Julieta Julieta

Julieta Julieta

  • Genre: Drama
  • FSK: ab 6 Jahre
  • Länge: 100 Minuten
  • Produktionsjahr: 2016
  • Start: 04.08.2016
Julieta
Julieta lebt mit ihrer Tochter Antía in Madrid. Beide trauern still über den schmerzlichen Verlust von Xoan, ihrem Vater und Ehemann. Aber manchmal steht der Schmerz zwischen den Menschen, statt sie zu vereinen. An ihrem 18. Geburtstag verlässt Antía ihre Mutter ohne ein Wort der Erklärung. Diese versucht alles, um sie zu finden. Ohne Erfolg. Stattdessen muss sie erkennen, wie wenig sie über ihre Tochter weiß. Für Julieta der Beginn einer emotionalen Reise in die letzten 30 Jahre ihres Lebens.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Meine Zeit mit Cézanne Cézanne et moi

Meine Zeit mit Cézanne Cézanne et moi

  • Genre: Drama, Komödie
  • FSK: ab 0 Jahre
  • Länge: 114 Minuten
  • Produktionsjahr: 2016
  • Start: 06.10.2016
Meine Zeit mit Cézanne
Obwohl sie unterschiedlicher kaum sein könnten, schließen Paul Cézanne und Émile Zola in ihrer Jugend im verträumten Aix en Provence Freundschaft. Gemeinsam kehren sie der Provinz auch den Rücken, um in Paris ihr Glück zu machen. Erfolg hat dort allerdings nur Zola, der bald als schriftstellerisches Talent reüssiert, während wiederholte Rückschläge Cézanne alsbald dazu bringen, wieder aufs Land zu ziehen. Zur harten Probe für die Freundschaft wird Cézannes Verdacht, der Freund könne ihn hintergangen haben.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Inferno Inferno

Inferno Inferno

  • Genre: Thriller
  • FSK: ab 12 Jahre
  • Länge: 122 Minuten
  • Produktionsjahr: 2016
  • Start: 13.10.2016
Inferno
Professor Langdon wird von Christoph Bouchard zu einem neuen Fall gerufen. Hinweise für den Starsymbologen finden sich auf einem leicht veränderten Bild von Dantes Inferno. Dieses und schreckliche Visionen, die ihn immer wieder heimsuchen, deuten darauf hin, dass eine globale Katastrophe bevorsteht. Mit einer jungen Ärztin versucht er das Rätsel zu lösen und die Katastrophe zu verhindern. Ihnen bleibt nur wenig Zeit.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Paula - Mein Leben soll ein Fest sein Paula

Paula - Mein Leben soll ein Fest sein Paula

  • Genre: Drama, Biografie
  • FSK: ab 12 Jahre
  • Länge: 123 Minuten
  • Produktionsjahr: 2016
  • Start: 15.12.2016
Paula - Mein Leben soll ein Fest sein
Paula Becker ist 24, doch sie sie will nicht heiraten und Malerei als Hobby betreiben, sondern Künstlerin werden. Ihr Vater gesteht ihr einen letzten Aufschub in der Künstlerkolonie Worpswede zu. Dort freundet sie sich mit Eva an, lernt den etwas älteren Maler Otto Modersohn und den jungen Dichter Rainer Maria Rilke kennen. Sie heiratet Otto, will sich aber weiter entwickeln und folgt fünf Jahre später Rilkes Einladung nach Paris.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Die Überglücklichen Pazza gioia, La

Die Überglücklichen Pazza gioia, La

  • Genre: Komödie, Drama
  • FSK: ab 12 Jahre
  • Länge: 116 Minuten
  • Produktionsjahr: 2016
  • Start: 29.12.2016
Die Überglücklichen
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

