WIR SIND BALD WIEDER FÜR EUCH DA!


Liebe Kinogäste,
wir haben euch in den vergangenen Wochen sehr vermisst und freuen uns, euch bald wieder in unseren Kinos begrüßen zu dürfen.

Bis zur Wiedereröffnung heißen wir unsere Besucher gerne bereits ab 02.07. im KINOPOLIS Gießen und Kinocenter Gießen herzlich willkommen.

Die Spielpläne für beide Kinos findet ihr auch unter www.kinopolis.de. Das aktuelle Filmangebot bietet eine bunte Mischung aus bekannten Filmen, Klassikern, Neustarts und natürlich kommenden Blockbustern wie TENET oder MULAN.

Auch wir freuen uns, bald wieder für euch da zu sein!
Euer Kino-Team

Hollywood News

Bestätigt: Großes Wiedersehen im neuen © ©Columbia Pictures
11.11.2019

Bestätigt: Großes Wiedersehen im neuen "Ghostbusters"-Film

Sind 2020 wieder gemeinsam auf der Leinwand zu sehen: Bill Murray (rechts) und Dan Aykroyd spielen Seite an Seite im neuen "Ghostbusters"-Film.
Lange wurde spekuliert, nun herrscht Klarheit: Im geplanten Sequel zu \"Ghostbusters\", das 2020 in den Kinos starten soll, kehren zahlreiche Stars der Ursprungsfilme zurück auf die Leinwand. In der US-amerikanischen Radiosendung \"The Greg Hill Show\" verriet Dan Aykroyd, der ebenfalls im Film mitwirkt, dass nicht nur Bill Murray, sondern auch Sigourney Weaver und Annie Potts zum Cast gehören werden. Über das neue Projekt hatte Aykroyd nur lobende Worte übrig. \"Jason Reitman hat ein wundervolles, von Herzen kommendes Skript geschrieben, das die DNA der ersten beiden Filme direkt an die nächste Generation weitergibt\", schwärmte der 67-Jährige.



Zu den neuen Gesichtern zählen unter anderem \"Stranger Things\"-Star Finn Wolfhard, \"Annabelle 3\"-Entdeckung Mckenna Grace sowie Carrie Coon (\"Fargo\") und Paul Rudd (\"Ant-Man\"). Wenig bekannt ist derweil noch über die Handlung des Films. Angeblich handelt er von einer alleinerziehenden Mutter und ihren Kindern - wie diese Story allerdings mit den ersten beiden \"Ghostbusters\"-Teilen aus den Jahren 1984 und 1989 zusammenhängt, ist nicht bekannt. Klar ist auf jeden Fall, dass die Neuverfilmung aus dem Jahr 2016 nicht mit \"Ghostbusters 2020\" in Zusammenhang stehen wird. Fest steht auch, dass Ivan Reitman, Regisseur der ersten beiden Filme, die Produzenten-Rolle übernehmen wird, während sein Sohn Jason auf dem Regiestuhl Platz nimmt.

Weitere Hollywood News

Beatles-Manager Brian Epstein bekommt Kino-Biopic© C. Maher/Daily Express/Hulton Archive/Getty Images
03.07.2020

Beatles-Manager Brian Epstein bekommt Kino-Biopic

Wer weiß, ob die Beatles ohne Brian Epstein eine solche Erfolgsgeschichte geschrieben hätten? Eine Film-Biografie erinnert nun an den Manager, der nur 32 Jahre alt wurde.
Deutlich mehr Vielfalt: Oscar-Akademie lädt neue Mitglieder ein© Pascal Le Segretain/Getty Images
01.07.2020

Deutlich mehr Vielfalt: Oscar-Akademie lädt neue Mitglieder ein

Die Oscar-Akademie hat zahlreiche Filmschaffende eingeladen, Mitglied in ihren Reihen zu werden - darunter deutlich mehr Frauen und People of Color als früher. Auch ein Darsteller aus Deutschland darf sich über eine Einladung freuen ...
Rassismus-Debatte: Donald Trump verteidigt John Wayne© 2019 Getty Images/Chung Sung-Jun
30.06.2020

Rassismus-Debatte: Donald Trump verteidigt John Wayne

In Kalifornien wollen Demokraten verhindern, dass ein Airport weiter den Namen von Western-Legende John Wayne trägt. Der Grund: Der Schauspieler äußerte sich in der Vergangenheit rassistisch. Nun bezog US-Präsident Donald Trump Stellung.