Michael Lott

  • Geschlecht:
    männlich
  • Geburtsland:
    BRD

Biographie

Michael Lott begann seine Laufbahn als Schauspieler am Theater. Seit den 90er-Jahren war der vielseitige Darsteller aber immer wieder auch in Fernseh- und Filmproduktionen zu sehen. Regelmäßiger Gast ist er in bekannten Krimireihen. Geboren wurde Michael Lott 1964 in Hamburg. Er nahm Schauspielunterricht bei Hildburg Freese und spielte anschließend an verschiedenen Bühnen seiner Heimatstadt. Seit Beginn der 90er-Jahre stand Lott immer häufiger vor Film und Fernsehkameras. Kinozuschauern ist der Hanseate aus der Komödie "Wie die Karnickel" oder dem Episodenfilm "GG 19 Deutschland in 19 Artikeln" bekannt. Im Fernsehen wirkte Lott unter anderem in "Stauffenberg", dem Katastrophenfilm "Abgrund eine Stadt stürzt ein" und der Neuverfilmung des Antikriegs-Dramas "Die Brücke" mit. Dauergast ist Michael Lott außerdem in deutschen Krimireihen wie "Tatort", "SOKO" oder "Siska". Michael Lott ist verheiratet. 2004 kam seine Tochter Betti Maida zur Welt. Der Schauspieler lebt in Hamburg.

Aktuell im Kino:


Filmographie

Starnews

©Vittorio Zunino Celotto/Getty Images for Paramount Pictures
Jennifer Lawrence wird zur Doppelmörderin
Schauspielerin Jennifer Lawrence hat eine neue Hauptrolle an Land gezogen: In "Burial Rites" wird sie zur Mörderin.
©Pascal Le Segretain/Getty Images/Fox
Wird Hugh Jackman noch einmal zu Wolverine?
Als Wolverine ist Hugh Jackman eigentlich schon in Rente. In Interview verriet der Australier nun, ob es vielleicht doch noch die Möglichkeit einer Rückkehr geben wird.