4. Disney Junior Mitmach-Kino

4. Disney Junior Mitmach-Kino

  • Genre:
  • FSK: oP
  • Länge: 60 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 02.03.2017
  • Neu
4. Disney Junior Mitmach-Kino
Bereits zum vierten Mal findet das "Disney Junior Mitmach-Kino" statt und verspricht für alle Besucher erneut ein tolles Kinoerlebnis mit interaktiven Rätseln und Bewegungsspielen. Das "Disney Junior Mitmach-Kino" bietet Kindern zwischen zwei und sieben Jahren jede Menge Spaß und Interaktion, da soll niemand im Kinosessel sitzen bleiben! Beim Mitmach-Kino wird den Kleinen so einiges geboten: Neben brandneuen Folgen von DIE GARDE DER LÖWEN und SOFIA, DIE ERSTE lädt das Vorschul-Kinoformat von Disney Junior auch zum Singen, Tanzen und Rätseln ein. Besonderes Highlight ist die Moderation von Micky Maus, die zwar nicht live vor Ort im Kino sein wird, aber extra animiert auf der Leinwand durch den Ablauf führt. Das wird ganz großes Kino für die Kleinsten!
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Schottland (Golden Globe Reisefilme)

Schottland (Golden Globe Reisefilme)

  • Genre:
  • FSK: ab 0 Jahre
  • Länge: 89 Minuten
  • Produktionsjahr: 2009
  • Start: 02.03.2017
  • Neu
Schottland (Golden Globe Reisefilme)
Rau, schroff und aufregend. Die Wellen der Nordsee treffen auf malerische Klippen und romantische Ruinen. Zerklüftete Inseln beherbergen steinzeitliche Kultstätten. Neues Selbstbewusstsein zeigt sich eindrucksvoll in der Hauptstadt Edinburgh. In der Universitätsstadt St. Andrews pilgern Reisende zur Wiege des Golfsports, während in den pittoresken Hafenorten der Ostküste wie Anstruther und Crail die Touristen noch selten sind. Die Sportler der Highland Games von Bonar Bridge messen sich beim "Tossing the Caber?. Schottenrock und Dudelsack sind allgegenwärtig. Die Hebriden-Eilande Mull, Staffa und Iona bergen Geheimnisse aus grauer Vorzeit. Glasgow, einstige Arbeiterstadt, ist eine der jüngsten und farbenfrohesten Städte Europas. Und Loch Ness hat sein sagenhaftes Ungeheuer immer noch nicht preisgegeben...
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Kong: Skull Island Kong: Skull Island

Kong: Skull Island Kong: Skull Island

  • Genre: Abenteuer, Action
  • FSK: o.P.
  • Länge: 118 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 09.03.2017
  • Neu
Kong: Skull Island
Ein Trupp aus Regierungsbeauftragten, Zivilisten und Soldaten macht sich in den 70er Jahren auf den Weg, eine mysteriöse Insel zu erkunden. Das Kommando über die gemischte Gruppe hat Lieutenant Colonel Packard (Samuel L. Jackson). Und er hat sofort alle Hände voll zu tun, denn die Ankunft auf der Insel verläuft ganz anders, als die interessierten Ausflügler sich das vorgestellt haben. Bill Randa (John Goodman), Veteran James Conrad (Tom Hiddleston) und auch die Kriegsfotografin Weaver (Brie Larson) müssen feststellen, dass auf dem einsamen Eiland sonderbare Dinge vorgehen. Irgendetwas lässt die Helikopter abstürzen. Die Überlebenden dieser unsanften Landung bringen in Erfahrung, dass auf ?Skull Island? ein monströser Affe lebt. Über alles erhaben, einem Gott gleich, streift der riesige Primat einsam über die Insel. Etwas Klärung bekommt der Expeditionstrupp, als sie auf Insel-Bewohner und einen sonderbaren, vor langer Zeit gestrandeten US-Amerikaner (John C. Reilly) treffen. Diese erzählen ihnen, dass der Affe Kong der König der Insel ist, aber tatsächlich nicht das einzige Monster, das auf der Insel lebt. Womöglich finden die Besucher auch Spuren einer riesigen Echse?
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Tanz der Teufel

