Bill Paxton

  • Geschlecht:
    männlich
  • Geburtsdatum:
    17.05.1955
  • Geburtsland:
    USA

Biographie

Er sieht aus wie ein Amerikaner aus dem Mittelwesten, der das Herz am rechten Fleck hat, mit seinem energischen Kinn sagt, was Sache ist, und als Holzfäller jederzeit ein Haus aus dem Boden stampfen könnte. Und doch hat es fast 25 Jahre gedauert, bis Bill Paxton, 1955 in Texas geboren, Hauptrollen übernehmen konnte. Er musste sich durch Billigproduktionen von Roger Corman, Horrorfilme wie "Aliens", SF-Produktionen wie "Terminator" und Action-Filme wie "True Lies" hocharbeiten, bis er mit der Rolle des Hurrican-Forschers neben Helen Hunt in dem Katastrophen-Schocker "Twister" seinen Durchbruch hatte. Paxtons Charaktere sind pragmatische Allerweltsmänner, die als Pioniere in der Provinz Aufbauarbeit verrichten. Deshalb sieht man ihn als Astronauten in der "Apollo 13"-Mission neben Tom Hanks, und deshalb war er in Sam Raimis "Ein einfacher Plan" der aufrichtige Landmann, dessen Leben durch den Geldfund aus der Bahn geworfen wird. Moralisch überfordert mit der Millionenbeute, wird er über Leichen gehen und seine Ehe ruinieren. Paxton trat außerdem als sympathischer Biologe in "Mein großer Freund Joe" neben Charize Theron und einem riesigen Gorilla auf. Seit 1997 ist Paxton auch Filmproduzent.

Aktuell im Kino:

The Circle
(Circle, The)
Produktionsjahr:
2017

Filmographie

Starnews