt. In den sozialen Medien sorgt das für Boykottaufrufe gegen Disneys anstehendes "Mulan"-Remake.
Bella Thorne: Regiedebüt mit Erotikfilm©Jenn Five/FLAUNT via Getty Images
14.08.2019

Bella Thorne: Regiedebüt mit Erotikfilm

US-Schauspielerin Bella Thorne gibt ihr Regiedebüt - und das mit einem ganz besonders aufreizenden Film: Die 21-Jährige inszenierte für das Portal Pornhub tatsächlich einen Pornofilm.
So wird der neue Film mit Til Schweiger ©Andreas Rentz/Getty Images for GQ
14.08.2019

So wird der neue Film mit Til Schweiger

Til Schweiger dreht mit "Gott, du kannst ein Arsch sein" einen neuen Film - und bringt seine prominenten Kollegen Heike Makatsch, Jürgen Vogel und Benno Fürmann gleich mit.