Tanz der Teufel

  • Genre:
  • FSK: ab 16 Jahre
  • Länge: 89 Minuten
  • Produktionsjahr: 1982
  • Start: 09.03.2017
  • Neu
Tanz der Teufel
Fünf Freunde (u.a. Bruce Campbell und Ellen Sandweiss) wollen das Wochenende in einer kleinen Blockhütte mitten im Wald verbringen. Im Keller finden sie ein mysteriöses Buch und ein Tape, das sie sogleich abspielen. Das hätten sie besser nicht getan, denn es handelte sich um die Aufnahme einer Vorlesung aus dem Buch der Toten - und das Böse lässt nicht lange auf sich warten...
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Verdi: La Traviata (MET live im Kino) MET Opera: La Traviata (2016)

Verdi: La Traviata (MET live im Kino) MET Opera: La Traviata (2016)

  • Genre: Oper, Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 175 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 09.03.2017
  • Neu
Verdi: La Traviata (MET live im Kino)
La Traviata ist wahrscheinlich neben Mozarts Zauberflöte die beliebteste aller Opern. Die "Walzeroper" - ursprünglich wollte Verdi ihr den Titel "Amore e morte" geben - erzählt in betörendem Dreivierteltakt eine herzzerreißende Geschichte um Liebe und Tod, in der Opernliteratur geradezu unzertrennlich. Unvergleichliche Melodien garantieren ein atemberaubend gefühlvolles Opernerlebnis.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Yu-Gi-Oh!: The Dark Side of Dimensions ??? ????? The Dark Side Of Dimensions

Yu-Gi-Oh!: The Dark Side of Dimensions ??? ????? The Dark Side Of Dimensions

  • Genre: Animation, Abenteuer
  • FSK: o.P.
  • Länge: 130 Minuten
  • Produktionsjahr: 2016
  • Start: 09.03.2017
  • Neu
Yu-Gi-Oh!: The Dark Side of Dimensions
Im spannenden Kinoabenteuer YU-GI-OH!: THE DARK SIDE OF SHADOWS treffen zwei alte Rivalen wieder aufeinander: Yugi Muto und Seto Kaiba! Als während ihres letzten Jahres an der Highschool plötzlich ein mysteriöser Junge namens Aigami auftaucht, werden Yugi und seine Freunde das Gefühl nicht los, ihn zu kennen. Aigami zeigt ein besonderes Interesse an Yugi und, wie sich bald zeigt, am Milleniumpuzzle. Davon besessen, alle Teile des Puzzles in seinen Besitz zu bringen, legt sich Aigami bald mit Seto Kaiba an. Wie sich herausstellt steckt hinter dem mysteriösen Aigami eine viel größere Kraft, welche Kaiba und Yugi nur besiegen können, wenn sie ihre jahrelange Feindschaft überwinden und sich dem gemeinsamen Gegner stellen!
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Der 101jährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand Hundraettåringen som smet från notan och försvann

Der 101jährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand Hundraettåringen som smet från notan och försvann

  • Genre: Abenteuer, Komödie
  • FSK: o.P.
  • Länge: 108 Minuten
  • Produktionsjahr: 2016
  • Start: 16.03.2017
  • Prädikat wertvoll
  • Neu
Der 101jährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand
Allan Karlsson (Robert Gustafsson) und sein Kumpel Julius Jonsson (Iwar Wiklander) haben sich gut in ihrem Leben auf Bali eingerichtet. Inzwischen bringt Allan es auf stattliche 101 Lebensjahre. Das Entspannen und Schlürfen der einheimischen Erfrischungsgetränke auf der traumhaften Insel kann aber auf Dauer selbst der größte Faulenzer nicht lange aushalten. So begibt sich der rastlose Rentner auf ein neues Abenteuer, bei dem er auf rachsüchtige Gangster, die CIA und alte Bekannte aus Russland trifft.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Die Häschenschule - Jagd nach dem goldenen Ei Häschenschule, Die - Jagd nach dem goldenen Ei

Die Häschenschule - Jagd nach dem goldenen Ei Häschenschule, Die - Jagd nach dem goldenen Ei

