Hollywood News

Regisseurin für
© Getty Images/ JC Olivera

Regisseurin für "Captain Marvel 2" gefunden

"Captain Marvel 2" hat eine Regisseurin gefunden: Nia DaCosta

Nia DaCosta wird Anna Boden und Ryan Fleck ("Captain Marvel", 2019) folgen und die Regie bei der Fortsetzung der Comicverfilmung "Captain Marvel" übernehmen. Das berichtet das US-Branchenblatt "Variety". Demnach handle es sich bei DaCosta um die erste schwarze Regisseurin, die die Marvel Studios engagierten. In der Hauptrolle soll erneut Brie Larson zu sehen sein.

Die Karriere der 30-jährigen DaCosta begann im vergangenen Jahr: Damals führte sie die Regie bei dem Indie-Film "Little Woods" mit Tessa Thompson in der Hauptrolle. Im Oktober soll mit "Candyman" ein weiterer Film unter ihrer Regie in die Kinos kommen. Die Fortsetzung des Horrorfilms "Candyman's Fluch" (1992) sollte ursprünglich im Juni erscheinen, wurde aufgrund der Corona-Pandemie jedoch verschoben.

Nia DaCosta ist die vierte Frau, die in einer Produktion der Marvel Studios Regie führen soll: Neben Anna Boden wurden Cate Shortland für den Actionfilm "Black Widow" (2020) und Chloé Zhao für "The Eternals" (2021) engagiert. "The Eternals" wird voraussichtlich im Februar 2021 erscheinen, "Black Widow" wurde wegen der Corona-Pandemie zuletzt auf den 29. Oktober 2020 verschoben. Zusammen sind die Regisseurinnen Teil des Strebens der Marvel Studios, mehr Frauen in künstlerischen Spitzenpositionen zu besetzen.

Weitere Hollywoodnews

Pandemie-Thriller "Songbird" zeigt erschreckende Corona-Zukunft - Produzent Michael Bay erntet Kritik © 2019 Getty Images/Woohae Cho

Pandemie-Thriller "Songbird" zeigt erschreckende Corona-Zukunft - Produzent Michael Bay erntet Kritik

Kann der Film unterhalten - oder schürt er Panik? Der Thriller "Songbird" des Actionfilm-Produzenten Michael Bay blickt vier Jahre in die Zukunft - und zeigt ein dystopisches Los Angeles, fest in der Hand der Corona-Pandemie. Auf YouTube erntete der Trail
So gut ist der deutsche Oscar-Beitrag © Alamode Filmverleih

So gut ist der deutsche Oscar-Beitrag

Der hiesige Beitrag zur Oscarverleihung 2021 steht fest: Das politische Drama "Und morgen die ganze Welt" soll den Goldjungen nach Deutschland holen. Zuletzt gelang das einem deutschen Film vor 13 Jahren.
Tourismuskampagne: Kasachstan wirbt offiziell mit "Borat"-Spruch © Getty Images

Tourismuskampagne: Kasachstan wirbt offiziell mit "Borat"-Spruch

Als der erste "Borat"-Film 2006 veröffentlicht wurde, distanzierte sich die kasachische Regierung noch von der Satire. Nun macht eine neue Tourismuskampagne sogar mit Borats Lieblingsspruch Werbung.
Erster Trailer zu "Catweazle": So schräg wird der neue Film mit Otto © Tobis Film GmbH/Gordon Timpen

Erster Trailer zu "Catweazle": So schräg wird der neue Film mit Otto

Otto Waalkes ist "Catweazle": Ein erster Trailer zeigt den Friesen in seiner Rolle als kultiger Zeitreisender.
In "Zack Snyder's Justice League": Jared Leto gibt erneut den Joker © Warner Bros. Entertainment Inc.

In "Zack Snyder's Justice League": Jared Leto gibt erneut den Joker

Angeblich wollte Jared Leto nie wieder die Rolle des Batman-Gegenspielers übernehmen. Für die neue Version von "Justice League" kehrt er nun aber offenbar als Joker zurück.
Größter Kinomarkt der Welt: China überholt die USA © Getty Images/Kevin Frayer

Größter Kinomarkt der Welt: China überholt die USA

Während die USA noch immer mit der Coronakrise kämpfen, ist in China schon wieder so etwas wie Normalität eingekehrt. Das spiegelt sich auch am Kinomarkt wider.
Familienpreis
Kindergeburtstag
Superticket
App
Ihre Veranstaltung
Greta & Starks
Gutscheine