Hollywood News

Superfan hat ©Disney / Marvel
12.06.2019

Superfan hat "Avengers: Endgame" schon 112-mal gesehen

Marvels Superheldenspektakel "Avengers: Endgame" hat einen Riesenfan.
2,732 Milliarden US-Dollar spielte \"Avengers: Endgame\" bislang weltweit ein - und daran hat Agustin Alanis einen nicht ganz unerheblichen Anteil: 112-mal schaute sich der junge Mann aus Florida den Blockbuster mittlerweile an. Er hat damit sogar den Rekord eines anderen Marvel-Fans eingestellt. Der Amerikaner Anthony Mitchell hatte den ersten Teil des Superhelden-Showdowns, \"Avengers: Infinity War\", insgesamt 103-mal in einem Kino in North Carolina angesehen und es damit ins Guinnessbuch geschafft. Mitchell sei seine Inspiration gewesen, gibt Alanis bei Facebook an.

In seinem Social-Media-Kanal postet der Comic-Filmfan auch die Beweisfotos von den Kinokarten, stets gespickt mit einem Zitat aus der erfolgreichen Filmreihe. Unter der Woche sehe er sich den Film, der immerhin drei Stunden geht, mindestens zweimal an, erklärt Alanis.

Bald erfolgreichster Film aller Zeiten?

Sollte der Superfan mit seinem Rekord andere Kinogänger dazu verleiten, sich \"Avengers: Endgame\" anzuschauen, könnte der Film selbst einen Weltrekord knacken: In der Liste der kommerziell erfolgreichsten Filme aller Zeiten liegt derzeit nur noch \"Avatar - Aufbruch nach Pandora\" mit einem weltweiten Einspielergebnis von 2,788 Milliarden US-Dollar vor dem Superheldenspektakel.

Weitere Hollywood News

Abgehoben: So spektakulär wird ©Paramount
19.07.2019

Abgehoben: So spektakulär wird "Top Gun Maverick" - der erste Trailer!

Halb Actionfilm, halb Militärwerbung: "Top Gun" machte Tom Cruise 1986 weltberühmt. 34 Jahre später soll die Fortsetzung wieder zum Höhenflug in den Kinos ansetzen. Ein erster Trailer verspricht spektakuläre Bilder - und viele Motive aus dem Original.
©KAZÉ Deutschland
19.07.2019

"Dragonball Super: Broly": Der Anime-Hit kehrt ins Kino zurück

Die Veröffentlichung der japanischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln war Ende Januar bereits ein voller Erfolg - nun kehrt "Dragonball Super: Broly" sogar in komplett deutscher Fassung ins Kino zurück. Eingefleischte Fans dürften sich vor allem
Paul McCartney macht ©Jim Dyson/Getty Images
18.07.2019

Paul McCartney macht "Ist das Leben nicht schön?" zum Musical

Dass er Musik-Hits schreiben kann, ist hinlänglich bekannt. Doch ist der Ex-Beatle Paul McCartney auch in der Lage, einen Hollywoodfilm in ein Musical zu verwandeln? Er soll einen mehr als 70 Jahre alten Kultfilm für die Bühne adaptieren.
©Disney / Pascal Le Segretain / Getty Images
18.07.2019

"Arielle": Javier Bardem soll König Triton spielen

Wer spielt die Rolle von Arielles Vater in der geplanten Realverfilmung des Disney-Klassikers? Angeblich ist Oscar-Preisträger Javier Bardem im Gespräch.