  • Genre: Animation, Familienfilm
  • FSK: ab 0 Jahre
  • Länge: 76 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 16.03.2017
  • Neu
Die Häschenschule - Jagd nach dem goldenen Ei
Hasenjunge Max lebt allein auf einer Verkehrsinsel inmitten der Stadt und schlägt sich so durch. Sein größter Traum ist, Gang-Mitglied bei den "Wahnsinns-Hasen" zu werden. Um seinen Kumpels zu beweisen, dass er auch wirklich das Zeug dazu hat, schwingt sich Max auf einem ferngesteuerten Flugzeug in die Lüfte und wird von einer Böe erfasst, die ihn weit aus der Stadt und hinein in den Wald treibt. Max landet inmitten der Häschenschule, in der die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. Dieses altmodische Ausbildungscamp für Osterhasen findet er allerdings ziemlich uncool und hat nur einen Gedanken: weg von hier! Seine Flucht scheitert dramatisch an der hinter einer schützenden Hecke lebenden Fuchsfamilie, an der nur ausgebildete Osterhasen vorbeikommen. Der verwöhnte Stadtlümmel muss sich den Regeln im Internat notgedrungen anpassen. Die süße Hasenschülerin Emmi hilft ihm zwar dabei, aber Max kann seinen neuen Platz noch nicht so recht finden. Als die weise Lehrerin Madame Hermine das Osterorakel befragt und Ostern in Gefahr ist, muss Max sich entscheiden: Hat er das Zeug, ein echter Osterhase zu werden und sich im Kampf gegen die Füchse für den Erhalt des Osterfestes zu beweisen? Und wird er es schaffen, den magischen Verschwindibus zu erlernen, um das goldene Ei zu retten, das den Hasen besondere Kräfte verleiht?
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Die Schöne und das Biest Beauty And The Beast (2017)

Die Schöne und das Biest Beauty And The Beast (2017)

  • Genre: Fantasy, Abenteuer
  • FSK: ab 6 Jahre
  • Länge: 130 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 16.03.2017
  • Neu
Die Schöne und das Biest
Die kluge und anmutige Belle (Emma Watson) lebt mit ihrem leicht exzentrischen Vater Maurice (Kevin Kline) ein beschauliches Leben, das nur durch die Avancen des Dorfschönlings Gaston (Luke Evans) gestört wird. Doch als Maurice auf einer Reise in die Fänge eines Ungeheuers (Dan Stevens) gerät, bietet die mutige junge Frau ihre Freiheit im Austausch gegen das Leben ihres Vaters an. Trotz ihrer Furcht freundet sich Belle mit den verzauberten Bediensteten im verwunschenen Schloss des Biests an. Mit der Zeit lernt sie hinter dessen abscheuliche Fassade zu blicken und erkennt seine wahre Schönheit...
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Mozart: Idomeneo (MET live im Kino) MET Opera: Idomeneo (2016)

Mozart: Idomeneo (MET live im Kino) MET Opera: Idomeneo (2016)

  • Genre: Oper, Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 260 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 23.03.2017
  • Neu
Mozart: Idomeneo (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2016/2017 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Erleben Sie die MET Saison 2016/2017! Die Saison eröffnet mit Mariusz TreliDskis Neuproduktion von Wagners TRISTAN UND ISOLDE unter der Leitung von Sir Simon Rattle und mit Nina Stemme in ihrer Paraderolle als Isolde. Neben Mozarts Meisterwerken IDOMENEO in einer Jean-Pierre Ponnelle Inszenierung und DON GIOVANNI mit Simon Keenlyside als verhängnisvollem Verführer sowie Rolando Villazon als Don Ottavio stehen auch Verdis NABUCCO (mit Plácido Domingo in der Titelrolle) und LA TRAVIATA in der gefeierten Produktion von Willy Decker auf dem Spielplan. Weitere Neuinszenierungen sind Gounods ROMEO ET JULIETTE mit Diana Damrau und Vittorio Grigolo als tragischem Liebespaar, Dvoraks RUSALKA mit Kristine Opolais in der Rolle, mit der sie den internationalen Durchbruch schaffte, und Strauss' DER ROSENKAVALIER mit keinen geringeren als Renee Fleming und Elina Garanca. Abgerundet wird das Programm durch eine der erfolgreichsten zeitgenössischen Opern, die 2000 bei den Salzburger Festspielen Premiere feierte: L'AMOUR DE LOIN der Komponistin Kaija Saariaho. Natürlich darf auch in der kommenden Saison Anna Netrebko nicht fehlen: In Tschaikowskys EUGEN ONEGIN wird sie an der Seite von Dmitri Hvorostovsky einen ihrer großen Triumphe der vergangenen Jahre wiederholen.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Rammstein: Paris Rammstein Paris

