Bettina Zimmermann

  • Geschlecht:
    weiblich
  • Geburtsdatum:
    31.03.1975
  • Geburtsland:
    BRD

Biographie

Sexy und bodenständig, charmant und immer für Überraschungen gut, gehört Bettina Zimmermann als schöne Verführerin und starke Frau, prickelnde Göttin und witziger Kumpel zu den Augenweiden des deutschen Films. Das ehemalige Model entwickelte sich über Werbeclips und Nebenrollen in Spielfilmen zur gesuchten Hauptdarstellerin in großen Fernsehfilmen. Die Karriere der 1975 in Großburgwedel bei Hannover geborenen Niedersächsin begann, als sie nach dem Abitur ein Jahr Auszeit nahm, auf der Weltenbummelei als Model entdeckt wurde, 1994 einen Nachwuchsmodelwettbewerb gewann und in Werbespots als Gesicht für Lycos, Premiere World, D2 und Jacobs Kaffee bekannt wurde. 1998 begann Bettina Zimmermann mit privatem Schauspielunterricht und trat in Nebenrollen in Filmen wie "Fisimatenten" (ihr Filmdebüt 1999), "Victor Vogel" und als Soap-Zicke in "Mondscheintarif" auf. Im Kinohit "Schule" (2000) entjungfert sie den bebrillten Klassenprimus, in ihrer ersten TV-Hauptrolle in "Kleiner Mann sucht großes Herz" (2001) ist sie zartfühlende Erzieherin im Waisenhaus. Als Zimmermann 2002 in "Erkan & Stefan gegen die Mächte der Finsternis" mit Sexappeal und forscher Natürlichkeit als Tana, "Bewahrerin des Guten", den auf den Spuren von Indiana Jones wandelnden Bunnycheckern die Schau stahl, war ihr der Durchbruch gelungen. Seitdem spielte sie im TV Hauptrollen: als "Geliebte Diebin" (2002), im Endzeit-Actionfilm "Apokalypse Eis" (2003), als wilde Angélique, die im Zweiteiler "Das unbezähmbare Herz" vom Bauernmädchen zur Adeligen aufsteigt (2004), im Zweiteiler "Die Sturmflut" und als allein erziehende Nachkriegsmutter und Geliebte eines US-Generals in "Die Luftbrücke" (beide 2005). Regisseur Axel Sand ("Erkan & Stefan"): "Es gibt nicht viele Darstellerinnen mit einem Gefühl für Humor und präzisem Comic-Timing. Bettina Zimmermann ist eine von ihnen." 2006 konfrontiert sie im Thriller "Es war Mord und ein Dorf schweigt" die Bewohner mit deren dunkler Vergangenheit, um dann im selben Jahr als Journalistin Lena Bach in der Doku-Fiction "2030 - Aufstand der Alten" über den kommenden demographischen Wandel in der Gesellschaft zu berichten. Neben "Beinahe-Schwiegermutter" Iris Berben (die Schauspielerin war zweimal mit Sohn Oliver liiert) und Pierre Besson stand sie in "Afrika, mon amour" vor der Kamera und in "Unter Mordverdacht - Ich kämpfe um uns" kämpfte sie verzweifelt für ihren unter Mordverdacht stehenden Ehemann (Kai Wiesinger). In Jörg Gränlers Zweiteiler "Mein Herz in Afrika" erfuhr Zimmermann 2008 als Isabel Hansen bislang Geheimes über die Herkunft ihres Vaters. Regisseur Axel Sand ("Erkan & Stefan") beschreibt die Mimin folgendermaßen: "Es gibt nicht viele Darstellerinnen mit einem Gefühl für Humor und präzisem Comic-Timing. Bettina Zimmermann ist eine von ihnen." Mit zwei Freundinnen betreibt sie in München die Mode-Boutique "Amber Lounge". Bei der DIVA-Verleihung 2006 wurde Bettina Zimmermann mit dem "Jurypreis - Schauspielerin des Jahres" ausgezeichnet. Seit 2007 lebt die Schauspielerin mit dem Kameramann Vladimir Subotic zusammen.

Aktuell im Kino:

Cars 3 - Evolution
(Cars 3)
Produktionsjahr:
2017

Filmographie

Starnews