Hollywood News

Bond 25: Regisseur endlich gefunden©Adam Berry/Getty Images for Sony Pictures
20.09.2018

Bond 25: Regisseur endlich gefunden

Es kann losgehen: Der 25. Bond hat endlich einen Regisseur. Das freut nicht nur Daniel Craig.
Die Suche ist vorüber: Cary Fukunaga wird den 25. James-Bond-Film drehen, gaben die Produzenten Michael G. Wilson und Barbara Broccoli sowie Hauptdarsteller Daniel Craig via Twitter bekannt. \"Wir freuen uns darauf, mit Cary zu arbeiten. Seine Vielseitigkeit und Innovationskraft machen ihn zu einer erstklassigen Wahl für unser nächstes Bond-Abenteuer\".

Seine Vielseitigkeit bewies Cary Fukunaga mit seinem preisgekrönten Einwanderungsdrama \"Sin nombre\", der hervorragenden Klassikerverfilmung \"Jane Eyre\" und dem hochgelobten Kriegsdrama \"Beasts of No Nation\". Seine erste Staffel der Krimiserie \"True Detective\" gilt als Serienmeisterwerk, am Freitag startet bei Netflix seine starbesetzte Serie \"Maniac\".

Cary Fukunaga ersetzt den ursprünglich engagierten Oscarpreisträger Danny Boyle, der im August aufgrund \"kreativer Differenzen\" das Handtuch warf. Die Dreharbeiten zum 25. Bond-Film werden am 4. März 2019 beginnen, der Kinostarttermin verschiebt sich auf den 14. Februar 2020.

Weitere Hollywood News

©Studiocanal
15.02.2019

"Paddington" wird zum Serienstar

Die Leinwand ist für diesen kleinen Bären nicht mehr groß genug: "Paddington" geht ab 2020 auch in Serie.
Steht eine weitere ©2017 Lucasfilm Ltd. All Rights Reserved.
14.02.2019

Steht eine weitere "Star Wars"-Trilogie in den Startlöchern?

Dass die Showrunner von "Game of Thrones" an einem weiteren "Star Wars"-Film arbeiten, war bereits bekannt. Doch nun gibt es berechtigte Hoffnungen, dass es sich sogar um gleich drei neue Filme handelt.
Trailer zu ©Universal Pictures
13.02.2019

Trailer zu "Yesterday" zeigt Welt ohne die Beatles

In seinem neuesten Film konstruiert Regisseur Danny Boyle eine Welt, in der es die Beatles nicht gibt und stattdessen ein junger Musiker mit ihren Songs Karriere macht. Jetzt gibt es den ersten Trailer zum Film.
©Richard Harbaugh / ©A.M.P.A.S.
13.02.2019

"Schlag ins Gesicht": Hollywood vor Oscars in Rage

Im Vorfeld der Oscar-Nominierung sorgt eine Neuerung für eine Welle der Empörung. Demnach werden die Preise in vier Kategorien in der Werbepause verliehen.