Rammstein: Paris Rammstein Paris

  • Genre: Dokumentarfilm, Konzert
  • FSK: ab 16 Jahre
  • Länge: 98 Minuten
  • Produktionsjahr: 2016
  • Start: 23.03.2017
  • Neu
Rammstein: Paris
Ein Konzert der Band Rammstein auf Film zu bringen, ist eine außerordentlich schwierige Aufgabe. Den gewaltigen Sound, die Menge an visuellen Eindru?cken, die Details und großen Gesten so einzufangen, dass auch die Kinozuschauer die Rammstein-Experience nachempfinden können: Wer das schaffen will, muss einerseits die unmittelbare Nähe zum Bu?hnengeschehen vermitteln, andererseits den Blick aus der Totalen, drittens die Aufregung des Dabeiseins - und die Musik muss brachial gut klingen. Der Konzertfilm RAMMSTEIN: PARIS setzt hier einen neuen Maßstab. Während der "Made in Germany"-Tour drehte der gefeierte schwedische Regisseur Jonas Åkerlund im März 2012 bei zwei umjubelten Rammstein- Konzerten, die vor jeweils 17.000 Zuschauern im Palais Omnisports in Paris stattfanden. Der Film, der daraus entstanden ist, ist (mit 16 Songs aus dem gesamten Repertoire) nicht nur das bislang spektakulärste Bilddokument u?ber die derzeit größte deutsche Rock-?n?-Roll-Band ? er ist ein Meisterwerk des Musikkinos, das die Energie von Rammstein in ein einmaliges visuelles und sonisches Erlebnis fasst.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Boss Baby Boss Baby, The

Boss Baby Boss Baby, The

  • Genre: Animation
  • FSK: oP
  • Länge: 86 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 30.03.2017
  • Neu
Boss Baby
Tim (Miles Christopher Bakshi) ist sieben Jahre alt und gar nicht erfreut, einen kleinen Bruder zu bekommen. Seine Eifersucht wird noch davon befeuert, dass das Baby (Alec Baldwin) außergewöhnlich gute Fähigkeiten zur Artikulation mitbringt, sowie eine stilvolle Aktentasche und hochwertige Business-Kleidung sein eigen nennt. Das kleine Kind wird von allen geliebt und bewundert. Tim will die Liebe seiner Eltern (Lisa Kudrow und Jimmy Kimmel) zurückerobern und begibt sich aus diesem Grund auf eine geheime Mission. Dieser Ausflug setzt ihn über grausige Vorgänge in Kenntnis: Francis E. Francis (Steve Buscemi), der Vorsitzende der Firma Puppy Co., verfolgt perfide Pläne, die direkt mit seinem kleinen Baby-Bruder zusammenhängen. Dieser soll dafür benutzt werden, die Liebe in der Welt aus dem Gleichgewicht zu bringen. Das ist ein Sachzwang, dem sich die Brüder widerwillig beugen und so schließen sie sich zusammen, um die Welt zu retten und zu beweisen, dass die Liebe die größte Macht der Welt ist.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

New York - Die Stadt, die niemals schläft (Golden Globe Reisefilme)

New York - Die Stadt, die niemals schläft (Golden Globe Reisefilme)

