WIR SIND BALD WIEDER FÜR EUCH DA!


Liebe Kinogäste,
wir haben euch in den vergangenen Wochen sehr vermisst und freuen uns, euch bald wieder in unseren Kinos begrüßen zu dürfen.

Bis zur Wiedereröffnung heißen wir unsere Besucher gerne bereits ab 02.07. im KINOPOLIS Darmstadt und programmkino rex herzlich willkommen.

Die Spielpläne für beide Kinos findet ihr auch auf dieser Homepage. Das aktuelle Filmangebot bietet eine bunte Mischung aus bekannten Filmen, Klassikern, Neustarts und natürlich kommenden Blockbustern wie TENET oder MULAN.

Auch wir freuen uns, bald wieder für euch da zu sein!
Euer Kino-Team

Hollywood News

Zwei Millionen Zuschauer: © ©Constantin Film Verleih GmbH / Lucia Faraig
12.11.2019

Zwei Millionen Zuschauer: "Das perfekte Geheimnis" ist die Kinosensation des Jahres

Über zwei Millionen Zuschauer: "Das perfekte Geheimnis" mit Elyas M'Barek, Florian David Fitz, Jella Haase, Karoline Herfurth (hinten von links), Frederick Lau, Wotan Wilke Möhring und Jessica Schwarz (vorne von links) ist der erfolgreichste deutsche Ki
Perfekter Lauf für \"Das perfekte Geheimnis\": Nach nur zwölf Tagen Spielzeit knackte die neue Komödie von Regisseur Bora Dagtekin (41, \"Fack Ju Göhte\") die Hürde von zwei Millionen Kinobesuchern und ist damit der erfolgreichste Kinofilm Deutschlands des Jahres.



Der Erfolg der Gesellschaftskomödie um die Tücken der digitalen Kommunikation und Geheimnisse auch in den besten Freundschaften und Beziehungen hatte sich abgezeichnet: Bereits am Startwochenende waren über eine Millionen Zuschauer in die Theater geströmt, kurz darauf war die bisherige Bestmarke eines deutschen Films im Kino-Jahr 2019, die rund 1,25 Millionen Besucher für Ed Herzogs \"Leberkäsjunkie\"), übertroffen worden.



Als Zuschauermagnet sicherte sich \"Das perfekte Geheimnis\" das Prädikat mit dem \"Silber-Bogey\". Das wird an Filme verliehen, die innerhalb von 20 Tagen zwei Millionen Besucher in die Kinos locken - \"Das perfekte Geheimnis\" benötigte nur zwölf Tage!

Der mit Florian David Fitz, Jella Haase, Karoline Herfurth, Frederick Lau, Elyas M\'Barek, Jessica Schwarz und Wotan Wilke Möring hochkarätig besetzte Streifen ist eine Adaption des italienischen Erfolgsfilms \"Perfetti Sconosciuti\" (2016) und steht in der Gesamt-Rangliste der Kinofilme 2019 bereits jetzt auf Rang sechs. \"Drachenzähmen leicht gemacht 3\" (2,26 Millionen Besucher) und \"Pets 2\" (2,46) dürften am kommenden Wochenende kassiert werden. Ob es für Rang drei (derzeit: \"Joker\", 3,21 Millionen) reicht, wird sich zeigen. An der Spitze der Kinocharts 2019 stehen im Moment noch \"König der Löwen\" (5,5 Milionen) und \"Avengers - Endgame\" (5,1 Millionen).



Das Dreamteam um Regisseur Bora Dagtekin, Produzentin Lena Schömann (39) und Hauptdarsteller Elyas M\'Barek (37) hat also erneut herausragend geliefert. Das ist allerdings Tradition: \"Türkisch für Anfänger\" (2012; 2,39 Millionen Besucher), \"Fack Ju Göhte\" (2013; 7,41 Millionen), \"Fack Ju Göhte 2\" (2015; 7,73 Millionen) und \"Fack Ju Göhte 3\" (2017; 6,13 Millionen), die letzten gemeinsamen Werke des Trios, waren ausnahmslos Blockbuster und jeweils im Erscheinungsjahr der erfolgreichste deutsche Film. Der erste und dritte Teil von \"Fack Ju Göhte\" waren in ihrem Erscheinungsjahr auch von internationaler Konkurrenz an den deutschen Kinokassen nicht zu schlagen.

Weitere Hollywood News

Beatles-Manager Brian Epstein bekommt Kino-Biopic© C. Maher/Daily Express/Hulton Archive/Getty Images
03.07.2020

Beatles-Manager Brian Epstein bekommt Kino-Biopic

Wer weiß, ob die Beatles ohne Brian Epstein eine solche Erfolgsgeschichte geschrieben hätten? Eine Film-Biografie erinnert nun an den Manager, der nur 32 Jahre alt wurde.
Deutlich mehr Vielfalt: Oscar-Akademie lädt neue Mitglieder ein© Pascal Le Segretain/Getty Images
01.07.2020

Deutlich mehr Vielfalt: Oscar-Akademie lädt neue Mitglieder ein

Die Oscar-Akademie hat zahlreiche Filmschaffende eingeladen, Mitglied in ihren Reihen zu werden - darunter deutlich mehr Frauen und People of Color als früher. Auch ein Darsteller aus Deutschland darf sich über eine Einladung freuen ...
Rassismus-Debatte: Donald Trump verteidigt John Wayne© 2019 Getty Images/Chung Sung-Jun
30.06.2020

Rassismus-Debatte: Donald Trump verteidigt John Wayne

In Kalifornien wollen Demokraten verhindern, dass ein Airport weiter den Namen von Western-Legende John Wayne trägt. Der Grund: Der Schauspieler äußerte sich in der Vergangenheit rassistisch. Nun bezog US-Präsident Donald Trump Stellung.