Hollywood News

©Disney / Marvel
20.06.2019

"Avengers: Endgame" - Mit extra Szenen erneut ins Kino

"Avengers: Endgame" kommt noch mal in die Kinos - diesmal mit Post-Credit-Szenen.
Seit dem 24. April 2019 läuft \"Avengers: Endgame\" in den Kinos und ein Ende des Erfolgs ist nicht in Sicht. Die Fans lassen die Kinokassen weltweit immer weiter klingeln. Der Film steht kurz davor, der erfolgreichste aller Zeiten zu werden - und damit \"Avatar\" vom Thron zu stoßen. Und genau das wollen Disney und der Chef der Marvel-Studios, Kevin Feige, unbedingt erreichen. Wie das US-Portal \"ComicBook.com\" und \"Screen Rant\" jetzt berichten, ließ Marvels Präsident persönlich verlautet, dass \"Avengers: Endgame\" Ende Juni nicht nur eine erneute Veröffentlichung bekommt, sondern darin auch extra Material zu sehen sein wird. Das zuvor noch unveröffentlichte Material soll sich am Ende des Films, nach dem Abspann befinden.

\"Kein verlängerter Schnitt, aber es wird eine Version geben, die mit ein paar neuen Überraschungen am Ende des Films im Kino zu sehen sein wird\", so Feige gegenüber \"Screen Rant\". \"Wer nach dem Ende des Films sitzenbleibt, wird gelöschte Szenen, kleine Anerkennungen und noch einiges mehr zu sehen bekommen\", fährt er fort.

Mit dieser Neuveröffentlichung dürften die Macher des Films ihre jetzigen Einnahmen von 2.74 Milliarden US-Dollar weltweit toppen und es tatsächlich schaffen, die 2.78 Milliarden US-Dollar, die \"Avatar\" seit der Veröffentlichung 2009 eingenommen hat, zu übertrumpfen.

Weitere Hollywood News

Abgehoben: So spektakulär wird ©Paramount
19.07.2019

Abgehoben: So spektakulär wird "Top Gun Maverick" - der erste Trailer!

Halb Actionfilm, halb Militärwerbung: "Top Gun" machte Tom Cruise 1986 weltberühmt. 34 Jahre später soll die Fortsetzung wieder zum Höhenflug in den Kinos ansetzen. Ein erster Trailer verspricht spektakuläre Bilder - und viele Motive aus dem Original.
©KAZÉ Deutschland
19.07.2019

"Dragonball Super: Broly": Der Anime-Hit kehrt ins Kino zurück

Die Veröffentlichung der japanischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln war Ende Januar bereits ein voller Erfolg - nun kehrt "Dragonball Super: Broly" sogar in komplett deutscher Fassung ins Kino zurück. Eingefleischte Fans dürften sich vor allem
Paul McCartney macht ©Jim Dyson/Getty Images
18.07.2019

Paul McCartney macht "Ist das Leben nicht schön?" zum Musical

Dass er Musik-Hits schreiben kann, ist hinlänglich bekannt. Doch ist der Ex-Beatle Paul McCartney auch in der Lage, einen Hollywoodfilm in ein Musical zu verwandeln? Er soll einen mehr als 70 Jahre alten Kultfilm für die Bühne adaptieren.
©Disney / Pascal Le Segretain / Getty Images
18.07.2019

"Arielle": Javier Bardem soll König Triton spielen

Wer spielt die Rolle von Arielles Vater in der geplanten Realverfilmung des Disney-Klassikers? Angeblich ist Oscar-Preisträger Javier Bardem im Gespräch.