  • Genre:
  • FSK: ab 0 Jahre
  • Länge: 90 Minuten
  • Produktionsjahr: 2014
  • Start: 30.03.2017
  • Neu
New York - Die Stadt, die niemals schläft (Golden Globe Reisefilme)
Das Markenzeichen der Metropole am Hudson River ist die weltberühmte Skyline von Manhattan. Empire State Building, Brooklyn Bridge, Rockefeller Center, Trump Tower und der Freedom Tower am Ground Zero. Die himmelwärts aufstrebenden Meisterwerke der Architektur sind mindestens so beeindruckend wie die Tempel der Kunst, das Museum of Art, Guggenheim und Metropolitan Museum. Luxusshopping ohne Grenzen bietet die 5th Avenue, die nahtlos in den Central Park mündet. Zwischen der 42nd Street und dem Broadway laden die bunten Neonlichter des Time Square zum abendlichen "get together". New York, Schmelztiegel der Welt. Menschen aller Rassen und Nationalitäten drängen durch die Straßen. Sie haben Stadtteilen wie SoHo, Chelsea, Little Italy, East- und Greenwich Village, Chinatown und Brooklyn ihren unverwechselbaren Stempel aufgedrückt. Die Wall Street und der Financial District sind die Lokomotive der Weltwirtschaft.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Tschaikowsky: Eugen Onegin (MET live im Kino) MET Opera: Eugen Onegin (2016)

Tschaikowsky: Eugen Onegin (MET live im Kino) MET Opera: Eugen Onegin (2016)

  • Genre: Oper, Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 240 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 20.04.2017
  • Neu
Tschaikowsky: Eugen Onegin (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2016/2017 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Erleben Sie die MET Saison 2016/2017! Die Saison eröffnet mit Mariusz TreliDskis Neuproduktion von Wagners TRISTAN UND ISOLDE unter der Leitung von Sir Simon Rattle und mit Nina Stemme in ihrer Paraderolle als Isolde. Neben Mozarts Meisterwerken IDOMENEO in einer Jean-Pierre Ponnelle Inszenierung und DON GIOVANNI mit Simon Keenlyside als verhängnisvollem Verführer sowie Rolando Villazon als Don Ottavio stehen auch Verdis NABUCCO (mit Plácido Domingo in der Titelrolle) und LA TRAVIATA in der gefeierten Produktion von Willy Decker auf dem Spielplan. Weitere Neuinszenierungen sind Gounods ROMEO ET JULIETTE mit Diana Damrau und Vittorio Grigolo als tragischem Liebespaar, Dvoraks RUSALKA mit Kristine Opolais in der Rolle, mit der sie den internationalen Durchbruch schaffte, und Strauss' DER ROSENKAVALIER mit keinen geringeren als Renee Fleming und Elina Garanca. Abgerundet wird das Programm durch eine der erfolgreichsten zeitgenössischen Opern, die 2000 bei den Salzburger Festspielen Premiere feierte: L'AMOUR DE LOIN der Komponistin Kaija Saariaho. Natürlich darf auch in der kommenden Saison Anna Netrebko nicht fehlen: In Tschaikowskys EUGEN ONEGIN wird sie an der Seite von Dmitri Hvorostovsky einen ihrer großen Triumphe der vergangenen Jahre wiederholen.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Kenia - Weite Savannen und weiße Strände (Golden Globe Reisefilme)

Kenia - Weite Savannen und weiße Strände (Golden Globe Reisefilme)

