WIR SIND BALD WIEDER FÜR EUCH DA!


Liebe Kinogäste,
wir haben euch in den vergangenen Wochen sehr vermisst und freuen uns, euch bald wieder in unseren Kinos begrüßen zu dürfen.

Bis zur Wiedereröffnung heißen wir unsere Besucher gerne bereits ab 02.07. im KINOPOLIS Darmstadt und programmkino rex herzlich willkommen.

Die Spielpläne für beide Kinos findet ihr auch auf dieser Homepage. Das aktuelle Filmangebot bietet eine bunte Mischung aus bekannten Filmen, Klassikern, Neustarts und natürlich kommenden Blockbustern wie TENET oder MULAN.

Auch wir freuen uns, bald wieder für euch da zu sein!
Euer Kino-Team

Hollywood News

Matt Damon: Darum hat er auf 250 Millionen Dollar Gage verzichtet© ©Pascal Le Segretain/Getty Images
03.10.2019

Matt Damon: Darum hat er auf 250 Millionen Dollar Gage verzichtet

Matt Damon hat einst die Hauptrolle in James Camerons "Avatar" abgelehnt.
Rund 250 Millionen US-Dollar für nur einen Film - das ist selbst in Hollywood alles andere als alltäglich. So viel Geld aber hätte Matt Damon wohl erhalten, wenn er vor mehr als zehn Jahren \"Ja\" gesagt hätte - zum Angebot von Regisseur James Cameron, die Hauptrolle in dessen Science-Fiction-Epos \"Avatar\" zu übernehmen. Cameron habe ihm damals eine Gewinnbeteiligung an den Einspielergebnissen des Films in Höhe von zehn Prozent zugesichert, erzählte Damon jetzt im Interview mit dem Magazin \"GQ\". Nachdem \"Avatar\" weltweit 2,789 Milliarden Dollar eingespielt hat, hätte Damon also mehr als 250 Millionen Dollar Beteiligung erhalten,



Doch Damon sagte ab - aus einem einfachen Grund: Er wollte statt \"Avatar\" lieber \"Das Bourne Ultimatum\" drehen, den dritten Teil der Jason-Bourne-Reihe. Der Film wurde letztendlich ebenfalls ein großer Erfolg an den Kinokassen - \"Avatar\"-Dimensionen erreichte er allerdings nicht annähernd. James Cameron drehte \"Avatar\" schließlich mit dem damals relativ unbekannten Sam Worthington in der Hauptrolle; derzeit arbeitet er an mehreren Fortsetzungen.

Weitere Hollywood News

Beatles-Manager Brian Epstein bekommt Kino-Biopic© C. Maher/Daily Express/Hulton Archive/Getty Images
03.07.2020

Beatles-Manager Brian Epstein bekommt Kino-Biopic

Wer weiß, ob die Beatles ohne Brian Epstein eine solche Erfolgsgeschichte geschrieben hätten? Eine Film-Biografie erinnert nun an den Manager, der nur 32 Jahre alt wurde.
Deutlich mehr Vielfalt: Oscar-Akademie lädt neue Mitglieder ein© Pascal Le Segretain/Getty Images
01.07.2020

Deutlich mehr Vielfalt: Oscar-Akademie lädt neue Mitglieder ein

Die Oscar-Akademie hat zahlreiche Filmschaffende eingeladen, Mitglied in ihren Reihen zu werden - darunter deutlich mehr Frauen und People of Color als früher. Auch ein Darsteller aus Deutschland darf sich über eine Einladung freuen ...