  • Genre:
  • FSK: ab 0 Jahre
  • Länge: 93 Minuten
  • Produktionsjahr: 2011
  • Start: 04.05.2017
  • Neu
Kenia - Weite Savannen und weiße Strände (Golden Globe Reisefilme)
Großartige Landschaften, eine Tierwelt von einmaliger Vielfalt, tropische Traumstrände, schneebedeckte Berge, erloschene Vulkane, Regenwälder und Wüsten: zwischen der Küste des Indischen Ozeans und den Gipfeln des Kilimandscharo und Mount Kenya, erstreckt sich entlang des Äquators eines der schönsten Länder Afrikas: Kenia. Nairobi, Hauptstadt des ostafrikanischen Staates, ist Ausgangspunkt für Safaris in die zahlreichen Nationalparks Kenias: die Masai Mara, nach Samburu, zum Mount Kenya, in die Aberdares. Die Wiege der Menschheit, das gewaltige Rift Valley, durchzieht Kenia von Nord nach Süd. In seiner Talsohle liegen zahlreiche Seen, wie Lake Nakuru oder Lake Magadi. Die alte Hafenstadt Mombasa ist Ausgangspunkt für die Erkundung der tropischen Küste mit ihren weißen Palmenstränden. Ein Ausflug auf die Insel Lamu ist eine Reise zurück in eine längst vergangene Zeit. Am Abschluss der Film-Reise durch Kenia stehen der Besuch des Tsavo Nationalparks mit seinen großen Elefantenherden und der Amboseli Nationalpark, der vom majestätischen Panorama des Kilimandscharo beherrscht wird.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Strauss: Der Rosenkavalier (MET live im Kino) MET Opera: Der Rosenkavalier (2016)

Strauss: Der Rosenkavalier (MET live im Kino) MET Opera: Der Rosenkavalier (2016)

  • Genre: Oper, Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 290 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 11.05.2017
  • Neu
Strauss: Der Rosenkavalier (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2016/2017 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Erleben Sie die MET Saison 2016/2017! Die Saison eröffnet mit Mariusz TreliDskis Neuproduktion von Wagners TRISTAN UND ISOLDE unter der Leitung von Sir Simon Rattle und mit Nina Stemme in ihrer Paraderolle als Isolde. Neben Mozarts Meisterwerken IDOMENEO in einer Jean-Pierre Ponnelle Inszenierung und DON GIOVANNI mit Simon Keenlyside als verhängnisvollem Verführer sowie Rolando Villazon als Don Ottavio stehen auch Verdis NABUCCO (mit Plácido Domingo in der Titelrolle) und LA TRAVIATA in der gefeierten Produktion von Willy Decker auf dem Spielplan. Weitere Neuinszenierungen sind Gounods ROMEO ET JULIETTE mit Diana Damrau und Vittorio Grigolo als tragischem Liebespaar, Dvoraks RUSALKA mit Kristine Opolais in der Rolle, mit der sie den internationalen Durchbruch schaffte, und Strauss' DER ROSENKAVALIER mit keinen geringeren als Renee Fleming und Elina Garanca. Abgerundet wird das Programm durch eine der erfolgreichsten zeitgenössischen Opern, die 2000 bei den Salzburger Festspielen Premiere feierte: L'AMOUR DE LOIN der Komponistin Kaija Saariaho. Natürlich darf auch in der kommenden Saison Anna Netrebko nicht fehlen: In Tschaikowskys EUGEN ONEGIN wird sie an der Seite von Dmitri Hvorostovsky einen ihrer großen Triumphe der vergangenen Jahre wiederholen.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Die Berliner Philharmoniker LIVE - GUSTAVO DUDAMEL dirigiert AUS DER NEUEN WELT Berliner Philharmoniker - Konzert mit Gustavo Dudamel

Die Berliner Philharmoniker LIVE - GUSTAVO DUDAMEL dirigiert AUS DER NEUEN WELT Berliner Philharmoniker - Konzert mit Gustavo Dudamel

  • Genre: Konzert, Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 140 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 08.06.2017
  • Neu
Die Berliner Philharmoniker LIVE - GUSTAVO DUDAMEL dirigiert AUS DER NEUEN WELT
Die Berliner Philharmoniker laden erneut zu abwechslungsreichen Konzerten live im Kino ein. Seien Sie hautnah dabei, wenn die Berliner Philharmoniker mit Sir Simon Rattle die neue Spielsaison mit Gustav Mahlers Siebter Symphonie fulminant eröffnen. Freuen Sie sich auf das erste gemeinsame Konzert der Berliner Philharmoniker mit ihrem designierten Chefdirigenten Kirill Petrenko zu Werken von Mozart und Tschaikowsky. Den Abschluss der philharmonischen Kinosaison gestaltet Star-Dirigent Gustavo Dudamel mit einem facettenreichen und aufregenden Programm "Aus der neuen Welt".
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Bayreuth 2017 - Die Meistersinger von Nürnberg

Bayreuth 2017 - Die Meistersinger von Nürnberg

  • Genre:
  • FSK: oP
  • Länge: 360 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 20.07.2017
  • Neu
Bayreuth 2017 - Die Meistersinger von Nürnberg
Die Bayreuther Festspiele gehören zu den bekanntesten und renommiertesten Festspielen weltweit. Jahr für Jahr kommen rund 60.000 Besucher aus der ganzen Welt nach Bayreuth, um die Aufführungen zu erleben. Die Nachfrage nach Karten übersteigt seit Jahrzehnten das verfügbare Kartenangebot, weshalb sich teils mehrjährige Wartezeiten ergeben. Durch die Kinoübertragung ist es nun allen Wagnerbegeisterten möglich, in den Genuss einer Aufführung in herausragender technischer Qualität und mit einem kinoexklusivem Pausenprogramm zu kommen. veranstaltung aus Bayreuth in brillanter Bild- und Tonqualität bei uns im Kino!
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Predator

Predator

  • Genre:
  • FSK: ab 16 Jahre
  • Länge: 107 Minuten
  • Produktionsjahr: 1987
  • Start: 27.08.1987
Predator
Major Dutch Schaefer dringt mit seiner Eliteeinheit in feindliches Dschungelgebiet, um gefangene Landsleute aus den Händen von Guerilleros zu befreien. Die Rebellen sind schnell besiegt, die gesuchten Amerikaner jedoch tot. Sie sind einem menschenfressenden Alien aus dem Weltraum zum Opfer gefallen, das die Erde als geeignetes Jagdgebiet betrachtet. In perfekter Tarnkleidung erweist sich das mörderische Raubtier als übermächtiger Gegner und tötet des Majors Männer der Reihe nach. Mit List und archaischen Waffen besiegt Dutch seinen Laser-gerüsteten Gegner, der sterbend den Urwald in einen atomaren Feuerball verwandelt. Major Dutch Schaefer dringt mit seiner Eliteeinheit in feindliches Dschungelgebiet ein, um gefangene Landsleute zu befreien. Die Gegner sind schnell besiegt, die gesuchten Amerikaner jedoch tot. Sie sind einem menschenfressenden Alien aus dem Weltraum zum Opfer gefallen, das die Erde als geeignetes Jagdgebiet betrachtet. Hochklassiger und extrem spannender Actionfilm mit Science-Fiction-Elementen. Die Spezialeffekte sind ebenso aufwendig wie exzellent.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Kino 1

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
318 (davon 6 Plätze für Rollstuhlfahrer) 16,16 x 6,76m Dolby Digital 7.1

Kino 2

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
166 (davon 4 Plätze für Rollstuhlfahrer) 11,47 x 4,82m Dolby Digital 7.1

Kino 3

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
153 (davon 4 Plätze für Rollstuhlfahrer) 10,62 x 4,50m Dolby Digital 7.1

Kino 4

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
188 (davon 4 Plätze für Rollstuhlfahrer) 12,63 x 5,30m Dolby Digital 7.1

Kino 5

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
76 (davon 4 Plätze für Rollstuhlfahrer) 8,35 x 3,50m Dolby Digital 7.1

Kino 6

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
77 (davon 4 Plätze für Rollstuhlfahrer) 8,35 x 3,50m Dolby Digital 7.1

Kino 7

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
77 (davon 4 Plätze für Rollstuhlfahrer) 8,35 x 3,50m Dolby Digital 7.1

Kino 8

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
76 (davon 4 Plätze für Rollstuhlfahrer) 8,35 x 3,50m Dolby Digital 7.1